AnyChris

BX 19 GTI stottert nach Kaltstart

Recommended Posts

AnyChris

Hiho, lange war Ruhe mit meinem Freund, der BX. Aber nun nervt er mich wieder mit blöden Fehlern. Diesmal ruckelt er im Kaltstart, als ob er nur auf drei Pötten läuft. Auch der Leerlauf ist extrem unrund. Er hat neue NGK Zündkerzen, höchstens 1500KM mit gefahren. Die hatte ich gewechselt, weil letzte Jahr eine Zündkerze gestorben ist. Zündverteiler sieht auch gut aus, keine Feuchtigkeit. Kabel sehen auch noch wie neu aus. Zündpule Ende 2017 neu.

Das Problem ist nur vorhanden, wenn er kalt ist, und löst nach einigen Kilometern. Auch nach 20 Minuten Stehpause macht er dann keinerlei Probleme und rennt wie neu. Nur nach einer Nacht, dann benimmt er sich wie ein Kind, das nicht zur Schule will...

Kann es sein, dass Bezinpumpe und Filter schuld sind, oder wäre dann das Problem auch im warmen Zustand? Habe den BX letzten versehentlich fast leer gefahren, und somit ist die Dreckdichte ja relativ hoch im Spritt...

Könnt ihr mir bitte helfen, den Fehler einzugrenzen? Schraubererfahrung mittelmäßig, aber wenn ich weiß, wo ich anpacken muss, kann ich praktisch jede Anweisung umsetzen.

Vielen Dank schon mal

Share this post


Link to post
Share on other sites
BX-TRI-Rose

Ich würde mit dem Leerlaufregelventil, und den Luftmengenmesser anfangen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnyChris

Vielen Dank. Kannst Du mir bitte sagen, wo die beiden Teile sitzen? Hab den DKZ Motor.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Macht der von meinem Bruder auch, sind leider sehr oft die ersten Symptome einer sterbenden Kopfdichtung bei diesem Motor.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnyChris

Ihgitt... Ich glaub, dann werde ich mich an meinen nächsten mehreren freien Tagen am Stück ran machen, und die wechseln. Dazu gleich die Ventilschaftdichtungen. Das wird ein Akt, den ich jetzt schon hasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 6 Stunden schrieb bx-basis:

sehr oft die ersten Symptome einer sterbenden Kopfdichtung

... Weil irgendwas während längerer Standzeit, also über Nacht zb., in den Zylinder läuft, was da nicht reingehört. Öl oder Kühlmittel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr.Jones

Wenn die Schraubererfahrung eher mittelmäßig ist, kann ein Zylinderkopfdichtungswechsel aber auch etwas länger dauern:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Nicht jeder macht alles zwanghaft selbst, die meisten Leute können in realistischer Einschätzung ihrer Fähigkeiten zwischen Zeit vergeuden und Zeit sinnvoll nutzen durchaus unterscheiden... Mir selbst hat neulich ein einziger Blick auf meine leckende Duscharmatur gereicht, um direkt den Profi zu beauftragen ;)

Edited by TorstenX1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citrofan93

Mein 1,8er Xantia (LFX) zeigte letztes Jahr ähnliches Verhalten. Nach dem starten lief er auf drei Zylindern, allerdings kam der 4. Zylinder nach einem kurzen Gasstoß schnell wieder und er lief als wäre nie etwas gewesen. Also Wagen laufen lassen, eine Weile stehen lassen, Zündkerzen herausgenomme. Eine war feucht und hat stark nach Kühlmittel gerochen, also sah ich mich mit dem Verdacht auf eine defekte ZKD bestätigt.

Da ich nicht am nächsten Wochenende mit dem Tausch beginnen konnte, sondern noch rund einen Monat so weiter fahren musste und auf das Auto angewiesen war, habe ich einfach nach jeder fahrt mit dem Wagen den Druck aus dem Kühlsystem gelassen, sprich den Deckel des Ausgleichsbehälters aufgedreht. Damit sprang er zumindest auch nach längerer Standzeit problemlos wieder an.

Beim Wechsel der ZKD kam dann der wahre Übeltäter zum Vorschein. Schuld war nicht die Kopdfdichtung, sondern ein Riss zwischen Einlassventil und Zündkerze im Kopf selbst.

Die mittelfristige Verfügbarkeit des passenden Kopfes und Experimente mit Köpfen anderer XU7-Motoren haben diese Aktion auch MIT Schraubererfahrung zu einem etwas länger andauernden Unterfangen gemacht.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnyChris
Am 28.2.2019 um 11:03 schrieb Citrofan93:

sondern ein Riss zwischen Einlassventil und Zündkerze im Kopf

An so Szenario habe ich auch schon gedacht, das wäre der Worst Case.

Letztendlich sind meine Autoschrauberkenntnisse eher mitterlmäßig, ich bin aber durchaus in der Lage, mir den Weg zur Lösung mit ein wenig Tipps (euch, Freunde, bekannte) selbst zu erarbeiten. Learning by doing :)

Edited by AnyChris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 56 Minuten schrieb AnyChris:

Letztendlich sind meine Autoschrauberkenntnisse eher mitterlmäßig, ich bin aber durchaus in der Lage, mir den Weg zur Lösung mit ein wenig Tipps (euch, Freunde, bekannte) selbst zu erarbeiten. Learning by doing :)

Am 27.2.2019 um 15:43 schrieb bx-basis:

sind leider sehr oft die ersten Symptome einer sterbenden Kopfdichtung bei diesem Motor.

Ja, das könnte durchaus sein

....allerdings würde ich trotzdem mal, gerade wegen meiner Erfahrungen in der jüngsten Vergangenheit, die Zündkabel näher in Augenschein nehmen bevor man den Kopf runternimmt. Gut aussehen heißt nicht das sie auch Gut sind. ....selbst Nagelneue....

Egal, wenn du ihn das nächste mal Kalt anlässt dann lokalisiere den Zylinder der Probleme macht indem du am besten im laufenden Betrieb die Stecker der Einspritzdüsen nacheinander abziehst, ist Sicherer als die Zündkabel denn man bekommt keine gewischt und geht auch schneller. Der Zylinder wo sich nach abziehen nichts am Motorlauf ändert ist der Übeltäter. Dann würde ich da mal ein anderes Zündkabel bei dem Zylinder versuchen ...ist es einer der mittleren dann ist es einfach, nur die beiden Zündkabel mal tauschen und wenn dann beim nächsten Kaltstart genau der andere Zylinder Aussetzer hat dann ist die Sache klar, ebenso wenn du irgendwoher ein definitiv gutes Kabel herbekommst und er dann auf allen 4 anspringt.

Sprit schließe ich Gefühlsmässig aus, obwohl natürlich auch eine Einspritzdüse ein thermisches Problem haben könnte.

Wie geschrieben, ich würde das erstmal versuchen bevor ich den Kopf runternehme ;)

 

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Beim BX vom meinen Bruder ist es scheinbar ein tropfendes Einspritzventil, zumindest ist ein Einlaßkanal auffallend blank, wie frisch gewaschen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 6 Minuten schrieb bx-basis:

Beim BX vom meinen Bruder ist es scheinbar ein tropfendes Einspritzventil, zumindest ist ein Einlaßkanal auffallend blank, wie frisch gewaschen...

Das müsste man am Verbrauch merken ...langfristig ...aber nur wenn man weiß was er vorher brauchte und wenn man nicht immer mal, kurz bevor er ausgeht weil der Tank so trocken ist wie die Wüste Gobi, für nen 20er tankt ;) Hatten wir ja hier auch erst kürzlich und bei manchen meiner eigenen Angehörigen ist das auch üblich ;)

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnyChris

Hiho, es gibt eine Lösung!

Erst mal vielen Dank für die tollen Beiträge, insbesondere an bx-basis, der mir im Privatkontakt noch die Ersatzteillinks geschickt hat.

Der Übeltäter war: Zündkabel und Verteiler!
beim rausziehen der Kabel aus den Zündkerzen blieben direkt zwei Steckhülsen auf den Kerzen stecken. Muss beim letzten Zündkerzenwechsel dem Kabel den Rest gegeben haben.Die Kabel waren an den Verbindungen auch gut oxidiert. Starke Oxidation gab es am Zündverteiler.

Ich habe also alles getauscht, und neue Eyquem Kerzen verbaut. Der Motor läuft wunderschön, wie neu! Absolut rund! Vielen Dank für die Hilfe!

LG

Edited by AnyChris
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.