Jump to content

Anzeige & Servo-Komplettausfall während der fahrt. Wagen springt nicht mehr an!


Recommended Posts

Liebe Forumgemeinde,

meine Frau fährt einen c2 1.4 hdi vtr mit Schaltgetriebe. Leider ist Ihr während der Fahrt die komplette Anzeige und die Servolenkung ausgefallen.
Sie kam zwar noch bis nach Hause, aber der Wagen lässt sich nun nicht mehr starten. Auch die komplette Anzeige bleibt aus.

Vor diesem Vorfall hatte der Wagen bereits Startprobleme und unerklärliche elektrische Aussetzer. Bei der Überprüfung habe ich festgestellt, dass Wasser in das BSM (Sicherungskasten Motorraum) gelangt ist. Ich habe das BSM ausgebaut, luftgetrocknet, Sicherungen überprüft und wieder eingebaut. Danach haben wir den Wagen überbrückt und er lief einige Tage bis zum besagten Vorfall.

Auf Verdacht hin habe ich das BSM durch ein gebrauchtes ausgetauscht und alle Sicherungen im Motor-und Innenraum überprüft. Leider funktioniert weiterhin die Anzeige nicht und der Wagen lässt sich immer noch nicht starten.

Habt Ihr eine  Idee was ich noch probieren könnte? Verschrotten ist noch zu schade und teure Reparaturen werden den Restwert übersteigen?

Viele Grüße und danke im Voraus! 

 

Nachtrag:

---------------

Der Anlasser wurde vor kurzer Zeit gewechselt, läuft aber beim drehen der Zündung...

Edited by newbielee
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

Batterie platt wäre eine Option, falls der Anlasser noch dreht möglicherweise eine kaputte Zelle. Hatte mal genau so einen Fall. Anlasser drehte halbwegs unauffällig, aber die Spannung lag bei nur 9,8V. Bei so wenig Spannung steuert ein HDi seine Injektoren nicht an...

Link to comment
Share on other sites

Hallo bx-basis,

danke für die Rückmeldung. Ich werde es mit einer neuen Batterie versuchen.
Ich gebe Rückmeldung, wenn sich was ändert.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ansonsten sehe ich es wahrscheinlicher, daß der Wagen mit der originalen BSM anspringt (Reinigung, Trocknung, Prüfung auf schlechte Kontakte) als mit einem Schrottgedöns, das vielleicht gar nicht zum Auto paßt (Teilenummer wirklich gleich?).

Gernot

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gernot, danke für die Rückmeldung.

Die Teilenummer der BSM ist gleich und die Symptomatik nach dem Tausch ist identisch:

1. Motor springt nicht an (Anlasser läuft, wurde vor einiger Zeit gewechselt)
2. Komplette Anzeige bleibt aus
3. Scheibenwischer geht sporadisch an
4. Restliche Elektronik ohne Funktion

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Was macht denn die Zentralverriegelung? Geht die? Kann man den Kofferraum öffnen?

Nicht daß die BSI unter dem Lenkrad tot ist. Da müssen an sich mit dem Anschalten der Zündung Relais klicken, welche diese ganze Instrumenteneinheit usw. unter Strom setzen.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gernot,

Zentralverriegelung geht nicht....  und es gibt auch keine Klickgeräusche....
Der Zentralverriegelungstaster im Innenraum blinkt, es passiert aber (nichts) beim draufdrücken.... bzw. Er schaltet die Scheibenwischer an...:D:blink::mellow:  ?!?!?!?

 

Link to comment
Share on other sites

Muss die BSI bzw. die Fahrgestellnummer nicht per Lexia angemeldet werden ? Ist das erfolgt ?

Plödsiin wenn es um die BSM und nicht um die BSI geht ! Sorry :(

Edited by Hartmut51
Link to comment
Share on other sites

Das Verhalten der ZV ist beunruhigend für den Zustand der BSI. Da ist zumindest die Software durch den Wind. Ich würde einmal die Batterie für eine halbe Stunde abklemmen (Reset/Neustart der BSI). Ohne die BSI geht die Wegfahrsperre nicht und der Motor springt auf keinen Fall an.

Möglicherweise muß zumindest die Software der BSI neu aufgespielt werden.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Die Batterie hatte ich ein paar Stunden abgeklemmt und später wieder dran.... leider ohne Veränderung.
Könnten die Symptome auch auftauchen wenn nur die "Empfangsspule am Zündschloss" kaputt gegangen ist?

Wie kann die Software neu aufgespielt werden? Geht das auch im ausgebauten Zustand?

Link to comment
Share on other sites

Die Symptome hatte ich beim Xsara auch mit Wischerzucken, Scheinwerferglimmen usw. Die Batterie hatte 12,4 V in Ruhezustand. Nach einer Nacht am Lader stand dann nur noch "Error" auf dem Display vom Lader. Batterie 26 Monate alt. Toll !

Mit neuer Batterie geht es wieder, nur die ZV konnte ich noch nicht überreden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...