Empfohlene Beiträge

C1Mini

Ich muss sagen das die Lautsprecher im C1 vorne nicht so der Hit ist, es sind zwar bessere verbaut aber nicht wirklich hilfrei.

Möglichkeiten zum verbau sind nicht so optimal wie man sieht.

feb2486f07_album.jpg

f82569b671_album.jpg

Hat den jemand an seinem C1 zusätzlich Lautsprecher verbaut mit der Info wo genau.

 

bearbeitet von C1Mini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
Zitat

Ihr Fahrzeug verfügt werkseitig über folgende Radiovorrüstung:
- Dachantenne,
- Antennenkoaxialkabel,
- Basisentstörung,
- Stromversorgung für Lautsprecher vorn,
- zwei Mehrfachstecker, achtpolig.

EINBAU DER LAUTSPRECHER
Die Vorrüstung ermöglicht den Einbau von Lautsprechern mit 100 mm Durchmesser am Armaturenbrett. Auf der hinteren Ablage können Sie Lautsprecher mit 165 mm Durchmesser einbauen, die als Zubehör erhältlich sind. 

http://service.citroen.com/ACddb/

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C1Mini

Danke, das man hinten an der Hutablage welche verbauen kann ist mir klar, möchte ich aber vermeiden. Darum die suche nach einer anderen Örtlichkeit im Fahrzeug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bluedog
vor 12 Stunden schrieb C1Mini:

Ich muss sagen das die Lautsprecher im C1 vorne nicht so der Hit ist, es sind zwar bessere verbaut aber nicht wirklich hilfrei.

Möglichkeiten zum verbau sind nicht so optimal wie man sieht.

feb2486f07_album.jpg

f82569b671_album.jpg

Hat den jemand an seinem C1 zusätzlich Lautsprecher verbaut mit der Info wo genau.

Da könnte sich die Wahl eines Dreitürers als MAB (Mobilitätsabschnittsbegleiter) rächen.

Meiner hat die in den Screenshots sichtbaren Lautsprechergitter in den Ablagefächern, wenn auch die serienmässig leer sind. Da wäre der Einbau wohl nur noch Fleissarbeit.

Vielleicht liegts aber auch an der Ausstattungslinie. Meiner hat ja, für einen C1 I volle Hütte, was aber schon zur Markteinführung - abgesehen vom ESP vielleicht, nach dem aber kein Hahn kähte, fehlte es - eher substandard war... Vermutlich ist das der Automatik geschuldet, die in CH traditionell den besseren Ausstattungslinien vorbehalten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frommbold
vor 12 Stunden schrieb C1Mini:

Ich muss sagen das die Lautsprecher im C1 vorne nicht so der Hit ist, es sind zwar bessere verbaut aber nicht wirklich hilfrei.

dann verrat´uns doch erst einmal, was du dir eigentlich erwünscht. was genau soll denn "besser" werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C1Mini

Das ist der ganz einfache C1 Style ( EZ 2007 ) wo nur die vorrüstung zum anbau vom Radio hat, das als hintergrund Info. Ich hab mir vorne wo eigentlich die Serien Lautsprecher sein sollten bzw. waren, mir die 10er Lautsprecher von Alpine + Neues Stromkabel gezogen zum Radio was auch Neu verbaut wurde.

Bin jetzt nicht so die Person die dauernd Radio hört aber ab und zu hört man doch gerne etwas. Nur komm ich nicht ganz klar mit den Frontlautsprecher, wie was fehlen würde. Es fehlt halt das klangliche was man so an anderen Fahrzeugen hat an den Türen z.B. Eventuell muss ich mich auch erst etwas umgewöhnen was das angeht.

Wenn es klanglich hilft, mach ich mich gerne hinten an der Seitenverkleidung kundig ( ausbauen ) um zusehen wie tief es dort dahinter ist. Das von vorne kommt mir zu eintönig.

 

bearbeitet von C1Mini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Also zunächst mal sollte man ganz besonders im C1 keine Lautsprecher in die Hutablage einbauen, wenn einem etwas an der Gesundheit der Insassen liegt. Hat schon mal jemand die Ablage vom C1 in der Hand gehabt, der sowas empfiehlt?! Das ist lebensgefährlich, weil die Ablage in etwa die Stabilität und Qualität eines Eierkartons hat (ok, nicht ganz so schlimm, aber nahe dran).

Ich habe einen aktiven Subwoofer unter den Beifahrersitz gebaut und mit Klettstreifen fixiert. Welcher das genau war müßte ich nachsehen - Pioneer TX-WX22A müßte es aber sein. Zusammen mit guten 10cm-Tröten unter der Frontscheibe ergibt das ein ausreichendes Klangbild.

Anschluß des Subs erfolgt an den hinteren Ausgängen des Werksradios, der Batterie (Absicherung!), Zündplus und Masse. Sichtbar ist der Sub nur, wenn man den Beifahrersitz ziemlich weit nach vorne schiebt.

