Sign in to follow this  
xantiastyle

Xsara piepst nach Motortausch, Hilfe!!!

Recommended Posts

xantiastyle

Hallo, letztens hat's ja unseren xsara erwischt,nun der neue Motor ist drinn, nebst neuer Sachskupplung, zr,........ Halt einmal alles.

Nun folgendes Motor läuft schön aber permanent brennt die Stopp Lampe samt dem orangen Ausrufezeichen links daneben. Motorlampe bleibt aus. 

 

Sobald ich etwas Gas gebe bzw über 1500 Umdrehungen komme fängt der an zu piepsen als wenn man den Schlüssel hat stecken lassen oder das Licht vergisst auszumachen. 

 

Zusätzlich bei einem etwas stärker tritt aufs Gas, wohlgemerkt auf der Hebebühne ohne eingelegten Gang, flackert die Stopp Lampe kurz.

Habe die Massepunkte jetzt x Mal geprüft, Quermessen und nirgends Massefehler finden können,eine Zusatzleitung vom. Block zu minus Batterie brachte nichts. Der Anlasser bekommt definitiv genug Saft und überschlägt sich fast.

Ich mache jetzt noch den kW Sensor neu, da ich alle anderen vom Motor wirklich alle in original neu gemacht hab, PSA nagelneu kein. Fernost Müll.

Dazu sei gesagt die Airbaglampe brennt ( Sitzkontakt) kann das davon kommen das gepiepse?

Jmd eine Idee?

Gruss und danke chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiastyle

Ach ja es ist ein 1.8 lfx aus 98 mit 90 PS in der exclusive variante

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000

Hallo, wurde der Öldruckschalter /Ölstandanzeige angeschlossen und arbeiteten sie  korrekt ?   Was zeigt die Kühlflüssigkeitsanzeige an ?    Mit dem Airbag sehe ich da keinen Zusammenhang ,da dann nur die Airbaglampe brennt .     Unabhängig  vom Motortausch kann man noch den Bremsflüssigkeitsstand , Verschleißanzeige der Bremsbelege (falls vorhanden) prüfen .

Edited by p1000

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiastyle

Hi,

 

Ölstandsanzeige klappt, Bremsen sind ok, Öldruckschalter klappt auch, Warnlampe gehen soweit beim zü Dings einschalten alle an und bis auf die erwähnten alle aus

 

Kühlwasseranzeige arbeitet bestens, passt auch zu den Werten die ich mit dem Infrarot-Thermometer abgegriffen hab

Edited by xantiastyle
Was vergessen

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000

Würde das alte Thermostatgehäuse/Temperatursensoren umgebaut oder am Ersatzmotor gelassen ? (Unterschiedliche Temperatursensoren farblich , 1 oder 2 polig , bei Fahrzeugen mit und ohne Klima)  Fahrzeuge mit Klima haben für die Steuerung der Kühlerventilatoren ein separates Steuergerät / Temperatursensor !

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiastyle

Der Spendermotor kam aus einem identischen Auto was Ausstattung... Betrifft. Habe den so eingebaut, und dann nach und nach vom Schrottmotor alle Sensoren.... Eingebaut um das auszuschließen, Farben passen alle, vertauscht ist nichts, und nach 2 Monaten im defekten Motor wohl auch nicht kaputt, Werte kommen auch alle sauber an

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000

Laufen die beiden Kühlerventilatoren und wie hoch ist die Ladespannung des Generators ?  Wurde der Motorkabelbaum auch umgebaut oder ist der vom Spendermotor dran geblieben ?  Je nach ORGA-Nr. kann sich die Belegung diverser Stecker ändern ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiastyle

Kühlerlüfter laufen, Spannung konstant bei 14,2 maximal Mal bei 14,3 wenn man das Gas hochzieht

Kabelbaum ist im Fahrzeug geblieben, Stecker sind alle sauber und trocken

Share this post


Link to post
Share on other sites
p1000

Was passiert wenn man den Stecker vom Bremsflüssigkeitsbehälter abzieht ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiastyle

Habe den Stecker Mal abgezogen, unverändert, habe den auch Mal gebrückt, ebenso unverändert, allerdings bei stehenden Motor, ich habe jetzt noch einen neuen neuen oe kW Sensor bestellt, weil dann ist jeder Sensor am Motor neu, dann kann das zumindest ausgeschlossen werden

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
Am 7.7.2019 um 15:03 schrieb xantiastyle:

permanent brennt die Stopp Lampe samt dem orangen Ausrufezeichen links daneben. Motorlampe bleibt aus. 

 

Sobald ich etwas Gas gebe bzw über 1500 Umdrehungen komme fängt der an zu piepsen

Lt Bedienungsanleitung ist das nichts anderes als der Hinweis auf fehlende Bremsflüssigkeit. Fall also genug drin ist, ist der Fehler bei der Sensorik für den Bremsflüssigkeitsstnd zu suchen. Oder aber im Kombiinstrument.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this