Sign in to follow this  
Martin Gretsch

Autoradio Mit Navi nachrüsten

Recommended Posts

Martin Gretsch

Ich habe einen XM Bj.1999 erworben den ish Mitte Aprill nach Eckerförde geliefert bekomme. Es ist das original Radio noch eingebaut. Ist es Bluetooth fähig. Oder ist es sinvoller ein Neues Radio mi Android mit Navi einzubauen. Kann ich die Vh. Antene weiterbenutzen,oder ist eine Haifischantenne sinvoller. Gruß Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
Just now, Martin Gretsch said:

Es ist das original Radio noch eingebaut. Ist es Bluetooth fähig.

Das Originalradio ist Kassettenfähig. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage nach BT.

Zum Navigieren verwende ich ein Android-Smartphone. Halterung vor der linken mittleren Lüftungsdüse platziert. Dort kann man auch mal auf den Bildschirm schauen. Ein modernes Radio mit Bildschirm zum Navigieren im XM zu nutzen ist ungefähr genauso sicher, wie den Fußraum nach dem glühenden Kippenstummel abzusuchen, dems einen beim Überfahren des Bahnübergangs dort "abgelegt" hat.

Gruß,
Michael

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
berndjetztmitxm
vor 21 Minuten schrieb Martin Gretsch:

Ich habe einen XM Bj.1999 erworben den ish Mitte Aprill nach Eckerförde geliefert bekomme. Es ist das original Radio noch eingebaut. Ist es Bluetooth fähig. Oder ist es sinvoller ein Neues Radio mi Android mit Navi einzubauen. Kann ich die Vh. Antene weiterbenutzen,oder ist eine Haifischantenne sinvoller. Gruß Martin

Volker kann Dir dazu bestimmt was sagen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr.Jones
vor 45 Minuten schrieb schwinge:

Das Originalradio ist Kassettenfähig. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage nach BT.

Es gibt Bluetooth-Cassetten, also ist das Radio BT-fähig. ;-)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
VolkerXM
vor 1 Stunde schrieb berndjetztmitxm:

Volker kann Dir dazu bestimmt was sagen.

Kann er :-)

Verbaut habe ich ein 9"-Radio mit Android-Betriebsystem. Mittlerweile sieht meine Mittelkonsole so aus:

large_Ac.jpg.cf0e0e0b139c58f13c9c2d6349fb20f8.jpg

Die weißen Flecken an der Seite kommen von der Grundplatte, auf der die Schalter befestigt sind, die Kamera ist da gnadenloser als mein Auge.

Der Schalter links (umgepinnter Schalter, der normalerweise die hinteren eFh blockiert), schaltet die Rückfahrkamera ein (brauche ich eigentlich nicht, aber wenn sie schonmal da ist...)

Die USB-Steckdose rechts geht auch ans Radio, daran kann man z.B. sein Smartphone laden und/oder Musik einspeisen.

Für "normale" UKW-Radios reicht übrigens die Serienantenne, die ist empfangstechnisch echt gut, wenn das Gelenk vorne nicht durchgegammelt ist.

Mein Radio hat DAB+, meine Versuche mit zwei verschiedenen Scheibenantennen verliefen enttäuschend, deswegen habe ich jetzt eine Kombi-Antenne verbaut, etwa 23cm lang und starr, nicht so gut bei UKW wie original, für DAB+ aber besser als Splitter an Serienantenne. Haifischflossen mögen funktionieren, mir gefallen sie einfach nicht.

Vorteil des Android-Radios: Du kannst Dir Dein Navi aussuchen wie beim Handy, hast dann alles in einem Gerät. Bei Sprachausgabe wird die Musik leiser usw. Kannst Dir verschiedene Apps aufspielen (den Spritmonitor füttere ich direkt vom Auto aus). Kann man alles mit dem Smartphone machen, stimmt, muss man aber nicht.

Gruß Volker

edit: für Originalitätsfetischisten: die Mittelkonsole ist da echt dankbar: mit 4 Schrauben kann ich den ganzen Originalkram (Aschenbecher und Radio) wieder einbauen

Edited by VolkerXM

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Gretsch
vor 20 Stunden schrieb schwinge:

Das Originalradio ist Kassettenfähig. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage nach BT.

Zum Navigieren verwende ich ein Android-Smartphone. Halterung vor der linken mittleren Lüftungsdüse platziert. Dort kann man auch mal auf den Bildschirm schauen. Ein modernes Radio mit Bildschirm zum Navigieren im XM zu nutzen ist ungefähr genauso sicher, wie den Fußraum nach dem glühenden Kippenstummel abzusuchen, dems einen beim Überfahren des Bahnübergangs dort "abgelegt" hat.

Gruß,
Michael

Da muß ich Dir Recht geben .Gruß Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this