tub68

schwergängige Schaltung

Recommended Posts

tub68

nach dem Winterschlaf geht meine Schaltung sehr schwergängig. Die Stange verschiebt sich schlecht von links nach rechts.

Weiss jemand, mit welchen Mitteln ich das Gestänge wieder leichtgängig hinkriege. Muss man hier ölen oder fetten?

Danke und Gruss

Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites
.Marc.

Hallo Wolfgang,

dieses "Problem" habe ich bis jetzt immer mit Sprühöl gelöst bekommen!

Viel Erfolg, Gruß, Marc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tub68

Danke Marc, werde es mit GD40 einmal probieren

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansgars

da muss eigentlich Fett dran- WD40 schmiert eher nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
lumiere

Sind das nicht Kunststofflager? Da wäre Fett evtl. nicht so angesagt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dirk hy

Nein, das sind, zumindest bei meinen HYs, Messingbuchsen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
administrator

Oha, bei mir ist das nur ein Gummi. Ist wohl nicht orischinool? 2e504a2604383adef4f76f8c7c7ef66d.jpg

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dirk hy

Das ist ganz klar geschummelt :-). Die Messingbuchsen sind oftmals durch die fehlende Schmierung und die dauernde Reibung im unteren Bereich zeimlich dünn, bzw. durch.

Es wirkt Wunder, dort passende Buchsen einzubauen, Schalten ist dann wieder eine Freude :-)

Gruß, dirk hy

Share this post


Link to post
Share on other sites
lumiere

Also bei mir war das Kunststoff und ich habe mir Bronzebuchsen selbst gemacht.n Seither ist die Schaltung präzise (Falls ein solches Wort beim HY überhaupt angebracht ist)

Share this post


Link to post
Share on other sites
admin
vor 2 Stunden schrieb Dirk hy:

Es wirkt Wunder, dort passende Buchsen einzubauen, Schalten ist dann wieder eine Freude :-)

Wenn mich mein Langzeitgedächtnis nicht täuscht, hatte ich noch nie Probleme beim Schalten, aber ich werde trotzdem mal ein paar Buchsen drehen. Wenn ich jetzt schon dran bin. Will ja keinen Schummel-HY haben, nachher kommt mir noch jemand mit nem Softwareupdate ;-)

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansgars

Nur die Achse der Handbremse liegt orginal in Kunststoffbuchsen.

Die Bronzebuchse gibt es für 12 Euro bei den Holländern.

Mach ein paar mehr, wenn das Sinn macht.

Danke
Ansgar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansgars

Ja.

Muss aber keine Sinterbronze sein. Presspassung und ich nehm immer noch eine Spur Epoxykleber (Uhu plus)

Share this post


Link to post
Share on other sites
-martin-

So, das Rohmaterial ist gerade angekommen. Morgen dreh ich die Dinger. Wenn jemand möchte, Adresse per PN an mich.

Viele Grüße,

Martin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.