Jump to content

zugelaufener BX 16 TZI fertig geschweißt und Motor einbaufertig überholt, dringend wegen Hochwassers abzugeben


Christian Tolksdorf
 Share

Recommended Posts

Christian Tolksdorf

Werte Mitinfizierte,

das Hochwasser hat meine Halle/Werkstatt und drei meiner Autos erwischt.

Ich brauche jetzt dringend den Platz, den der BX in der Werkstatt einnimmt, um meine IDs zu retten. Eine stand bis unters Dach in den Fluten.

Der BX ist fertig geschweisst und der Motor komplett gemacht (Zylinderkopf, Ventile etc. pp).

Ich möchte das Auto nicht wegwerfen. Dazu ist es zu schade.

Wenn jemand ernsthaftes Interesse hat, kann er das komplette Auto gern abholen.

Soweit ich bis jetzt sehen konnte, hat der Motor, der erhöht steht nichts abgekriegt und auch das aufgebockte Auto ist nicht ernsthaft mit Wasser in Kontakt gekommen.

Das Ganze müsste recht schnell gehen.

Wer also die Zeit und die Lust hat, ein eigentlich ganz schönes Auto wieder zusammenzubauen, melde sich bitte bei mir.

 

Grüße in die Runde

Christian

 

P.S. Sobald die Evakuierung aufgehoben ist, kann ich ernsthaften Interessenten gern Bilder machen und zuschicken

Edited by Christian Tolksdorf
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

  • Christian Tolksdorf changed the title to zugellaufener BX 16 TZI fertig geschweißt und Motor einbaufertig überholt dringend wegen Hochwassers abzugeben
Christian Tolksdorf

Das Auto ist rot, vollständig, rollbar.

Die Innenausstattung ist grau/schwarz und recht gut erhalten.

Baujahr ist 1990. Also H-Kennzeichen möglich.

Notfalls verschenke ich das ganze Paket.

Steht in der Nähe von Euskirchen.

Und schnell sollte es gehen.......

 

Link to comment
Share on other sites

  • Christian Tolksdorf changed the title to zugelaufener BX 16 TZI fertig geschweißt und Motor einbaufertig überholt, dringend wegen Hochwassers abzugeben
René Mansveld

Moin Christian,

wenn sich sonst niemand findet, würde ich dir die BX als Hilfe in der Not abnehmen.
BX 16 TZI ist eigentlich nicht meins, und 304km (3 Std 23 Min) ist auch eine ordentliche Strecke, aber ich würde es machen, und das Auto würde auch wieder unters Volk kommen.
Mein Trailer liegt noch voll mit knapp 100 m² Teich inkl. Zubehör, aber das kriege ich schon hin.
Also, wenn nichts geht, sag Bescheid.

Gruß
René

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Christian Tolksdorf

Hallo Rene,

ich melde mich, sobald die Evakuierung aufgehoben ist. Das wird spätestens am Montag der Fall sein.

Wann kannst Du kommen?

 

Gruß

Christian

Link to comment
Share on other sites

ACCM Andreas Schmidt

Hallo Christian,

ich vermute, es geht um diesen hier?

Also, eine rote TZI-Limousine mit sanierter Karosserie, Schaltgetriebe (?), schwarzem Armaturenbrett, grau-schwarzen Sitzen und sogar C-Säulen-Fenstern... käme meinem Wunsch-BX ziemlich nah!

Leider habe ich realistischerweise kurzfristig keine Möglichkeit, ihn unterzubringen und dann ein Projekt draus zu machen - zuallererst fehlt mir der Platz, dann die Zeit, dann die Erfahrung, und so weiter... Ich hoffe, es findet sich ein dankbarer Abnehmer! René, falls er dann bei Dir steht und nicht weggeht, muss ich nochmal näher drüber nachdenken.

Bei der Bewältigung der Hochwasserschäden wünsche ich alles Gute! Erschreckend - besonders auch über die KFZ-Schäden hinaus!

Viele Grüße - Andreas

Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
vor 12 Stunden schrieb Christian Tolksdorf:

Wann kannst Du kommen?

Ich bin da sehr flexibel, also sollte der Tag nach der Aufhebung passen. Halten wir erstmal Dienstag fest. 

