Jump to content

11CV - Türschloss nur rechts?


Recommended Posts

Thomas_Schweden

Neulich, kurz vor zu Hause, parkte doch glatt ein Traction Avant. Ich hielt an, staunte, der Besitzer kam raus, wir kamen ins klönen. Er hatte ALLES gemacht, auch Motor und Getriebe zerlegt.

Er berichtete auch von einer Kuriosität: der Wagen hatte nur ein Tüschloss, und zwar rechts (Linkslenker). Warum, war uns nicht klar. Meine erste denkbare Erklärung war, dass der Fahrer nach dem Aussteigen sowieso um das Auto geht, um seiner Begleitering die Tür zu önnen und ihr herauszuhelfen, dann kann er auch gleich von der Beifahrerseite den Wagen abschliessen. Aber stimmt das?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

So ist es. Die rechte Seite = Straßenrand ist die ungefährliche Seite. Und da Kardantunnel und die heute üblichen, unsäglichen Mittelkonsolgebirge fehlten, war es auch kein so großes Problem, rechts einzusteigen.
Türgriffe an der Fahrertür MIT Schloss wurden vom HY übernommen, der hatte dieselben Griffe, in späteren Baujahren dann mit Schloss an der Fahrertür. 

Edited by ACCM Gerhard Trosien
Link to comment
Share on other sites

Thomas_Schweden

Gute Erklärung. Wie war es denn in UK?

Dies unsäglichen Mittelkonsolgebirge sind in der Tat ein Übel. Wie soll man da mit der Beifahrerin in Kontakt kommen? Naja, die BMW/Mercedes-Marodeure brauchen sowas wohl nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schraubergemeinde,

anbei ein Ausschnitt aus einem Katalog der Firma Camille Keller & Cie aus Strasbourg. Der Katalog ist aus dem Jahr 1956 und hier gibt es Türgriffe für die Traction, abschließbar für links (gauche) mit dem Hinweis "nicht original". Also der Zubehörhandel war hier fixer als der Hersteller....

Gruß, Splendilux

 

large.Tuergriffe.jpg.4e3045f9ff54051c85607fe1cd7c0076.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Zitat

...

vor 2 Stunden schrieb holger s:

Und warum mussten 2-CV-Fahrer links einsteigen?

....mussten nicht zwangsläufig links einsteigen. Die Türgriffe - mit oder ohne Schloss - konnten links wie rechts montiert werden.

Gruss, Splendilux

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
Schrottmattes

Die frühen Enten hatten gar keine Schlösser, und als Citroen dann schlösser verbaut hat war es bei allen Herstellern normal das links ein schloß ist.  Trefle , Tin Lizzy etc. hatten sogar links erst gar keine Tür. Durchrücken, aussteigen und auf dem sicheren Trotoir landen. 

>>   Mattes

Link to comment
Share on other sites

Original hat der HY auch nur auf der rechten Seite ein Schloss. Wenn links da eins ist, wurde es nachgerüstet. Ich dachte immer die linken Griffe mit Schloss wären vom Traktion. Wenn der aber auch nur rechts ein Schloss hatte...

Gruß Thomas 

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien
vor 17 Stunden schrieb ThomasHY:

Original hat der HY auch nur auf der rechten Seite ein Schloss. Wenn links da eins ist, wurde es nachgerüstet. Ich dachte immer die linken Griffe mit Schloss wären vom Traktion. Wenn der aber auch nur rechts ein Schloss hatte...

Gruß Thomas 

Die späteren HY hatten in der Fahrertür serienmäßig ein Schloss, frag mich nicht, seit wann; die abschließbaren TA-Fahrertürgriffe sind vom HY.

Link to comment
Share on other sites

Thomas_Schweden

Wär ja dann logisch, auch das Lenkrad auf der sicheren Trottoir-Seite zu haben. Wie bei Motorbooten. 

Jetzt kommt sicher das Argument mit dem Überholen. Mit 'ner Ente?

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Thomas_Schweden:

Wär ja dann logisch, auch das Lenkrad auf der sicheren Trottoir-Seite zu haben. Wie bei Motorbooten. 

Jetzt kommt sicher das Argument mit dem Überholen. Mit 'ner Ente?

Kommt öfters vor als Du meinst

Link to comment
Share on other sites

EntenDaniel
vor 23 Minuten schrieb Thomas_Schweden:

Jetzt kommt sicher das Argument mit dem Überholen. Mit 'ner Ente?

Willst mal bei mir mitfahren? 😁

Edited by EntenDaniel
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mein HY ist aus der mittleren Serie (durchgehende Scheibe, runde Kotflügel hinten) BJ 1968. Da war links noch kein Schloss. Ich werde das auch nicht umbauen. Meistens steigen wir eh durch die Schiebetür ein.

LG Thomas 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
nitrolack

Mein HZ von 1950 hat auch nur an der Beifahrertür und an der Heckklappe ein Schloss. Schlüssel fehlt natürlich.

Hat schonmal jemand das Schloss getauscht ?

Die für HY angebotenen Schlösser passen angeblich nicht für die frühen Serien.  Weiß jemand ob die TA-Schlösser und die HY/HZ-Schlösser die gleichen sind (wäre naheliegend: gleiches Baujahr = gleicher Schloßtyp) ?

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...