cx86

Kühlerfrostschutz

Recommended Posts

cx86

Hallo,

ich weiss leider nicht welcher Frostschutz bei mir drin ist :( kann ich einfach mit G12++ nachfüllen oder soll ich lieber komplett wechseln.

Ich hatte im Kopf das man G12++ mit allen mischen kann

Danke im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Irgendwann wird es langweilig immer wieder die gleichen Fragen zu Beantworten. Benutzt doch endlich die Suchfunktion. Dabei ist es völlig egal ob die Suchfunktion hier im Forum oder die normale Google Suche. Dieses Thema wurde 48000 Mal erklärt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest n/a

Es gibt aber auch 48000 Meinungen dazu.

Wenn man nicht weiss, was im Auto drin ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass man was falsches draufkippt. Zumal, wenn noch das alte grüne von vor 20 Jahren drin ist, wird es wohl nichts mehr taugen.

So aufwendig ist der komplette Wechsel ja nicht. Das rote Zeug ATU Hausmarke g12+ ist okay. Bei der Gelegenheit den Kühler spülen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx86

Vielen Dank für eure Antworten und war mir tatsächlich nach dem googlen nicht sicher (sorry dafür). Deswegen hab ich nochmal gefragt.

Nochmal zurück auf die eigentliche Frage, kann ich g12++ nachkippen oder kann da was kaputt gehen?

Aufgrund meiner technischen Einschränkungen müsste ich für einen kompletten Wechsel in die Werkstatt.

Danke im Voraus und schonmal ein schönes Wochenende

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Einfach Leitungswasser nachfüllen damit der Füllstand stimmt und dann bei nächster Gelegenheit (und nach Beseitigung der Leckage) das Kühlmittel komplett wechseln inkl. Spülung.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Tja.

Wenn ich mir nicht sicher bin was drin ist und nachgefüllt werden muss, gibt es zwei Varianten: Komplett entleeren, spülen, neu befüllen. Oder einfach destilliertes Wasser nachfüllen (unbedingt nach der nächsten Fahrt Frostschutzgrad prüfen!). Welche der beiden Varianten gewählt wird, ist abhängig von mehreren Faktoren - das darf also jeder für sich entscheiden.

Und dann bliebe noch zu klären, warum nachgefüllt werden muss. Der Kühlmittelkreislauf ist ein geschlossenes System. Da darf nix verloren gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx86

Jetzt ist der Frostschutz eher blau und bin mir net sicher ob es G11 oder G33 ist.

G11 soll aber mit G12++ mischbar sein aber zu G33 steht nichts drin

 

https://www.mas-ft.de/kuehlmittel/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 4 Minuten schrieb cx86:

aber zu G33 steht nichts drin

Glysanthin G33 ist das selbe wie Glysanthin G30 nur speziell für Citroen eingefärbt.

Gab es zu Zeiten des CX eigentlich schon G30/G33?

Ronald

Edited by Ronald

Share this post


Link to post
Share on other sites
sylvester

 1666088408__57.jpg.91d7a490fd03244618ec7ed5b85eb44f.jpg  

Das waren noch Zeiten!  Einfach zum Cit -Händler und reinkippen. Heute werden die leicht nervös, fährt man bei denen die Einfahrt ihrer Glaspaläste auf. Mein Kühlwasser vor 10 Jahren hatte auch noch die grünliche Färbung. Ich fand immer , Lhm grün und Frostschutz auch -passt doch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest n/a
vor 2 Stunden schrieb cx86:

Jetzt ist der Frostschutz eher blau und bin mir net sicher ob es G11 oder G33 ist.

G11 soll aber mit G12++ mischbar sein aber zu G33 steht nichts drin

 

https://www.mas-ft.de/kuehlmittel/

Nicht sicher. Und dreimal das selbe gefragt. 

Meinst du, beim vierten Mal bekommst die von dir gewünschte Antwort? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS

Hallo,

vor einer Stunde schrieb sylvester:

Ich fand immer , Lhm grün und Frostschutz auch -passt doch.

Verwechslungsgefahr ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx86

Danke für die Antworten. Schönes Wochenende noch

Share this post


Link to post
Share on other sites
sylvester
vor 3 Stunden schrieb AndreasRS:

Verwechslungsgefahr ;)

Na ja, Lhm und Frostschutzdosen sahen eigentlich schon immer verschieden aus . Das Verwechseln erinnert mich dann damals an die Amerikaner, die bei den ersten 911èr mit Ölklappe außen . So mancher hatte sich anfangs gewundert ,dass Sie immer nur 5 Liter Sprit nachtanken mussten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX20 Prestige

Jungs es kann so einfach sein, wir nehmen für alle unsere Cit´s ausschließlich Prestone.

Wir haben damit nur, und wirklich nur gute Erfahrungen.

Lt. Datenblatt ist Prestone mit allen anderen Frostschutzmitteln mischbar.

Ich fahre schon seit Jahren ob mit CX GTI Turbo oder mit XM V6 es9j4 oder mit meinem Winter XM TCT dieses Prestone und habe noch nie Probleme gehabt.

 

https://www.holtsauto.com/de/produkte/prestone-kuehlerschutz/

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX2500D
vor 12 Stunden schrieb CX Fahrer:

Irgendwann wird es langweilig immer wieder die gleichen Fragen zu Beantworten. Benutzt doch endlich die Suchfunktion. Dabei ist es völlig egal ob die Suchfunktion hier im Forum oder die normale Google Suche. Dieses Thema wurde 48000 Mal erklärt.

Irgendwann wird es auch nervig, immer diesen Spruch von Vielpostern zu lesen ;-)

Ein Neuling kennt die Forumssuche vielleicht noch nicht.

Niemand muss antworten wenn er nicht will.

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Kühlerfrostschutz statt LHM ...der Gedanke hat was ;)

Könnte im Winter die Hydraulik durchaus geschmeidiger machen bei Minustemperaturen, korrodieren sollte auch Nix und vom Umweltaspekt bei Leckagen ein nicht wegzudiskutierender Vorteil.

....nur wie verhält sich das Zeug im Sommer in der Bremse und wie ist die Schmierfähigkeit in den Kolben ....hmmmmm

Ich brauch nen Schlachter mit Resttüv zum Testen!

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
soleil

Siedepunkt Bremsflüssigkeit     ca 280 ° C

Siedepunkt Kühlflüssigkeit        ca 112° C

damit dürfte die Frage nach Bremsverhalten wohl geklärt sein.

Gruß

Peter

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
elektromicha

Ich habe mal nachgesehen und komme auf andere Werte:

Siedepunkt LHM: 265 °C

Siedepunkt Glykosol: 170°C (der von Wert von Peter mit 112°C gilt bestimmt für fertiges Gemisch)

Also nicht ganz so schlimm :-)

Aber die Undichtigkeit des Systems ist bestimmt vorprogrammiert, das hat ja bestimmt seinen Grund, dass man für Kühwasserschläuche EPDM und kein NBR nimmt.

Bau Dir doch lieber eine Behälterheizung für den Winter ein. Das dauert dann zwar trotzdem einen Moment, bis die vorgewärmte grüne Suppe dann bis in die Federung vorgedrungen ist, aber irgendwann wird es wieder angenehm. Das mit der Behälterheizung wollte ich schon lange mal machen, bin ich aber immer wieder von abgekommen. Und jetzt bin ich schon den zweiten "Winter" in Folge keinen CX gefahren. Und im Sommer ist das ja Unfug.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Naja, das ist ha auch eher ein Luxusproblemchen, spätestens nach ca. 1-2km hat sich durch die Zirkulation und die Motorabwärme das Öl soweit erwärmt das alles wieder in normalen Parametern flutscht ....trotzdem wäre, da eine Hydraulik prinzipiell ja mit jeder Flüssigkeit funktioniert, eine kostengünstige umweltfreundlichere Alternative eine tolle Sache ;) Den Schmierfaktor muss man natürlich auch Berücksichtigen während bei meiner Fahrweise der Siedepunkt in der Bremse vermutlich zu vernachlässigen wäre, wann bremse ich schon großartig. Vielleicht probiere ich in meinem Sommerurlaubsbreak mal Rapsöl ...im Winter wär das natürlich indiskutabel ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest n/a

Versuch es doch mit Puroline HPX 2.5 Dämpferöl, das hat einen sehr niedrigen Viskositätsindex. Beim MTB kann man das für Shimanobremsen nehmen, die sind im Winter auch so zäh. Könnte allerdings sein, dass du dann einen "Komfortkugel-Effekt" hast. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Ich hoffe sehr, ihr meint das alles nicht ernst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
elektromicha

Naja, dass mit der Vorwärmung kann man meiner Meinung nach problemlos tun. Und bei unter -20°C dauert es auch deutlich länger als 1-2 km, bis das LHM auf Betriebstemperatur ist. Ich frage mich sowieso, warum Citroen so was nicht irgendwann mal eingebaut hat.

Als Garagenparker merkt man das natürlich nicht so, aber wenn der Wagen im richtigen Winter vor der Tür steht schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Wenn ihr schon mal eure Kugeln nach einer Fahrt angefasst hättet wüsstet ihr dass die Betriebstemperatur deutlich über Umgebungstemperatur ist.

LHM Heizung ist doch serinmässig verbaut. Je älter das Hydrauliksystem wird desto "besser" wärmt es sich, deshalb fährt Manson doch nur so alte Kisten.

Vom Prinzip fährt ein Citroen Auch hervorragend mit Rapsöl statt LHM. Ich empfehle das jetzt nicht aber es geht und wer mal in eine alte betriebsanleitung reinschaut sieht, dass da als LHM Ersatz im Notfall Einbreichs Motoröl (SAE20 oder 30 ich weiss es nicht mehr) angegeben war. Rapsöl hat Auch herorragende Schmiereigenschaften und ist sogar relativ temperaturstabil.

Wer allerdings meint Frostschutz sei Umweltfreundlicher als LHM sollte nochmals in die Technischen Datenblätter schauen.

Edited by CX Fahrer
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 10 Stunden schrieb CX Fahrer:

deshalb fährt Manson doch nur so alte Kisten.

du doch auch ;)

Rapsöl im Winter ist dann aber wirklich nicht Toll und selbst eine Vorwärmung im Ausgleichsbehälter wird es in den dünnen Leitungen nicht verflüssigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Klar,das hatte ich sogar zuerst so geschrieben. Ab 500tkm sind die erst richtig eingefahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.