Chris

Angebot CX 25 GTI Bj. 1987: Seriös?

Empfohlene Beiträge

Chris

Hallo zusammen,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem CX. Auf Autoscout ist mir ein Angebot für 6.000 Euro aus dem Südwesten Deutschlands aufgefallen: Ein anscheinen sehr gut erhaltener CX GTI mit gut 110.000 km. Als ich mit dem Verkäufer in per Mail Kontakt trat, schrieb er mir, dass er aus Spanien sei und dorthin wieder zurück kehre. Und dass die Einfuhr dorthin sehr teuer sei und und und. Und da erinnerte ich mich eines Vorfalls vor rd. 2 Jahren, als ich Interesse an einem Volvo 760 / 960 hatte und ebenfalls von einem Spanier ein äußerst gut erhaltener 760 angeboten wurde - mit der genau gleichen Begleitmusik. Meine Frage: Kennt jemand das aktuelle Angebot? Kennt jemand "spanische Anbieter"? Vielleicht ist alles ja ganz seriös, und es ist nur eine zufällige Duplizität. Das will ich mit meinem unerschütterlichen Glauben an das Gute im Menschen nicht voreilig ausschließen.

Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

FINGER WEG !!!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Würde mal nach dem Weg der Abwicklung fragen. Dann dürfte klar sein, was da im Busch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Hinfahren, anschauen, bezahlen, Fahrzeug und Papiere mitnehmen - sollte einer dieser Punkte nicht möglich sein dann siehe Oben!

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

Was mich erst mal stutzig macht. Hast Du mit einem Herren Kontakt ? Weil es ja eine Vera .... in der Anzeige ist. Muß zwar auch nix heißen, aber kommt mir wirklich alles sehr spanisch vor. Obwohl der Nachname schon spanisch sein könnte. 

Wie Manson schrieb: 

vor 4 Minuten schrieb Manson:

Hinfahren, anschauen, bezahlen, Fahrzeug und Papiere mitnehmen - sollte einer dieser Punkte nicht möglich sein dann siehe Oben!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bernd_bln

Ich suche gerade in den USA einen bestimmten Wagen, alles was günstig ist hat einen ähnlichen Text und sich als Betrügerei entpuppt.

Würde die Finger davon lassen. Namen und Identitäten sind leicht zu machen im Netz.Selbst Fakevideos über den angeblich zu verkaufenden Wagen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gsxkatana

Der sieht ja aus wie nen Jahreswagen! Schon komisch, bei dem Preis...

Aber wenn die Story stimmt kann es ja sein das er einfach schnell weg soll. Dann wärs natürlich echt ein Schnapper. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris

Hallo,
das Auto soll in Cordoba stehen. Ich habe dem Anbieter mein Interesse gezeigt und gefragt, ob das Auto mal in D zugelassen war und ob ich es mir jetzt in Cordoba ansehen kann. Nun warte ich mal auf die Reaktion.

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 17 Minuten schrieb Chris:

Hallo,
das Auto soll in Cordoba stehen. Ich habe dem Anbieter mein Interesse gezeigt und gefragt, ob das Auto mal in D zugelassen war und ob ich es mir jetzt in Cordoba ansehen kann. Nun warte ich mal auf die Reaktion.

Chris

Eigentlich ist jetzt schon alles klar. Bin gespannt ;) 

Edit: Hab mal die Google Bildersuche angeschmissen. Zumindest scheinen die Fotos nicht von irgendwo her geklaut zu sein.

bearbeitet von Frank Möllerfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

vor 4 Stunden schrieb Frank Möllerfeld:

Eigentlich ist jetzt schon alles klar.

die Masche ist doch "das Auto steht in Hannover, ich bin in Cordoba, schicken Sie mir tausend Geld per Überweisung und ich schicke Ihnen Schlüssel. Als Beweis, dass ich tatsächlich ich bin, schicke ich Ihnen ein Bild eines Ausweises, das ich irgendwo im Internet gefunden habe."

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 3 Minuten schrieb AndreasRS:

Hallo,

die Masche ist doch "das Auto steht in Hannover, ich bin in Cordoba, schicken Sie mir tausend Geld per Überweisung und ich schicke Ihnen Schlüssel. Als Beweis, dass ich tatsächlich ich bin, schicke ich Ihnen ein Bild eines Ausweises, das ich irgendwo im Internet gefunden habe."

Grüße
Andreas

Ich glaube eher , hier kommt die Speditionsmasche zum tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
margia2
vor 5 Stunden schrieb Chris:

Hallo,
das Auto soll in Cordoba stehen. Ich habe dem Anbieter mein Interesse gezeigt und gefragt, ob das Auto mal in D zugelassen war und ob ich es mir jetzt in Cordoba ansehen kann. Nun warte ich mal auf die Reaktion.