Gilt alles für den 5-Türer. Beim Dreitürer müßte man prüfen, ob der Sub für die Passagiere, die auf der Beifahrerseite nach hinten einsteigen wollen im Weg steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frommbold

beim meinen autos betreibe ich richtig aufwand, um die LS dahin zu bekommen, wo sie der c1 schon hat, weil das abstrahlverhalten JEDEN lautsprechers in den türen aufgrund des abstrahlwinkels gelinde gesagt einfach schayce ist. zudem wird ein schlechter LS nicht besser, wenn man einen 2. daneben stellt - man ersetzt ihn!

... und dann auch noch platz für 100er - das ist doch traumhaft!

so kann ich mich peter nur anschliessen: vorn anständige 100er rein, dazu einen subwoofer. zu den frontlautsprechern: vergiss die mehrwegsysteme (sowas hör ich nicht mal im wohnzimmer). breitbänder mit ´ner bewegten masse um die 2 gramm und einen wirkungsgrad von 90 db - dann hast was, was wirklich klingt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C1Mini

Passt ein Subwoofer unter dem Sitz hin ohne das hinten a Person mit den Füßen wo anstoßen wird ?? Sprich man benötigt hierbei 2 Woofer damit das Klanglich passt. Link zu den besagten Woofer wären gut. Danke

 

bearbeitet von C1Mini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bluedog
vor 2 Stunden schrieb C1Mini:

Sprich man benötigt hierbei 2 Woofer damit das Klanglich passt. Link zu den besagten Woofer wären gut.

Warum um alles in der Welt? Das Prinzip des Subwoofers beruht darauf, dass der nur die tiefen Frequenzen abstrahlt. Die, die das menschliche Gehör nicht oder nur sehr schwer orten kann. Allenfalls verwendet man bei einfachen Schaltungen (Anlage ohne Subwooferausgang) einen Subwoofer mit Zwillingsspuhle, so dass er in beide Stereo-Kanäle eingeschleift werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frommbold
Am 10.11.2018 um 20:44 schrieb bluedog:

Allenfalls verwendet man bei einfachen Schaltungen (Anlage ohne Subwooferausgang) einen Subwoofer mit Zwillingsspuhle, so dass er in beide Stereo-Kanäle eingeschleift werden kann.

da die tiefbass auf den tonquellen eh kaum kanalgetrennt ist, fällts nicht mal auf, wenn der woofer nur mono einen kanal wiedergibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bluedog

Dem menschlichen Gehör fällt das vielleicht nicht auf. - Vielleicht.

Dem Lautsprecher aber schon... Wenn der Subwoofer nur von einem Kanal lebt, bekommt der andere Lautsprecher umso mehr Saft ab, und wenns einer ist, der nicht so schlau gemacht ist, überschlägt er auch noch, weil er mit dem Bass überfordert ist.

Eher den Subwoofer ganz weglassen. Dann ists wenigstens symmetrisch, was an den Lautsprechern ankommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C1Mini

Mit dem Thema muss ich mich 2019 etwas mehr beschäftigen, jetzt hab ich gerade ein wichtigeres Problem.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frommbold
vor 14 Stunden schrieb bluedog:

Dem menschlichen Gehör fällt das vielleicht nicht auf. - Vielleicht.

Dem Lautsprecher aber schon... Wenn der Subwoofer nur von einem Kanal lebt, bekommt der andere Lautsprecher umso mehr Saft ab, und wenns einer ist, der nicht so schlau gemacht ist, überschlägt er auch noch, weil er mit dem Bass überfordert ist.

Eher den Subwoofer ganz weglassen. Dann ists wenigstens symmetrisch, was an den Lautsprechern ankommt...

idr. haben radios einen subwoofer-ausgang. was da links, rechts oder oft auch mono rausgeht, interessiert (hier) weder die frontlaussprecher noch die dazugehörigen beiden endstufenkanäle. i.d.r haben radios auch 4 endstufenkanäle. auch diese arbeiten völlig unbeeinflusst davon, was an jedem ausgang nun dranhängt.

wenn du aber davon ausgehst,  dass das radio nur 2 lautsprecherausgänge hat und man dort nur an einen kanal zusätzlich einen sub dranfrickelt, stimme ich dir  vollkommen zu.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C1Mini

Würde mich freuen wenn man mir a link zeigen könnte welcher Lautsprecher BOX unter den Sitz passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 55 Minuten schrieb C1Mini:

Würde mich freuen wenn man mir a link zeigen könnte welcher Lautsprecher BOX unter den Sitz passt.

Selbst messen ?

https://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/22677F2336229-4397504.html

Pioneer TS-WH500A

https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/ts-wh500a/specifications

  340 x 60 x 250 mm

Pioneer TS-WX130

https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/ts-wx130da

  280 x 200 x 70

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden