Jump to content

Lüfter im XM Y4 geht nicht mehr


robsulz
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen Bei meinem XM Y4 96  geht die Belüftung nicht mehr auch nachdem ich das ganze Lüftermodul inkl. Steuerung ausgewechselt habe und die 

Sicherungen kontrolliert habe, weiß jemand wo die Relais  für diese Funktion sind  oder was es sein könnte.

Bin froh für jede Nachricht 

robsulz@gmail.com

Link to comment
Share on other sites

ACCM-Tiburon

Sicherungssockel der 30 A Sicherung wirklich iO? Kontaktplatten der Sicherung metallisch sauber? Das war bei meinem XM immer wieder das Problem.

Viel Glück

Link to comment
Share on other sites

wenn das Klimapanel der Klimaautomatik tot ist, würde ich kontrollieren:

- Sicherung im Motorraum auf Schmorspuren / verbrannte Kontakte prüfen - liegt überhaupt Spannung am Sicherungskasten an - wenn nicht, Ladespannung direkt an der Batterie prüfen, mindestens 13,5 V - wenn Ladespannung in Ordnung, Relais 848 auf dem Sicherungskasten Fahrgastraum 

prüfen - liegt Spannung am Sicherungskasten an? Und warum Ladespannung prüfen: Die Steuerungseinheit für die Lüftung erhält über das moteur tournante relais erst Spannung bei laufendem Motor.

 

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

Ich würde hier mal ein paar Begrifflichkeiten klären wollen:

– was meinst Du mit »Lüftermodul«?
– was meinst Du mit »Steuerung« dazu?
Und was genau hast Du ausgewechselt? Und wie? Gleichzeitig oder mal das eine und mal das andere um Dinge auszuschließen?

Und:
– welche Heizung / Klima hat der XM? Heizungsautomatik? Heizungsautomatik mit Klimaanlage? Klimaautomatik?

Wenn es eine Klimaautomatik ist: Leuchtet am Panel irgendwas?
Reagieren die Klappenservos auf Einstellungsänderungen?

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

http://citroen.tramontana.co.hu/en/the-circuit-diagram-project

Schaltplan siehe Link (Y4, Klimaautomatik). Ich weiß jetzt nicht, obs überhaupt ein Relais dafür gibt? Abgesehen von dem von Gerd genannten "Motor läuft" Relais.

Sicherung kontrollieren ist gut und schön, aber manchmal ist auch einfach der Kontakt im Sicherungskasten hinüber, da verbrannt. Laut einer info rapid soll die 30A Sicherung auch gegen 40A getauscht werden.

Steuerung vom Motor defekt? Wenn er nur noch auf der höchsten Stufe läuft.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich denke es ist das Relais oben auf dem Sicherungskasten, habe kein Strom auf dem Lüfter und die Sicherungen sind Ok der Lüfter auch.ist es das gleiche Relais wir für die Lüfter (Motor) ?? 

Link to comment
Share on other sites

Das Relais das den Gebläsemotor mit Zündungsplus versorgt sitzt unter dem Handschuhfach, das Grüne mit den 2 breiten Kontakten.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb schwinge:

Ich hatte schon zig-mal versucht dieses PDF runterzuladen – hat mit Safari auf dem Mac nie funktioniert (2,4 von 2,5 MB runtergeladen und dann hielt der Download an). Jetzt hab ich das einfach mal mit Opera gemacht – looft.

Das PDF ist eine sehr gute Grundlage, um Dingen auf die Schliche zu kommen.

Jetzt glaube ich Michael auch, dass das Steuergerät für den Spiegel der Beifahrertür ist in just derselben untergebracht ist. Nur gesehen habe ich es dort noch nicht. Wo ist es?

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

Diese pdf nehm ich immer als erstes her, wenn ich mit der Elektrik kämpfe. Ist (für den Laien) einfach viel einfacher und schneller zurechtzukommen. Allerdings ersetzt es nicht die originalen Schaltpläne - wegen der Änderungen im Laufe des Produktionszeitraumes und da der 2.5TD ja hier und da so seine Spezialitäten hat, was die Elektrik angeht.

25 minutes ago, Manson said:

Schau dir die Steckverbindung wie in meinem Link an!

Mein TCT hatte auch einen unmotivierten Lüfter. Spannung kam an, und Motortausch brachte keine Besserung. Da wusste ich allerdings noch nicht, daß der XM a) einen massegeregelten Lüfter hat und b) war zu doof daran zu denken, unter Last die Spannung zwischen Masse am Motor und Karosserie zu messen (Übergangswiderstand).

Link to comment
Share on other sites

Habe mit Robert zusammen gestern die Sache kurz angesehen.

Ein paar Informationen zusätzlich:

 

Es ist die manuelle Klimaanlage die mit den Drehreglern.

Mit Lüftermodul meint er den Lüfter als solches und mit der Steuerung sind die beiden Transistoren/ Kühlkörper gemeint die ja fest verbaut sind ;-) !

Also hat er auf gut Glück einen neuen Lüfter bestellt und eingebaut, kein Erfolg.

Gestern habe ich dann mal gemessen und festgestellt, dass an der zuführenden Leitung zum Lüfter (bei ihm ist das ein brauner Stecker mit zwei Kontakten) keine Spannung anliegt.

Das dürfte der Stecker sein, den Manson beschrieben hat.

Also wird es gemäss Schema das Relais 8048 (Lüfterrelais) sein oder das Relais 848 (Motor dreht) sein.

-> Die Frage ist, wo diese beiden Relais sind, kann uns das jemand mitteilen? Danke!

-> Wie bekommt man den Sicherungskasten unterhalb des Lenkrades heruntergeklappt?

-> Betreffend PDF herunterladen: Mit dem IE 11 ging es. Mit Firefox, Edge, und Chrome nicht, nur als Hinweis für die anderen.

Danke euch für Antworten damit der arme Robert -in der Gluhthitze die bei uns momentan vorherrscht- in seinem XM nicht "schmilzt".

 

 

Gruss, Stefan

 

 

 

Edited by xmds2cv
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb xmds2cv:

Also wird es gemäss Schema das Relais 8048 (Lüfterrelais) sein oder das Relais 848 (Motor dreht) sein.

Es ist durchaus möglich, dass XM ohne Klimaautomatik das Relais 848 nicht haben, so wie XM mit der normalen Heizungsautomatik. Hat denn der Lüfter vorher bei nicht laufendem Motor funktioniert?

Link to comment
Share on other sites

Relais 848 an der Rückseite Sicherungskasten. Das mittlere der 9 Relais. Der Sicherungskasten ist in den Haltern vorne eingeklipst. Also einfach vorsichtig dran ziehen, dann klappt er nach unten. Verkleidung muss natürlich abgebaut werden. Da laufen aber auch andere Sachen drüber, Sitzheizung und Scheibenheizung. Wenn das noch geht, ist das Relais ok.

Wo das andere Relais sitzt, hat Detlef schon verraten.

Link to comment
Share on other sites

Danke!

 

Also einmal unter dem Handschuhfach und einmal auf diesem ominösen Sicherungskasten von dem ich jetzt auch weiss, wie er heruntergeklappt werden muss.


Danke und Gruss, Robert wird dann berichten da ich jetzt am arbeiten bin ;-)

 

 

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dringend empfehlen diesen weißen Multistecker rechts vom Innenraumlüfter zu checken. Die Verschmorung befand sich bei meinem auf der Rückseite, d.h. erst Sichtbar wenn man ihn aus der Halterung puhlt ;)

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...