MichaelS

Biete: GSA Pallas, EZ 04/80, 114.500 km

Empfohlene Beiträge

MichaelS

Moin zusammen!

Ich verkaufe meinen GSA Pallas. Der Furhpark ist mit dem Zugang von Dornröschen (der CX Athena)  etwas zu groß geworden; ich komme nicht mehr dazu, mich angemessen um die Schätzchen zu kümmern.

Eckdaten:

  • GSA Pallas
  • Erstzulassung 04/1980
  • 114.409 aktueller Kilometerstand (wird noch gefahren; es können also ein paar Kilometer mehr werden)
  • 4-Gang Schalter
  • 1300 ccm Boxer-Motor, 48KW/65PS
  • Bleu Regate, AC 644
  • HU bis 09/2019
  • Original-Zustand
  • Zulassung als historisches Fahrzeug (H-Kennzeichen)

Zustand:

  • Rost: Bei einem 38 Jahre alte Fahrzeug kann man nicht seriös "rostfrei" schreiben. Irgendwo hat er bestimmt rostige Stellen. Die klassischen Schwachpunkte des GSA (z.B. im Kofferraum) sehen jedoch meiner Einschätzung nach sehr gut aus. Dito Unterboden und Schweller. Die Türen, Motorhaube, Kofferraumklappe, Radläufe etc. zeigen keine Rostpickel/Aufblühungen oder was auch immer. Der GSA ist konserviert (Hohlraum und FluidFilm).
  • Motor: Tropft nicht und läuft (rund und mit erstaunlichen Reserven! :D)
  • Lack: Ein Kotflügel wurde nachlackiert; ansonsten hat der Lack eine wie ich finde sehr schöne Patina. Das heißt: 38 Jahre Gebrauchspuren mit einigen kleinen Dellen und Kratzern.
  • Innenraum: Der Kunststoff (zweifarbig blau/türkis) am Armaturenbrett/Lenkrad ist m.E. in einem tollen Zustand; die Behandlung mit Polytrol hat die Farben aufgefrischt und zum Leuchten gebracht. Die Stoffe sind zum Teil ausgeblichen, aber in einem guten Zustand. Die Unterfütterung der Pallas-Türverkleidungen hat sich verflüchtigt, dadurch hängt der Stoff an den Türverkleidungen etwas.

Historie:

  • Die Historie des Fahrzeugs ist bis zum Kaufvertrag zurück dokumentiert.
  • Der GSA lief bis 2011 im Erstbesitz in Frankreich und ist dann zu einem ACCM nach Deutschland gekommen.
  • 2014 ging der GSA an ACCM Fredo, der dem GSA seine gewohnt professionelle Arbeit hat angedeihen lassen
  • Im September 2015 wurde der GSA an ACCM Kronberger verkauft, der mit dem Fahrzeug in zwei Jahren so rund 400 km gefahren ist.
  • Im September 2017 habe ich den GSA gekauft. Viel zu tun war seitdem nicht. Wir haben den Innenraum auf Vordermann gebracht (Tornador), Lämpchen im Cockpit getauscht, eine etwas wacklige Leiterbahn gelötet und die beiden oberen Achsschenkelbolzen oben getauscht. Ich bin in der Zeit rund 2.500 problemlose Kilometer mit dem GSA gefahren.

Was steht an?

  • Meiner Meinung nach nicht viel. Für meinen Geschmack poltert das Fahrwerk vorne rechts eine Idee zu sehr; danach würde ich schauen. Kann aber auch durchaus sein, dass das beim GSA einfach so ist.
  • Das T-Stück des Benzinrücklaufs über dem Tank (Revisionsklappe im Kofferraum) ist porös. Ein Ersatzteil ist vorhanden.
  • Der GSA wurde bei Auslieferung mit einem schwarzen Spoiler aus der Accessoirie versehen. Nach 38 Jahren haben sich die Klebepunkte etwas gelockert. Damit ich den Spoiler nicht während der Fahrt verliere, habe ich ihn abgenommen. Er kann also wieder hin, oder wegbleiben - je nachdem, was besser gefällt. Auf jeden Fall ist jetzt eine gute Gelegenheit, einen Heckscheibenwischer nachzurüsten; das Ersatzteil ist vorhanden.

Was wird verkauft?

  • Der GSA
  • Ein paar Ersatzteile (zusätzliche Felgen, Radzierblenden, Heckwischermotor etc.)