Chris

Dass du den Wagen in Cordoba besichtigen wollen würdest, ist im Plan nicht vorgesehen. Damit hat sich das dann wohl erledigt.

Die Masche „Der Wagen steht in Hannover..“ kannte ich noch nicht, macht aber auch eigentlich keinen Sinn. Auch ohne Schlüssel würde ich mir als Interessent den Wagen ansehen wollen, wenn er schon in der Nähe steht.

bearbeitet von margia2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gsxkatana

Wieso jetzt Hannover? Lt. Anzeige kommt der doch aus dem Breisgau...:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 1 Minute schrieb Gsxkatana:

Wieso jetzt Hannover? Lt. Anzeige kommt der doch aus dem Breisgau...:confused:

War wohl nur als Beispiel gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenMaier
Am ‎01‎.‎10‎.‎2018 um 14:34 schrieb Frank Möllerfeld:

Was mich erst mal stutzig macht. Hast Du mit einem Herren Kontakt ? Weil es ja eine Vera .... in der Anzeige ist. Muß zwar auch nix heißen, aber kommt mir wirklich alles sehr spanisch vor. Obwohl der Nachname schon spanisch sein könnte. 

Wie Manson schrieb: 

 

Immer mal langsam bitte mit falschen Verdächtigungen! DIe Anzeige mit Namen ist von einer Dame geschaltet aus einem Nachbarort von mir. Sie ist mir zwar persönlich nicht bekannt, ich kenne das angebotene Auto aber seit Jahren und hat ja auch keine 110.000km sondern wesentlich mehr. Die Anzeige, die Chris meint, ist anscheinend nicht mehr aktiv oder ich bin zu blöd um sie zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 5 Minuten schrieb EntenMaier:

Immer mal langsam bitte mit falschen Verdächtigungen! DIe Anzeige mit Namen ist von einer Dame geschaltet aus einem Nachbarort von mir. Sie ist mir zwar persönlich nicht bekannt, ich kenne das angebotene Auto aber seit Jahren und hat ja auch keine 110.000km sondern wesentlich mehr. Die Anzeige, die Chris meint, ist anscheinend nicht mehr aktiv oder ich bin zu blöd um sie zu finden.

Stimmt ! Ich nehme alles zurück. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gsxkatana
Am 4.10.2018 um 13:34 schrieb EntenMaier:

Immer mal langsam bitte mit falschen Verdächtigungen! DIe Anzeige mit Namen ist von einer Dame geschaltet aus einem Nachbarort von mir. Sie ist mir zwar persönlich nicht bekannt, ich kenne das angebotene Auto aber seit Jahren und hat ja auch keine 110.000km sondern wesentlich mehr. Die Anzeige, die Chris meint, ist anscheinend nicht mehr aktiv oder ich bin zu blöd um sie zu finden.

Nee, die ist nicht mehr drin. Wenn es die Gleiche war, die ich gefunden hatte stand da weder ein Namen noch eine genauere Zustandsbeschreibung.

bearbeitet von Gsxkatana
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris

Hallo liebe Citroenisten,

ich habe mich länger nicht mehr gemeldet, weil die Sache für mich erledigt war. Aber informieren hätte ich Euch ja dennoch können. Das hole ich jetzt verspätet nach: Wie schon vermutet, kam keinerlei Antwort mehr auf mein Angebot, das Auto vor Ort zu besichtigen. Also vermutlich alles fake. Wahrscheinlich alles von Trump oder Putin :-). 

Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Muhr

Eine der wenigen Dinge, die man Herrn Trump nicht vorwerfen kann, denn diese Masche ist schon älter als das Internet - gab es schon in den Kleinanzeigenblättern, mit denen wir in den 80 Jahren noch nach Autos gesucht haben.

Tut mir leid für dich Chris, aber ein anderes Ergebnis hätte mich doch sehr überrascht. Aber nicht aufgeben, es sind ja genug andere CX am Markt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever
Am 6.11.2018 um 18:12 schrieb Chris:

Hallo liebe Citroenisten,

ich habe mich länger nicht mehr gemeldet, weil die Sache für mich erledigt war. Aber informieren hätte ich Euch ja dennoch können. Das hole ich jetzt verspätet nach: Wie schon vermutet, kam keinerlei Antwort mehr auf mein Angebot, das Auto vor Ort zu besichtigen. Also vermutlich alles fake. Wahrscheinlich alles von Trump oder Putin :-). 

Gruß Chris

Oder von MERKEL :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden