Jump to content

Biete Xsara Picasso 2.0 HDI, Bj.2003, Glas Panoramadach, Klima, Tüv 01/2021, 400VB


Recommended Posts

drophead

Hallo zusammen,

ich biete meinen Xsara Picasso 2.0 HDI, Bj. 2003 an. Euro 3, Km 192.500, mit Glas Panoramadach, Klimaautomatik, Alufelgen mit Michelin Ganzjahresreifen, Radio CD

Zahnriemen und Wapu, Auspuff und Michelin Ganzjahresreifen 2019 erneuert, Öl und Bremsen vorne Okt. 2020 neu. Klima und das schöne Schiebedach funktionieren bis auf....

Das Problem stellt das Kupplungsausrücklager da, das laut quietschende Geräusche beim Kupplungswechsel macht. Noch lassen sich die Gänge wechseln...

Und ich bin nun mal ehrlich. Gestern habe ich gesehe, das die Hinterachse nun auch Probleme macht. Auf der Fahrerseite steht hinten das Rad schon leicht schief, wenn man von hinten auf den Picasso schaut. Auf der Beifahrerseite ist es kaum sichtbar

Sonst läuft er schön und sieht auch noch gut aus

Standort : Mainz 

Stelle hier einfach mal 400€ VB rein, um etwas zu schreiben. Meldet Euch für weitere Fragen und Bilder

Tel. 015904565840 oder per PN

Viele Grüße aus Mainz

Ralph

 

Link to post
Share on other sites
drophead

Ach, vergaß auch noch zwei Roststellen im Schwellenbereich jeweils unter den Vordertüren zu erwähnen. Die müssten geschweisst werden.

Wohl die typische Xsara Picasso Problemzone :(

Gruß Ralph

Link to post
Share on other sites
drophead

Und der Dachspoiler vor dem Panorama Dach fehlt seit ich Ihn gekauft habe, hat mich aber nie gestört...

Link to post
Share on other sites
drophead

Steht wieder zum Verkauf, das sich der vermeintliche Käufer nicht mehr meldet.

Wird morgen am Di. 19.01 abgemeldet. Tüv ist noch bis Ende Januar gültig.

Probefahrt ist aber auf dem Gelände möglich

Überlegt es Euch, vor allem wer selbst schrauben kann.  Stelle mal 300€ VB in den Raum

Für weitere Infos meldet Euch

Gruß aus Mainz

Ralph

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
drophead
vor 3 Stunden schrieb wolfson:

Schade, aber mit Schwellern und Achse nachvollziehbar.

Und vor allem der defekten Kupplung...

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Vulcan

Wo ist das Problem? Achsen kann man revidierte für 300.- Euro kaufen und die Schweller schweissen. Die Kupplung ersetzen sollte doch auch kein Problem sein. Hab` ich alles an meinem Picasso machen lassen und noch einiges mehr. 

Schade um dieses Modell mit dem seltenen Panoramaschiebedach...😞

Link to post
Share on other sites
drophead

Kannst mir gerne glauben, ich hätte den Picasso gerne behalten, gerade wegen des seltenen Panoramadachs hatte ich Ihn gekauft.

Technisch wäre er reparabel gewesen.

BX Basis und Torsten X1 haben mir Ihre fachliche Meinung über die Reparaturkosten geäußert. Und das war mir deutlich zu viel.

 

Link to post
Share on other sites
Vulcan

In Anbetracht des Restwerts ist selbst neue Reifen zu viel. Der Wertverlust ist eine miese Bitch und dagegen kann man nichts machen...außer ignorieren ;). Nur so können die künftigen Klassiker der Arbeiterklasse entstehen...

Link to post
Share on other sites
raoul9000
vor 6 Stunden schrieb Vulcan:

In Anbetracht des Restwerts ist selbst neue Reifen zu viel. Der Wertverlust ist eine miese Bitch und dagegen kann man nichts machen...außer ignorieren ;). Nur so können die künftigen Klassiker der Arbeiterklasse entstehen...

Auf "Honest John" wurde genau das Thema beschrieben: Kann der Xsara Picasso zum Klassiker werden?

Zitat

Cars that achieve such popularity often become classics by default, driven by nostalgia and their very popularity, but the Picasso is no Ford Escort, despite buying into its suburban heartland back in its heyday. To preserve one, you really have to love it, and there aren’t many people that do, which means their numbers are currently in freefall. 

Many have succumbed to rampant sill corrosion (they all do that, sir…), while others have fallen victim to missed finance payments and general neglect, which means that very soon – and sooner than you might think – the Picasso’s ubiquity will cease to exist. Then, and only then, will there be any classic interest, so don’t think for a minute that we’re tipping this one as an investment opportunity. It isn’t. But as a car that defined its era and was very popular with families across the nation, it was an admirable workhorse, and one day there’ll be next to none left. Surely someone needs to preserve a handful of the best examples, if only so that future generations can see how Citroën hadn’t forgotten how to be weird, after all?

Ein lesenswerter Artikel:

https://classics.honestjohn.co.uk/news/comment/2018-10/future-classic-friday-citroën-xsara-picasso/

Ich habe vor, meinen noch ein Weilchen zu fahren...

Edited by raoul9000
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
drophead
vor 7 Stunden schrieb Vulcan:

In Anbetracht des Restwerts ist selbst neue Reifen zu viel. Der Wertverlust ist eine miese Bitch und dagegen kann man nichts machen...außer ignorieren ;). Nur so können die künftigen Klassiker der Arbeiterklasse entstehen...

Die neuen Reifen waren schon drauf ;). Bis 1000€ wäre ich auch noch bereit gewesen zu Investieren. Aber als zukünftiger Klassiker gefiel er mir persönlich dann doch nicht genug. Da habe ich bereits andere. Und irgend etwas Sympathisches muß ja auch mal ganzjährig im Alltag nutzbar sein...

Daher hatte ich hier auf Interesse im Forum durch Selbstschrauber gehofft....

Link to post
Share on other sites
Vulcan

...und wie so oft hier nicht gefunden. Die zuletzt hier aufgerufenen 200,- Euro waren ja eigentlich geradezu eine Einladung. Schade jedenfalls...

vor 4 Stunden schrieb raoul9000:

Ich habe vor, meinen noch ein Weilchen zu fahren...

Meiner ist seit 2012 bei mir ohne Unterbruch in Betrieb und zuletzt komplett durchrepariert worden, inkl. Lackierarbeiten. Auf Garantie gab`s vor ein paar Jahren noch neue Schweller und das Panoramadach wurde letztes Jahr revidiert. Meine Kilometer kann sich der Picasso zum Glück mit anderen Youngtimern teilen, so dass der Verschleiss künftig überschaubar ist. Wenn ein Minivan das Zeig zum Klassik hat, dann der erste Monospacige Picasso und in gewisser Weise der skurrile Multipla.

Link to post
Share on other sites
raoul9000
vor 9 Stunden schrieb Vulcan:

...und wie so oft hier nicht gefunden. Die zuletzt hier aufgerufenen 200,- Euro waren ja eigentlich geradezu eine Einladung. Schade jedenfalls...

Meiner ist seit 2012 bei mir ohne Unterbruch in Betrieb und zuletzt komplett durchrepariert worden, inkl. Lackierarbeiten. Auf Garantie gab`s vor ein paar Jahren noch neue Schweller und das Panoramadach wurde letztes Jahr revidiert. Meine Kilometer kann sich der Picasso zum Glück mit anderen Youngtimern teilen, so dass der Verschleiss künftig überschaubar ist. Wenn ein Minivan das Zeig zum Klassik hat, dann der erste Monospacige Picasso und in gewisser Weise der skurrile Multipla.

Richtig gut erhaltene Multiplas (der ersten Generation) hab ich leider lange nicht mehr gesehen. XPs sieht man ab und an.

Die Schweller sind bei meinem XP immer wieder ein Thema, vor der MFK werden die Löcher geschweisst und Unterbodenschutz aufgetragen, aber nach einem Jahr schimmert wieder Rost durch. Was kostet das, richtig zu reparieren?

Mit etwas Sorge betrachte ich auch die Frontscheibe, die vor Jahren mal ersetzt wurde. Am Rand ist die Scheibe nicht mehr ganz durchsichtig, und mittlerweile gibt's, wenn man genau hinschaut, mitten auf der Scheibe einzelne Stellen (nicht im Sichtfeld).

Link to post
Share on other sites
Vulcan

Die Schweller bei meinem Picasso wurden wie gesagt auf Garantie (10 Jahre Garantie gegen Durchrostung) behoben, also ohne Rücksicht auf Kosten, was in der Schweiz gegen satte 6`000,- kostete. Dafür gab`s aber komplett neue Schweller und kein Schweissgeflicke. Das geht natürlich auch günstiger für ein paar Hunderter, wobei ich CH-Preise meine. Und dann auch gleich mit Hohlraumkonservierung.

Bei meinem Picasso sah das Desaster so aus:

40821518sr.jpg 40821520fm.jpg

Mittlerweile habe ich seit 5 Jahren Ruhe, obwohl der Wagen hauptsächlich im Winter gefahren wird.

vor 4 Stunden schrieb raoul9000:

Mit etwas Sorge betrachte ich auch die Frontscheibe, die vor Jahren mal ersetzt wurde. Am Rand ist die Scheibe nicht mehr ganz durchsichtig, und mittlerweile gibt's, wenn man genau hinschaut, mitten auf der Scheibe einzelne Stellen (nicht im Sichtfeld).

Ist das nicht ein Versicherungsfall? Schau mal in der Police nach...

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...