Meine Preisvorstellung sind 3.750 €. Der Verkauf erfolgt von privat - das heißt unter Ausschluß von Garantie, Gewährleistung und/oder Rücknahme.

Der GSA ist noch bis Ende Oktober zugelassen (Saisonzulassung) und kann in 65795 Hattersheim angesehen und probegefahren werden.

Bei Interesse bitte ich um eine PN; ich freue mich darauf!

Danke und Grüße
Michael

Und jetzt das, worauf wahrscheinlich alle warten: Die Bilder! :D

2109767504_GSAV1.JPG.8d8de734f31172904c7e3a03a3b6ceb0.JPG

1666467186_GSAV2.JPG.64a26e12d8d7b439324ca09db794c619.JPG1380327630_GSAV3.JPG.88c8a599c2c54d684ad441ff5ed8679b.JPG

 

GSA V4.JPG

GSA V5.jpg

GSA V6.JPG

GSA V7.jpg

GSA V8.jpg

GSA V9.jpg

GSA V10.jpg

GSA V11.jpg

GSA V12.jpg

GSA V13.jpg

GSA V14.JPG

bearbeitet von MichaelS
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
khs2212

Schönes Wägelchen! Viel Erfolg beim Verkauf!

Bitte die Fotos 1, 2, 3 und 5 auch für den Kalender zur Verfügung stellen.

Gruß, Karl-Heinz

 

bearbeitet von khs2212
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wackelpudding

Voller Tank, Respekt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Renndromedar

Ein toller Wagen Michael. Wenn ich nicht schon einen hätte würde ich schwach werden...:rolleyes:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB

Wenn man da nur als ausgewachsener Mensch reinpassen täte... :rolleyes:

Viel Erfolg bei Verkauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli
vor 21 Stunden schrieb FrankB:

Wenn man da nur als ausgewachsener Mensch reinpassen täte... :rolleyes:

Viel Erfolg bei Verkauf!

Moin Frank, du bist nicht ausgewachsen. Du bist über das Maß hinaus gewachsen. :-)

LG Wilfried

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelS

Der GSA ist verkauft ... und bleibt im Forum.

Dem neuen Eigentümer gute Fahrt und viel Spaß mit dem wirklich schönen Auto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo

Puh, da bin ich aber froh. Ich hatte ernsthaft überlegt, ihn "zurückzukaufen".

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

ja ja,  da bin ich seit nunmehr fast 40 Jahren GS fan und die meisten Jahre auch GS Halter und Fahrer;  den GS/A hab ich meist verschmäht.  Nicht, das er mir überhaupt nicht gefallen hätte,  aber der GS gefällt mir einfach noch besser,  warum sollte ich dann GS/A nehmen ?  Wie sagt man hier im schwäbischen - heirat' a Schöne, die frisst auch net mehr als a wiaschde :-)

Es gab mal eine Zeit,  so vor 7 / 8 Jahren, da war ich bereit für einen GS/A,  aus dem schlichten Grund weil seinerzeit praktisch keine GS ohne A angeboten wurden.  Ist dann aber nichts draus geworden.  Jetzt gerade hatte ich den GS/A nicht so sehr im Visier, hab schon seit März einen CX beobachtet - konnte mich aber nicht dazu durchringen,  ein Ami hätte mich auch noch reizen können.

Aber es war bei mir schon immer so - ich plane nicht wirklich,  ich kann mich diese Woche für'n Lustkauf begeistern und dann ist's auch mal wieder wochenlang gar kein Thema mehr.   Das ich diesen GS/A nun unter meine Fittiche nehme liegt einfach daran - das sehr gut gemachte Inserat hat mich angefixt,  ich war grade im 'Kaufmodus',  und ich hatte die Zeit ihn mir anzuschau'n.   Und natürlich - der GS/A selbst hat mich überzeugt !

Jatzt also GS '74 und GS/A '80 - ich freu' mich riesig !    @MichaelS - Danke !

 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelS
vor 20 Minuten schrieb chrissodha:

@MichaelS - Danke ! 

Sehr gerne ... ich freue mich wirklich, dass der "Kleine" in Deine guten Hände und in gute Gesellschaft mit Deinem GS kommt!

Wie schon geschrieben ... ich wünsche allzeit gute Fahrt, viel Spaß und immer ausreichend LHM im System! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuehnel

Nimm' bitte noch deinen nie grau werdenden Dackel raus, bevor du ihn abgibst!

