racestefan

PROBLEM! Leerlaufregler von Citroen XM V6 24V 200 PS ist DEFEKT! Auslieferung seitens Bosch eingestellt... Was tun ???

Empfohlene Beiträge

racestefan

Hallo,

 

ich suche ein neues Leerlaufregelventil für meinen Citroen XM V6 24 V mit 200 PS (Kettenversion).

Das Leerlaufregelventil vom Peugeot 605 V6 24V würde auch passen.

Es hat die Bosch Artikelnummer 0 280 140 526

Leider ist meines defekt und Bosch hat die Auslieferung seit 2010 eingestellt.

Kann man dieses Leerlaufregelventil noch irgendwo neu kaufen oder gibt es eine zu 100% funktionierende Alternative dazu ?

Für Empfehlungen wäre ich sehr dankbar, da ich sonst ein ernsthaftes Problem hätte.

 

Viele Grüße und Dank im Voraus

Stefan

 

bearbeitet von racestefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Ich möchte stark bezweifeln das da ein signifikanter Unterschied zum Leerlaufsteller vom kleinen V6 besteht. Selbst mein kleiner 2.0i hat die gleichen Schlauchdurchmesser wie mein V6 und identische Stecker. Das Teil ist nichts weiter als ein elektrischer Stellmotor der den Luftbypass regelt und ich würde an deiner Stelle mal ein Gebrauchtteil vom 167PS Motor testen ob es wie gewünscht funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racestefan

Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort =)

Ich stelle mir da gerade die Frage, warum hat Bosch, wenn es das selbe Teil sein sollte, dann eine andere Ersatzteilnummer vergeben?

Irgendetwas muss da doch baulich anderst sein oder liege ich da falsch ?

Irgendwie sehen die Dinger ja doch alle ziemlich ähnlich bzw. schon fast gleich aus und die Schlauchdurchmesser sind auch alle gleich, wenn ich mich da nicht irre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Eben, ich vermute mal eine andere Preisklasse bei der Topmotorisierung. Auch wenn hier manche anderer Meinung sind habe ich das in meiner über 30jährigen Erfahrung mit Citroen schon des öfteren erlebt. Hundertprozentige Aussagen wirst du nur erhalten wenn du es selbst ausprobierst oder jemanden triffst der seine Erkenntnisse mit dir teilt ;)

Es gibt ja beim 2.0i und Turbo TCT z.B. auch Zündmodule mit unterschiedlichen Nummern von Bosch, die aber absolut das gleiche machen ...meine Erkenntnis der letzten Monate ;)

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racestefan

Ok, dann warte ich noch ein wenig und hoffe das dies schon mal jemand probiert hat und mir seine Erfahrungen teilen möchte, da ich leider keine Alternative zum Testen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Nunja, theoretisch kann ich dir gegen Porto so ein Teil vom kleinen Ketten-V6 zum Testen zukommen lassen, bzw. vorbeibringen, je nachdem wo du beheimatet bist, wie schnell es gehen muss und ob ich in die Ecke komme ;) Ausgetauscht ist es ja Fix ;)

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Ich vermute eher, dass die Anschlüsse unterschiedlich angeordnet sind und daher das Teil vom Kettenferkel nicht passen wird.

Ich hab leider gerade kein Ferkel zur Hand, um zu vergleichen.

(Als Beispiel: Der Xantia V6 - also Zahnriemenmotor - hat ebenfalls einen Leerlaufsteller, der bei keinem anderen Xantia-Motor passt.)

 

Die Dinger sind ja normalerweise kaum kaputtbar, ich würde nach einem Gebrauchtteil suchen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Also unpassende Kabelbelegung kann man ja relativ einfach neu anordnen.

vor 4 Minuten schrieb Juergen_:

Die Dinger sind ja normalerweise kaum kaputtbar, ich würde nach einem Gebrauchtteil suchen.

Ich hatte auch noch nie einen Defekten ...aber ist halt elektrisch, man steckt nicht drin, manche halten Ewig und andere rauchen ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Ich meinte nicht die Kabelbelegung, sondern die Ausrichtung der Anschlussstutzen, die ist bei der räumlichen Enge leider entscheidend. (Und der Ansaugtrakt des Kettenmonsters ist komplett anders als der beim Ferkel.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Da kann ich mangels Vergleichsmöglichkeit nichts dazu sagen, der einzige 24V Kettenmotor den ich hier hatte ging vor etlichen Jahren nach Belgien und ob ich den Leerlaufsteller drangelassen hatte weiß ich auch nicht mehr. Wenn nicht, dann liegt er irgendwo im Lager weil ich keinen Unterschied zu anderen feststellen konnte denn Verkauft hab ich ihn mit Sicherheit nicht ...aber das ist auch das einzige was ich mit Bestimmtheit weiß ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB

Es gibt einige Internetangebote wo das Teil geleistet ist - allerdings mit "derzeit" nicht lieferbar... Viel Glück!

bearbeitet von FrankB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Ein Gebrauchtteil braucht man nicht für 95 $ aus Kalifornien schicken zu lassen, da gibt's ja noch www.citropart.de und Bart Ebben.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trambahn
vor 26 Minuten schrieb Juergen_:

Ein Gebrauchtteil braucht man nicht für 95 $ aus Kalifornien schicken zu lassen, da gibt's ja noch www.citropart.de und Bart Ebben.

