Schlumpf

Stoßdämpfer Saxo/ Peugeot 106

Empfohlene Beiträge

Schlumpf

Moin,

Brauche vorne neue Stoßdämpfer für den 106. Habt ihr Empfehlungen? Möchte den Fahrkomfort erhalten und nicht zu straffe Dämpfer erwischen.

Grüße 

Sebastian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Genau, schliesse mich dem Thema an. Was wären die "weichsten" Stossdämpfer für AX/Saxo/106?

Die erste AX Serie soll ja weicher abgestimmt sein als die Serie 2....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU
vor 11 Stunden schrieb Schlumpf:

Moin,

Brauche vorne neue Stoßdämpfer für den 106. Habt ihr Empfehlungen? Möchte den Fahrkomfort erhalten und nicht zu straffe Dämpfer erwischen.

Grüße 

Sebastian 

Ich dachte immer, die Aftermarket-Ersatzteile orientieren sich am Originalteil und haben deshalb prinzipiell auch die gleiche Abstimmung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Was aber, wenn es verschiedene Originalteile gab?

Ein `86 AX 10 wird anders abgestimmt sein als `94 AX 11. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Kommt auch drauf an ob ABS oder nicht ,da ist einiges geändert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d_eric

Hallo,  ich müsste noch neue originale haben.  Ich schaue mal nach. 

Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Dito...

 

Ich setzt noch einen oben drauf:

Ich möchte den AX weicher als Standart à la 1995 machen...also Dämpfer, welche den ersten Baujahren gleichkommt.

 

Man grüsst,

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Ich hab einige Federbeine liegen aber keine Ahnung aus welchem Baujahr ,die sehen alle dicht aus  ... wozu braucht Ihr Stoßdämpfer ?

Ich hab 1 x in 30 Jahren Stoßdämpfer für einen 205 vorn gebraucht  ( 430.000 km ) ,ansonsten hatte ich nie irgendein Probleme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

...und mir ist die Federung zu straff. Der AX darf ruhig noch ein bisschen weicher sein...;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swifty

Um mal etwas zu helfen und eure HP-artigen Vorstellungen zu zerreißen (sorry dafür): Die Teilenummer für die vorderen Stoßdämpfer beim AX 10 und 11 war über den gesamten Bauzeitraum die 5202.Y1. Somit sind das immer die gleichen. Dafür sind die Federn andere und das wird wohl den Unterschied machen.

  • Like 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan
vor 18 Stunden schrieb Swifty:

Um mal etwas zu helfen und eure HP-artigen Vorstellungen zu zerreißen (sorry dafür): Die Teilenummer für die vorderen Stoßdämpfer beim AX 10 und 11 war über den gesamten Bauzeitraum die 5202.Y1. Somit sind das immer die gleichen. Dafür sind die Federn andere und das wird wohl den Unterschied machen.

Schon mal ein Ansatz. Also vorne wurden die Federn verändert, und hinten?

bearbeitet von Vulcan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swifty
vor 20 Minuten schrieb Vulcan:

und hinten?

Gleiches Spiel, andere Drehstäbe, aber immer die gleichen Stoßdämpfer 5206.F9.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Zusammenfassend kann man sagen: Vorne Federn wechseln und hinten die Drehstäbe? Kriegt man diese alten Dinger noch bzw. gibt es dazu eine Teilenummer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.