Gruß René 

Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
vor 8 Stunden schrieb ACCM Andreas Schmidt:

René, falls er dann bei Dir steht und nicht weggeht, muss ich nochmal näher drüber nachdenken.

Kein Problem, gerne :)

vor 8 Stunden schrieb ACCM Andreas Schmidt:

Bei der Bewältigung der Hochwasserschäden wünsche ich alles Gute!

Es sind einige Leute aus der "Freiwilligen Bergehilfe" als Unterstützung unterwegs, ob die genau dort sind weiß ich nicht. Wenn ja, bitte mal grüßen ;)

Gruß René 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Christian Tolksdorf
vor 17 Stunden schrieb ACCM Andreas Schmidt:

Bei der Bewältigung der Hochwasserschäden wünsche ich alles Gute! Erschreckend - besonders auch über die KFZ-Schäden hinaus!

Viele Grüße - Andreas

Danke für die guten Wünsche.

Es ist ein ziemlicher Horror hier, der gefühlt noch schlimmer ist, als die ganzen Fernsehbilder zeigen.....

Gruß

Christian

  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

Christian Tolksdorf
vor 9 Stunden schrieb René Mansveld:

Ich bin da sehr flexibel, also sollte der Tag nach der Aufhebung passen. Halten wir erstmal Dienstag fest. 

Gruß René 

Hallo René,

Je früher je besser!!
Wenn der Gutachter heute zu mir durchgelassen wird, kann ich anschließend mit der Zerlegung der Autos anfangen und brauche den Platz in der Werkstatt, der momentan noch vom BX blockiert wird, dringend.

Ich schreib Dir noch ne persönliche Nachricht damit wir Telefonnummern austauschen können.

 

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

Sebastian Fernandez

Ich finde, der BX sieht gut aus! (und übrigens, dein XM auch)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

margia2
Am 22.7.2021 um 13:17 schrieb René Mansveld:

Hier Bilder nach dem Transport vorgestern:

Wie bzw. wo wird denn so ein Motor transportiert? Einfach irgendwie rein in Kofferraum?

Edited by margia2
Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
vor 12 Stunden schrieb margia2:

Wie bzw. wo wird denn so ein Motor transportiert? Einfach irgendwie rein in Kofferraum?

Stehend im Kofferraum, angelehnt an die Rückenlehne und gesichert mit ein Gurt.
Deshalb steht das Auto auch verkehrt herum auf den Trailer, das meiste Gewicht soll vorne sein.

Gruß
René

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

bx-basis
vor 13 Stunden schrieb margia2:

Wie bzw. wo wird denn so ein Motor transportiert? Einfach irgendwie rein in Kofferraum?

Man kann den Motor auch im Zugfahrzeug auf die gleiche Art im Kofferraum unterbringen, bietet sich vor allem an wenn im getrailerten BX der Motor noch drin ist... 😁

large.20201011_081241.jpg.d43390bd83c5c7057d1924769eedc0c9.jpg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
vor 23 Stunden schrieb bx-basis:

Man kann den Motor auch im Zugfahrzeug auf die gleiche Art im Kofferraum unterbringen

Aber nur wenn dort nicht mit umgeklappter Rückbank schon alles voll ist mit BX-Teile wie Kotflügel und so weiter... ;)

Gruß
René

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

GuenniTCT
Am 24.7.2021 um 09:26 schrieb René Mansveld:

Stehend im Kofferraum, angelehnt an die Rückenlehne und gesichert mit ein Gurt.
Deshalb steht das Auto auch verkehrt herum auf den Trailer, das meiste Gewicht soll vorne sein.

Gruß
René

Eine sehr weise Entscheidung. Ich habe es einmal (aus Dummheit) anders herum gemacht. Also Motor und Getriebe im Kofferraum des Fahrzeugs auf dem Trailer und nicht mit dem Heck nach vorne aufgeladen. Keine Gute Idee. Es führt zu einer ganzen Menge Schrott und einer Vollsperrung der A44 bei Nacht. Nicht nachmachen! 

  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

bx-basis

Danach vermutlich nicht mehr. Ich frage mich nur ernsthaft wie merkbefreit man sein muss um damit auf die Autobahn aufzufahren. Dass so ein Gespann unfahrbar ist merkt man sobald man über das Rangiertempo hinaus ist, dann hält man an und korrigiert die Lastverteilung - wie auch immer man das dann anstellt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...