 

 

 

 

Naja, dann hätten Sie das ja dem guten Mann gleich selber mitteilen können. Ich nehme mal stark an, dass dem das egal ist ob neu oder gebraucht.

bearbeitet von trambahn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d_eric

Hallo,

hat mal jemand die Citroen oder Peugeot Ersatzteilnummer ? Ich finde das Teil im System nicht oder bin heute zu blöd dafür. Dann würde ich am Montag mal bei mir auf der Arbeit schauen im Lager. Könnte sein das da noch etwas in neu liegt.....

Gruß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alienblut

Manchmal funktioniert der Leerlaufsteller (sie hängen ab und zu durch Ablagerungen) wieder, wenn man ihn innen mit WD40 spült/reinigt.

Alternativ mit Bremsenreiniger spülen und anschließend leicht mit Feinmechaniköl ölen.
 

Selbst beim XM 2.0i gibt es zwei verschiedene Leerlaufsteller, abhängig von der Art der Zündung (Verteiler/Doppelzündspule), wobei bei beiden die Einbaupositon gleich ist.

bearbeitet von alienblut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 30 Minuten schrieb alienblut:

Selbst beim XM 2.0i gibt es zwei verschiedene Leerlaufsteller, abhängig von der Art der Zündung (Verteiler/Doppelzündspule), wobei bei beiden die Einbaupositon gleich ist.

...und die absolut kompatibel sind denn ich hatte den von der Doppelzündspule an meinem Motor mit Verteiler - Veränderung vorher/nachher 0,0, war ein Versuch weil er im Stand schlecht lief, lag aber tatsächlich damals an den Kerzen, und ich hab ihn nicht wieder geändert sondern der "falsche" blieb über 200000km bis zum Exodus 2014 am Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racestefan

Ich hab jetzt mal den Verkäufer angeschrieben. Dieser sieht genauso aus wie mein verbauter, hat lediglich hinten raus die letzten 2 Ziffern anders:

https://www.ebay.de/itm/Leerlaufregler-Citroen-Peugeot-Porsche-Renault-Volvo-entspr-0280140501/361332917649?hash=item54211ec591:g:pqkAAOSwuxFY0MXV:rk:3:pf:1&frcectupt=true

Wäre super wenn der passen würde, dann wäre das Problem auch gelöst =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
Am 4.11.2018 um 13:48 schrieb racestefan:

Ich hab jetzt mal den Verkäufer angeschrieben. Dieser sieht genauso aus wie mein verbauter, hat lediglich hinten raus die letzten 2 Ziffern anders:

https://www.ebay.de/itm/Leerlaufregler-Citroen-Peugeot-Porsche-Renault-Volvo-entspr-0280140501/361332917649?hash=item54211ec591:g:pqkAAOSwuxFY0MXV:rk:3:pf:1&frcectupt=true

Wäre super wenn der passen würde, dann wäre das Problem auch gelöst =)

Nimm ihn, er sollte funktionieren und nachdem ich das Bild von

 

vor 10 Stunden schrieb patje72:

dem hier gesehen habe weiß ich das die Anschlüsse passen.

Jürgen hatte recht damit das es verschiedene Konstruktionen bei den Schlauchanschlüssen gibt, beim TCT stehen sie im 90° Winkel, aber auch da könnte man so einen 180° Leerlaufsteller verbauen wenn man den einen Schlauch abändert. Wie er beim Riemen V6 ausschaut erfahre ich demnächst wenn ich die Ansaugbrücke austausche aber auch da bin ich mir relativ Sicher das man auch einen anderen verwenden könnte wenn man die Schläuche anpasst. Die Dinger machen nichts weiter als über einen elektrischen Stellmotor die Öffnung zu vergrößern oder zu verkleinern bis das Standgas passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 46 Minuten schrieb Juergen_:

Aber der Preis wär heiß!

Manche Seiten haben noch die Preise von anno dazumal drin

Macht den Eindruck die sind billig, da schauen viele dann nach was die sonst noch haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racestefan

Hi, ja er passt und funktioniert ! Hat die Bosch Artikelnummer 0280140501

Danke für die Mühe =)

bearbeitet von racestefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden