Recommended Posts

Sirastern

Und nochmal ich, habe an meinem Kuehler am unteren Schlauch gesehen ,dass es da so rotbraune Farbe rausspritzt.Nicht viel doch ist mir zuvor noch nicht aufgefallen.Was koennte das mir sagen? Neue Schelle ran? Was ist eigentlich so die normale Temperatur bei meinem Auto c25D Wohnmobil.Manchmal hab ich schon 90 Grad.Ist das noch im Rahmen? Brauche ich neue Kuehlerfluessigkeit?

Danke im vorraus.Sira*

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Neue Kühlflüssigkeit und vermutlich auch einen neuen Kühler wenn der die Rostbrühe schon auskotzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sirastern
vor 3 Minuten schrieb bx-basis:

Neue Kühlflüssigkeit und vermutlich auch einen neuen Kühler wenn der die Rostbrühe schon auskotzt.

Ist das nicht sehr voreilig mit einem neuen Kuehler?

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Man kann sich natürlich auch erst die Kopfdichtung wegbrennen...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sirastern
vor 17 Minuten schrieb bx-basis:

Man kann sich natürlich auch erst die Kopfdichtung wegbrennen...

Du meinst die Zylinderkopfdichtung? Hatte noch nicht mehr als 90 Grad.

 

 

Edited by Sirastern

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mr.Yellow

Kühlflüssigkeit wieder auf MAX auffüllen,

den ganzen Schmodder am Kühler und den Schläuchen säubern

und die in Verdacht kommenden Schellen mal nachziehen.

Dann mal fahren und kontrollieren wo es raussifft.

Hab meinen Kühler diesen Sommer auch erneuert, mitsamt neuer Kühlflüssigkeit.

Danach war noch immer Verlust, weil ich Schussel eine Schelle zu locker angezogen hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sirastern
Am 6.1.2019 um 22:33 schrieb Mr.Yellow:

Kühlflüssigkeit wieder auf MAX auffüllen,

den ganzen Schmodder am Kühler und den Schläuchen säubern

und die in Verdacht kommenden Schellen mal nachziehen.

Dann mal fahren und kontrollieren wo es raussifft.

Hab meinen Kühler diesen Sommer auch erneuert, mitsamt neuer Kühlflüssigkeit.

Danach war noch immer Verlust, weil ich Schussel eine Schelle zu locker angezogen hatte.

Supi,danke ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sirastern
Am 6.1.2019 um 22:33 schrieb Mr.Yellow:

Kühlflüssigkeit wieder auf MAX auffüllen,

den ganzen Schmodder am Kühler und den Schläuchen säubern

und die in Verdacht kommenden Schellen mal nachziehen.

Dann mal fahren und kontrollieren wo es raussifft.

Hab meinen Kühler diesen Sommer auch erneuert, mitsamt neuer Kühlflüssigkeit.

Danach war noch immer Verlust, weil ich Schussel eine Schelle zu locker angezogen hatte.

Supi,danke.So werd ichs ausprobieren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sirastern
Am 6.1.2019 um 22:33 schrieb Mr.Yellow:

Kühlflüssigkeit wieder auf MAX auffüllen,

den ganzen Schmodder am Kühler und den Schläuchen säubern

und die in Verdacht kommenden Schellen mal nachziehen.

Dann mal fahren und kontrollieren wo es raussifft.

Hab meinen Kühler diesen Sommer auch erneuert, mitsamt neuer Kühlflüssigkeit.

Danach war noch immer Verlust, weil ich Schussel eine Schelle zu locker angezogen hatte.

Hab die Schelle neu angezogen ,frisches Kuehlwasser,alles gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sirastern
Am 30.1.2019 um 11:02 schrieb Sirastern:

Hab die Schelle neu angezogen ,frisches Kuehlwasser,alles gut.

Danke fuer den Tipp.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.