DJTOMCAT

Lenkung von jetzt auf gleich schwer ?

Empfohlene Beiträge

DJTOMCAT

Hallo 

habe mich vorhin schon durch diverse Threads durchgearbeitet, will aber nochmals nachfragen. Ich bin vorhin von der Arbeit nach Hause gekommen und als ich auf unseren Hof gefahren bin (Rechtskurve) fühlte sich die Lenkung auf einmal sehr eigenartig an (fast wie ein platter Reifen). Hackelig , ruckelig und als würde jemand dran ziehen, desweiteren fiel mir ein komischer Geruch auf (schlecht zu beschreiben) 

War natürlich schon dunkel (so wie immer wenn was ist) , stand dann erstmal auf dem Hof und hab soweit alles abgeleuchtet. Kein Ölverlust oder sonst was. Hab dann das Auto erstmal in die Garage gefahren (wegen glattem Boden) und das Lenkrad selber lässt sich ganz nach Links / Rechts drehen (klar die Pumpe meldet sich bei Anschlag, aber sonst nur das normale Geräusch) Allerdings immer wieder mit leichten "stößen" beim drehen. Meint ihr morgen früh neues Kreuzgelenk bestellen - nachdem was ich so gelesen habe , werde ich NICHT mit WD40 oder Fett da dran gehen (höchstens Rostlöser um ggf festgegammelte Schrauben zu lösen). 

Komisch war halt , dass den ganzen Tag überhaupt nichts auffällig war , auch nicht auf dem nach Hause weg, bis auf die letzte Rechtskurve auf den Hof

Grüße
Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo Björn,

ist der LHM-Stand OK? Ist das LHM noch schön grün? Es kann auch Dreck im System sein.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJTOMCAT

Sagen wir es mal so, dank diverser defekter Leitungen in der ganzen Zeit (hat ja immerhin fast 400k auf dem Tacho) hab ich so oft das LHM getauscht ;D Der Behälter war aber noch komplett voll. Dreck kann ich jetzt natürlich nicht ausschließen. Wo sollte ich anfangen ? Wollte morgen früh direkt schauen wenns wieder Hell ist. 

bearbeitet von DJTOMCAT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Hauptdruckspeicherkugel defekt?

Vorausgesetzt es ist ein Auto mit Zentralhydraulik und Diravi ;)

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Hauptdruckspeicher wirkt sich nur auf DIRAVI aus, die anderen werden nicht darüber versorgt.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 53 Minuten schrieb DJTOMCAT:

desweiteren fiel mir ein komischer Geruch auf 

OK, überlesen - dein Riemen der Hydraulikpumpe rutscht durch!

bearbeitet von Manson
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJTOMCAT

@Manson Druckspeicher vorne und beide Federkugeln wurden vor 3 Monaten erneuert. Also mal den "Keilriemen" spannen ?

Edit: Druckspeicher vorne macht nur dieses tolle "Klackern" im Stand

bearbeitet von DJTOMCAT
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanBo.Sattler

Ich tippe auf Kreuzgelenk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

vor 7 Stunden schrieb bx-basis:

Hauptdruckspeicher wirkt sich nur auf DIRAVI aus, die anderen werden nicht darüber versorgt.

wie ist das bei Zentralhydraulikern, die noch nicht die geteilte Pumpe haben mit getrenntem Abgang für die Servolenkung?

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Beim X2 meiner Mutter reichte es den LHM-Behälter mal gründlich von innen zu reinigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.
vor einer Stunde schrieb AndreasRS:

Hallo,

wie ist das bei Zentralhydraulikern, die noch nicht die geteilte Pumpe haben mit getrenntem Abgang für die Servolenkung?

Grüße
Andreas

Bei denen mit Mengenteiler hat ein defekter Druckspeicher ebenfalls keine wirkliche Auswirkung auf die Lenkung.
 

Es wäre halt wichtig, zu wissen, um welches Auto es hier überhaupt geht. Dann würden manche Dinge wie defekter Mengenteiler, platter Druckspeicher, etc. sofort rausfallen. 

Beim Xantia würde ich stark auf das Kreuzgelenk tippen, beim XM eher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 2 Stunden schrieb JanBo.Sattler:

Ich tippe auf Kreuzgelenk

Das riecht unangenehm wenn es kaputt geht? Na dann muss ich mir bei meinem XM ja noch lange keine Sorgen machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

......ich glaube ds riecht man nur wenn man mit einem kaputten Kreuzgelenk

überfahren wird.

Peter

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 8 Stunden schrieb DJTOMCAT:

Also mal den "Keilriemen" spannen ?

Ja, kontrollieren und spannen oder nach optischer Begutachtung auch mal nen Neuen drauf denn wenn die Durchrutschen kann sich die Flanke verhärten und das wiederum begünstigt das durchrutschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJTOMCAT

Ich dachte das Fahrzeug würde noch im Profil angezeigt werden :( Sorry mein Fehler. 

Xantia Break X1 3001/276 1.8l 8v 74kW/101PS Bj 1995 EZ 03/1996

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJTOMCAT

Kann mir jemand einen Tipp geben woher ich das Teil bekommen kann ? Bzw hat jemand solch ein Teil ?

Meine Autoteile Dealer kommen da leider nicht dran und bei Citroen müssen wir über den Preis nicht wirklich reden :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Wenn Du das Kreuzgelenk meinst dann brauchst Du die Ausführung für die späteren Modelle und dazu die Gummimanschette die das Teil zur Spritzwand abdichtet. ET-Nr. sind 4103G5 und 415266, beides bei Citroën lieferbar. Billiger gibt es das schlicht und einfach nicht, rechne es einfach mal auf die Nutzungsdauer um, das alte hat ja 23 Jahre gehalten...

bearbeitet von bx-basis
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJTOMCAT

Es hiess hier im Forum (in einem der Beiträge) dass das Teil um die 130 Euronen kostet und nicht 320+ MwSt (bei Citroen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Hier für unter 130€ als Originalteil und für gut 25€ noch die Dichtung dazu. Die 320€ dürften inkl. Montage sein...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJTOMCAT

Laut Citroen sollten es 320+ MwSt. + Montage sein :(

EDIT: Dann werd ich da die beiden Sachen gleich mal bestellen. @bx-basis ich schreib dir eine PN mit der FGNr ob das auch das richtige Teil ist , okay ?

bearbeitet von DJTOMCAT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Die Fahrgestellnummer ist nicht erforderlich. Das Kreuzgelenk gab es in 2 Ausführungen. Die für die Modelle bis 1997 gibt es nicht mehr, die spätere Ausführung mit dickeren Schaft ist noch lieferbar. Damit sie paßt muß man die Maschette in der Spritzwand zusammen mit dem Kreuzgelenk ersetzen.

Zu den 320€: entweder habt ihr aneinander vorbei geredet und Dir wurde etwas anderes angeboten oder die Werkstatt möchte einfach nicht an Deinem Auto arbeiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Gerade mal spaßeshalber nachgesehen: Der obere Teil der Lenksäule (der auch ein Kreuzgelenk hat aber nie kaputt geht) kostet 314€ plus Steuer... :D

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJTOMCAT

Okay hab beides geordert :) Inkl 5 Euro Rabatt wegen Newsletteranmeldung :D

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden