Sign in to follow this  
XsaraFrosch

Crash Schalter Xsara 1,8i 98er - wo?

Recommended Posts

XsaraFrosch

Hallo,

bin neu hier, meine Xsara ist alt (98er) und will ab und zu mal ganz kurz nicht (weiter)laufen. Stellt ab beim starken Bremsen+Kurve für 1-2 sec., alle roten Warnleuchten blinken, es piepst. Und dann geht's wieder. Ich vermute den Crash-Schalter als Ursache, nur wo finde ich den. In meinem (englischen) Reparaturhandbuch leider nicht. Sie hatte mal einen Puff von hinten bekommen, von einem großen SUV. Wer kann mir helfen? Danke schon mal, A.

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000

Hallo, der Schalter befindet sich im Motorraum , rechts an der Karosserie , in der Nähe vom Zahnriemenschutz . Kontrollieren würde ich auch die Batterieklemmen und das Massekabel auf dem Getriebe .

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
XsaraFrosch

Moin p1000,

vielen Dank, da hätte ich ja auch mal drauf kommen können, danke für den guten Tipp mit den Kabeln. Wo ist rechts, von davor stehend aus gesehen oder in Fahrtrichtung? Na ja, müsste ich ja eigentlich finden, ist der Schalter wie im Peugeot auch mit roter Haube?

Und ist das richtig, dass der rausfliegen kann und durch Drücken (wohl auf das rote Ende) wieder in Nullstellung zurückgeht? Merci

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000

Genau der hat eine rote Kappe , gemeint ist immer in Fahrtrichtung , aber wenn der Crash Schalter einmal auslöst dann geht der Motor sofort aus und kann nur durch drücken des Schalters wieder in Betrieb genommen werden ! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
XsaraFrosch

Ich tippe ja auch nur auf einen Wackler beim Crashschalter wegen der Sound- und Lightshow, der Wagen geht ja nun nicht nur "einfach" komplett aus, da würde ich dann eher auf Unterbrechung à la Massekabel oder Batterieklemme tippen ohne die Lightshow, oder liege ich da falsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
XsaraFrosch

Ich lese andernorts was von einem Doppelrelais, ist das dafür zuständig? Erklärt aber eigentlich auch nicht die besagte Lightshow, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000

Der Schalter steuert auch das D.-Relais ,also wenn man den Stecker von dem Schalter  abzieht muss der Motor auch ausgehen ,( Der Stecker war ab Werk immer noch zusätzlich mit einem Kabelbinder gesichert !)  Natürlich kann es auch ein Wackler am Stecker oder im Schalter sein der kurzzeitig für das Problem sorgt . Wenn das D.-Relais ausfällt hat man den gleichen Effekt ,keine Ansteuerung der K.-Pumpe ,Z.-Spule , Motorsteuergerät usw.  Die Lihgtshow kann ich mir so erklären ,das der Motor in dem Moment schon aus ist . ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silvercork

Crash-Schalter tippe ich am wenigsten.

Fehlerauslese ist der schnellste und zielführende Weg. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000
vor 12 Minuten schrieb Silvercork:

Crash-Schalter tippe ich am wenigsten.

Fehlerauslese ist der schnellste und zielführende Weg. 

Hallo ,  Fehlerauslese ist nicht falsch und eigentlich auch, womit man beginnt  ,aber bei einem 98iger Xsara  wird wahrscheinlich nichts verwertbares im Motorsteuergerät stehen . Der Crash- Schalter lässt sich ja  durchmessen , und falls i.O. dann kann man weiter nach dem Fehler suchen /eingrenzen ( kein K.-Druck ,Z.-Funke, Stromversorgung Mstg. usw. ??? ). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this