Und das (ausgeliehene) rote Körbchen noch zurückbringen. ^_^

bearbeitet von kuehnel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelS
vor 1 Stunde schrieb kuehnel:

Nimm' bitte noch deinen nie grau werdenden Dackel raus, bevor du ihn abgibst! 

Und das (ausgeliehene) rote Körbchen noch zurückbringen. ^_^

Der Dackel steht schon im CX auf der Hutablage ... und man muss wirklich verdammt aufpassen, was auf den Bildern drauf ist, die man postet - das wird schnell zum Bumerang, wie ich gerade merke :D

bearbeitet von MichaelS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit

Tolles Auto. Gratuliere !  zum Wackeldackel... passt in Xanti 2 nicht sooo wirklich. Naja.. mit Klett würds gehen, auf der Abdeckung, aber dann würd mich meine Frau wohl umbringen. Aber beim 2000er passt sowas nicht wirklich. Und bei noch älteren Autos würde Mausi glaub wirklich streiken. Irgendwas muss ich mir noch einfallen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

sodele, nu isser bei mir;    konnte meinen Neffen dazu begeistern,  mit mir die Überführung zu machen - eine Sch**ss Fahrerei,   Verkehr wie zur besten Hauptreisezeit, aber am Ende hat's dennoch Spass gemacht.   Da mein Neffe seinen gemütlichen Sonntag für mich geopfert hat konnte ich ihm natürlich den Wunsch nicht verwehren, den GS/A zu fahren,  er ist vollkommen begeistert; ich musste mich dann nach der Ankunft zuhause mit einer 25 km fahrt über meine Lieblingsstrecke begnügen.

Der GS/A überzeugt - der läuft fast wie'n junger Gebrauchter,  leicht verschlissene Fahrwerkslager vorne sorgen bisweilen für harmlose Klappergeräusche, ansonsten alles im grünen Bereich.  Bin echt 100% zufrieden und happy.

Morgen wird umgemeldet,  wenn ich es zeitlich schaffe will ich noch Fotos von GS und GS/A zusammen machen,  dann noch entweder den Heckspoiler wieder anbringen oder die Klebereste entfernen,  sonst scheint er akut nichts zu brauchen.

Hab dann ein paar Tage Urlaub,  hoffe,  das Wetter bleibt nocht ein paar Tage trocken und ich kann das Auto noch auf einer schönen Strecke im Schwarzwald oder auf der Alb fahren.

Werde dann mal bei Gelegenheit über die (subjektiven) pros und kontras von GS zu GS/A berichten.

Jedenfalls habe ich heute schon den Eindruck gewonnen, das ich mich in den GS/A durchaus genau so 'verlieben' kann wie in den GS...... der durch die ganze Aktion in meiner Wertschätzung keineswegs verloren hat !

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

o.k., zugegeben, ein Spitzenfotograph wird aus mir nimmer;  aber ein mäßiges Bild, das zeigt, was nun zusammengehört wollte ich dennoch gern loswerden :-)

 

@MichaelS - reicht Dir das als NAchweis das ich ihn, wie vereinbart, heute umgemeldet hab' ?

SANY0017.JPG

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

Hübsches Pärchen default_smile.png

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

Da kommt dann wieder das große Problem :

mit was fahr ich heute?

viel Spaß 

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelS

... schööööön! Der GSA ist genau beim Richtigen gelandet!

Klar reicht das, Chris. Ich hätte es Dir aber auch so geglaubt. :)

Grüße Michael 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

der Plan war eigentlich,  den GS/A zu holen,  2 oder 3 Tage zu fahren,  und dann in sein Winterquartier zu stellen.   Nachdem uns das Wetter nu die letzten Wochen so sehr verwöhnt hat kam es anders - Tag um Tag verschob ich das Wegstellen,  es macht einfach zu viel Spass den GS/A zu fahren.
Jetzt,  nach knapp 4 Wochen und knapp 1200 km hab ich ihn endlich in seine Winterbehausung gestellt und mir den C5 nach Hause geholt.
Sollte ich das Glück haben nächste Woche nochmal trockene Tage zu erleben werd' ich noch eine Abschiedstour mit dem GS/ohneA machen,  der steht nun schon seit Mitte September in seiner Garage und hat hoffentlich nichts davon mitbekommen,  daß ich ihn mit einem GS/A 'betrüge'; dann ist bis 2019 wohl Schluß.

Super Kauf,  dieser GS/A.   Macht unglaublich Spass,  und die Mängelliste was über'n Winter gemacht werden will ist erfreulich kurz.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden