Jump to content

Recommended Posts

cx-forever

Die neue Staatskarosse für Märchenbuchautor Robert H. und Klein-Anna-Lenachen - auch genannt "Koboldin" aus der Steckdose ?

Edited by cx-forever
Link to comment
Share on other sites

Da hat sich aber jemand besonders viel Mühe gegeben. Viele Details sind schon hart (die Käfer-Elefantenfußrückleuchten sind da noch das kleinste Problem), aber der Kühlergrillumbau ist nicht nur übel, sondern muss auch richtig Arbeit gewesen sein.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb NonesensE:

Da hat sich aber jemand besonders viel Mühe gegeben. 

Heute tut so etwas natuerlich weh, aber der Umbau hat ja wohl schon ein paar Jahrzente auf dem Buckel. Ohne den waere das Fahrzeug schon lange eingeschmolzen. Und damals gab es eine Menge Freaks die ihr Fahrzeug "verschoenert" haben. Ein Freund hat seine Ente mit Bauschaum plastisch umgestaltet.

Fuer Orginaltaliban, ist so was heute Folter, aber eigentlich ist es auch ein zeitgeschichtliches Dokument:).

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb XM_Boris:

Schlachten und gut ist‘s. Ein paar Brocken müssten ja verwertbar sein. 

Auspuffschellen?

Link to comment
Share on other sites

Besonders die. Sind ja unmöglich zu bekommen und werden mit Gold aufgewogen, im Gegensatz zu Getriebe, Motor, Lenkung, Achsteile, Scheiben, Kleinteile, die man ja von jedem Golf mopsen kann.

Link to comment
Share on other sites

Schon klar - ich befürchte nur, dass Motor und Getriebe etc in ähnlichem Zustand sind. Der Luftfilter deutet eher auf einen kreativen Umbau hin.

Link to comment
Share on other sites

Kann schon sein. Vielleicht ein V6/V8 mit Hinterradantrieb? Man sieht so was ähnliches wie einen Schaltknauf aus Holz an einer Art Mitteltunnel. 
 

Aber die Türgriffe innen könnten verwertbar sein :)

Link to comment
Share on other sites

gutesguenstig

Aber das wichtigste hat noch niemand erwähnt bisher.

Es ist ein Scheunenfund! 
Das entschuldigt doch alles.

 

roman 

Link to comment
Share on other sites

Ja so sind sie, die Bildungsbürger: Kennen The fall of the house of Citroen bzw. Königs Erläuterungen dazu, aber ignorieren Sekundärliteratur, die man nicht in den Bücherschrank stellen kann.

Edited by Rosti
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...