Jump to content

Jumper/Jumpy Größe der Fahrerkabinen


Hartmut51
 Share

Recommended Posts

Meine Mitarbeiter bemängeln bei den neuen Modellen ( immer mit Trennwand) eine immer schlechtere Sitzposition, da der Sitz nicht mehr soweit zurückgeschoben werden kann wie bei älteren Modellen.

Im Moment sieht es so aus, dass wir den Markt nun gezielt betrachten. Die Position " WIe ein Affe auf dem Schleifstein" mag für Paketzusteller gehen, aber bei Langstrecke ein no go.

Da bin ich mal gepannt, wie das bei den Anderen ausszieht.

Habt Ihr da Erfahrungen?

Link to comment
Share on other sites

Also ich fahre seit 2011 nun den 3. Jumper / Boxer. Ist immer die gleiche Ausführung, da seit 2006 baugleich. Ich bin jetzt kein Riese, weder im Stehen, noch im Sitzen, aber ich bin mit der Rückenlehne press an der Trennwand und würde mir da weitere 2 - 3 cm wünschen. Und das bei "nur" 1,80m ! Ich fahre auch oft zw. 100 und 130 km eine Strecke, das ist durchaus aushaltbar. Wie der Affe auf dem Schleifstein sitzt man mit meiner Länge nicht, aber es geht bestimmt besser.

Ob andere Hersteller dem Fahrer mehr Platz bieten und dafür Ladelänge abknapsen, kann ich nicht beurteilen.

Ich behaupte mal für Personen ab 1,85 ist das Auto wenig geeignet. Mein Aktueller hat den Schwingsitz und der ist auf jeden Fall ein Komfortgewinn, auch wenn er keinen Unterschied bei der eigentlichen Sitzposition macht.

Meine Beurteilung der Sitzposition, bei meiner Länge, nach Schulnoten : Eine glatte 3. Erträglich auch auf Strecke, aber mehr Platz wäre wünschenswert.

Link to comment
Share on other sites

Hm, bequem ist anders, aber trotz meiner 1.95m im großen 250er DucatoL5H3 Bj 2009 3,0l, es geht. Aber Tempomat ist da sehr angenehm, kein Luxus, jedoch bitte mitbestellen und nicht nachrüsten. Mein Nachrüstsatz funktioniert zwar, aber die Kennlinie ist zu steil, und es gibt ein ständiges Schwingen im Gasgeben zwischen 80 bis 120.

Sitz ist murks betreffs der Haltbarkeit der Seitenpolster, wie wohl üblich bei Sevelsitzen, im C8 nicht anders. Sieht man auf jeder Innenaufnahme bei mobile etc.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Volle Zustimmung. Die Seitenwange des Sitzes leidet aber zu 90% unter zu lässigem Aussteigen. Wäre man da nicht so bequem, würde das problemlos 200tkm halten. Schwingsitz und Tempomat sind eigentlich Pflicht, wenn man den Preis betrachtet.

Wie Du mit 1,95 da drin klemmst, würde ich gerne Mal sehen !

Link to comment
Share on other sites

Aufrecht, so fahre ich auch gerne Fahrrad. Als kleinster Drittwagen wartet der alte 500er Fiat auf die Restaurierung. Auch darin bin ich gut 100.000km durch die Lande gefahren. Geht alles. ich bin allerdings auch ein leichtgewicht mit 70kg. Und die Sitzwange zu schonen beim Ein und Aussteigen, das braucht dann schon etwas Akrobatik bei der Größe.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...