Jump to content

C3 Aircross - Warnung Dach offen?


Recommended Posts

Hallo,

mir ist es leider schon das 2. Mal passiert, dass ich das Dach offen gelassen habe. Diesmal auch mit (glücklicherweise nur leichtem) Regen.

Wegen jedem Mist warnt der Wagen, bloß nicht wenn Fenster oder Dach offen sind. Ich denke mal nicht, dass man ne automatische Warnung aktivieren kann. Aber vielleicht ne automatische Schließung mit Verriegelung?

Link to comment
Share on other sites

Man möchte ja vielleicht auch das Dach offen stehen, weil es unerträglich heiß ist. Ständige Gongs, Piepse und Warnungen sind an sich nicht PSA Stil. Wenn das Dach offen ist, dann ist das offensichtlich gewollt und kein Fehler, vor dem man warnen muß.

Ich bekomme z.B. im 207CC auch keine Warnung, wenn das Dach offen ist.

Es gibt auch keine Möglichkeit das Dach per Fernbedienung zu schließen. Darn muß man denken, wenn man noch im Auto sitzt.

Gernot

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Gernot:

Man möchte ja vielleicht auch das Dach offen stehen, weil es unerträglich heiß ist. Ständige Gongs, Piepse und Warnungen sind an sich nicht PSA Stil. Wenn das Dach offen ist, dann ist das offensichtlich gewollt und kein Fehler, vor dem man warnen muß.

Ich bekomme z.B. im 207CC auch keine Warnung, wenn das Dach offen ist.

Es gibt auch keine Möglichkeit das Dach per Fernbedienung zu schließen. Darn muß man denken, wenn man noch im Auto sitzt.

Gernot

Natürlich kann es gewollt sein. Aber sorry - in den seltensten Fällen, wenn man das Fahrzeug verlässt. Darfst du auch in Deutschland nicht. Genauso wenig, wie Fenster offen lassen.

Bei den meisten anderen Herstellern bekommt man als erstes ne Warnung, wenn man die Zündung ausschaltet. Dann zeigt auch die Zentralverriegelung an, dass was offen ist. Und zudem kann man es auch über die Fernbedienung alles verschließen. Nur bei PGA nicht.

Und wenn man keine Garage hat, ist das wichtig. Ich hatte das nicht umsonst mit dem Regen erwähnt.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Gernot:

Ständige Gongs, Piepse und Warnungen sind an sich nicht PSA Stil.

In welchen PSA-Modellen sitzt du denn so? Alle vor 2000?
Park mal einen C5X7 mit geöffneter Fahrertür zum besseren gucken rückwärts in einen Seitenparkplatz. Das kulinarische Feuerwerk an akkustischen Piepstönen - und das präsent laut - ist nicht zu unterschätzen. Oder dass der Tempomat - der ein eigenes Display hat! -mich jedes Mal noch im Hauptdisplay daran erinnert - jup, hast den Tempomat angemacht. Jup, jetzt wieder aus. :blink:

 

vor 9 Stunden schrieb Hulster:

Und zudem kann man es auch über die Fernbedienung alles verschließen. Nur bei PGA nicht.

In den älteren C5 konnte man das Schiebedach sowie die Fenster auch immer mit der ZV an der FFB schließen, das schätze ich auch, dann muss ich nicht runterennen wenn es anfängt zu tropfen. Das haben die neuen wohl nicht mehr..?

Link to comment
Share on other sites

Aktuell sitze ich in einem Peugeot 207CC von 2012 und einem C4 II von 2016. Der 207CC piept gewohnheitsmäßig nur, wenn das Dachmanöver beendet ist. Der C4 piepst im Normalfall gar nicht.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Ich wünsche mir das manchmal auch, vor allem da der C3 zum Beispiel bei jedem Mist piepst. Wenn der Kofferraum oder irgendeine andere Tür nicht richtig zu ist, wenn auf den vorderen Plätzen jemand nicht angeschnallt ist, etc. Aber mir ist es schon 2x passiert, dass ich den C3 ganze Stunden mit sperrangelweit geöffneten Fenstern abgestellt hab :lol: Seither weiß ich, dass der C3 das uninteressanteste Auto überhaupt sein muss, denn selbst nach 8 Stunden hing mein Navi noch vorne drin. Aber blöd ist das schon irgendwie, wenn man dann ausgerechnet bei sowas keine Warnung bekommt, wo er doch sonst für jeden Mist piepst.

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Yvonne2202:

IAber mir ist es schon 2x passiert, dass ich den C3 ganze Stunden mit sperrangelweit geöffneten Fenstern abgestellt hab :lol: Seither weiß ich, dass der C3 das uninteressanteste Auto überhaupt sein muss, denn selbst nach 8 Stunden hing mein Navi noch vorne drin.

Der XP gehört wohl auch zur Gattung der uninteressanten Autos: ich hatte diesen Sommer nach einer längeren Reise das Beifahrerfenster bei nächtlicher Ankunft nicht geschlossen (es war ganz unten), und da ich das Auto im Alltag nicht mehr benutze, stand es da mitten in einem Zürcher Wohnquartier mehr als eine Woche.

Das Fenster war glücklicherweise auf der Leeseite (Osten), sodass die seltenen - aber teilweise heftigen - Regenschauer nur wenig Schaden anrichteten (der Beifahrersitz wurde etwas nass, was ich mangels Trocknungsgelegenheit auf einer längeren Fahrt mit der Heizung auf max. und A/C und Gewichten und einem saugenden Fliess relativ schnell wieder trocken kriegte. Der Parkplatz war so ein Seitwärtsparker-Parkplatz in einer Einbahnstrasse auf der linken Seite, sodass Fussgänger nur die geschlossene Seite sahen; auf der Beifahrerseite war besagte Einbahnstrasse ohne Trottoir auf der gegenüberliegenen Seite. Wahrscheinlich hats auch nicht mal wer bemerkt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...