Jump to content
Sign in to follow this  
xantialf

Frage zum ZX Break

Recommended Posts

xantialf

 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/citro-n-zx-tonic-1-4/1394779209-216-2780

Ich suche latent nach einem Back-Up für meinen Xantia, der demnächst zum "Pflegefall" werden wird. Der hier verlinkte steht quasi bei mir um die Ecke. Was mir auf den Bildern auffällt, ist ein Airbag-Aufkleber an der Seitenflanke des Fahrersitzes. Gab es wirklich beim ZX schon Seitenairbags? In den alten Preislisten konnte ich nichts finden. Wäre toll, wenn mich jemand schlau machen könnte, bevor ich den Wagen besichtige.

Danke schonmal

Alfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oberhesse

Den ZX gab es maximal mit Fahrer-Airbag (in den letzten Baujahren).

Die beiden Vordersitze (mit Sitz-Airbag) stammen aus dem ZX Nachfolger Xsara und die Luftsäcke dürften demzufolge nicht angeschlossen sein.

Edited by Oberhesse
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Korrekt, das sind Xsara-Sitze. Auch wenn der natürlich absolut rostfrei ist solltest Du als erstes nach Rost gucken. Bläschen im Steinschlagschutz am Schweller bedeuten meist große Löcher im Blech, gleiches gilt für den Bereich unterhalb der vorderen Fußräume. An den Federdomen knuspert es ebenso gerne wie hinter den Scheinwerfern. Knacken beim Einfedern oder schief abgefahrene Reifen hinten bedeuten dass eine neue Achse fällig ist, knacken beim Lenken verrät tote Domlager und ggf. gebrochene Federn.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

Sitze/Airbags : Haben die Vorredner schon beantwortet. Der Tonic hatte die "Sport"sitze, da waren wahrscheinlich die Flanken durch. Hatte meiner auch.

Rost : Der kann tatsächlich rostfrei sein, es gibt solche Exemplare, auch in dem Alter. Meiner war auch komplett rostfrei, als ich ihn vor gut 3 Jahren verkauft habe. Auch ein Schlachter (95er) war komplett rostfrei. Dennoch auf die genannten punkte besonders achten. Bei dem silbernen Lack aber gut zu sehen.

Sonst : Frage nach der ZKD, ob die schon ein- oder zweimal gewechselt wurde. Ansonsten halt Pflegehistorie, wie Ölwechsel, Zahnriemen usw. abfragen. Sehr dankbares Auto. Ich würde versuchen mindestens die TÜV-Gebühren noch runter zu handeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantialf

Danke für die schnellen Antworten. Habe selber einen 95er ZX Break Tonic gehabt. Damals neu gekauft und 3 Jahre und 66000km gefahren, bis ein Müllwagenfahrer meinte, meiner Frau die Vorfahrt nehmen zu müssen. Das bedeutete damals für den Wagen den Unfalltod. Bis dahin nur Inspektionen und 2 neue Vorderreifen. War ein wirklich problemloses Auto. Natürlich sind inzwischen mehr als 20 Jahre vergangen und die Autos auch meistens mehr oder weniger verlebt. Ich warte im Moment immer noch darauf, das der Anbieter vielleicht mal auf meine Kontaktaufnahme reagiert, ansonsten hat sich das Thema vermutlich erledigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Im Prinzip ist so ein 1.4er ZX ein dankbares Auto, aber mit ausreichend Wartungsstau versenkt man darin natürlich auch schnell einiges an Kohle. Kopfdichtung, Kupplung, Bremsen, Auspuff - das waren so die Kleinigkiten die ich damals am eilig angeschafften 350€-Winter-ZX machen musste, bei genauem Hinsehen wird das bei diesem angesichts von Preis und Laufleistung vermutlich relativ ähnlich aussehen. Vielleicht nicht alles sofort, aber vermutlich in absehbarer Zeit.

@xantialf falls es zu einem Besichtigungstermin kommt kannst Du Dich ja bei mir melden, wenn ich kurzfristig Zeit finde komme ich mit

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantialf
vor 2 Stunden schrieb bx-basis:

Im Prinzip ist so ein 1.4er ZX ein dankbares Auto, aber mit ausreichend Wartungsstau versenkt man darin natürlich auch schnell einiges an Kohle. Kopfdichtung, Kupplung, Bremsen, Auspuff

Habe bei meiner Kontaktaufnahme den Verkäufer schon explizit auf diese Punkte angesprochen. Aber wie schon erwähnt kam bisher keine Antwort. Aus dem Bauch heraus sehe ich auch noch nicht, das der Wagen in 4 Monaten so über den TÜV gehen wird. Zum TÜV runterfahren ist der Wagen definitiv zu teuer. Mal sehen, ob der Anbieter sich noch meldet. 

@bxbasis falls es zu einer Besichtigung kommen sollte, werde ich Dich natürlich dazu einladen:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...