Jump to content

Schlechten Handyempfang im C4 !?


 Share

Recommended Posts

Hallo Citroenis,

ich habe mal eine Frage an die C4 Fahrer unter uns, die eine eingebaute Freisprecheinrichtung besitzen.

Ich habe einen D1 Karten-Vertrag und lebe nicht auf dem Land (Moor, etc. )

Mir ist aufgefallen das während ich telefonate führe immer mal wieder die Funkverbindung gekappt wird, so das ich neu anwählen muss. Das ist mir in der Zeit wo ich noch mit Handy am Ohr gefahren bin nie aufgefallen :-) . Selbst einige 100 m vom nächsten Funkmast wird kurzfristig ab und zu ein Signalpegel von 0 signalisiert.

Ich habe gerade Rücksprache mit meiner Werkstatt gehalten, woraufhin man mir nur sagte "... wird halt 'n Funkloch sein, da können wir auch nichts dran machen ..." Die wollen sich den Fall dann aber doch mal am Mo ansehen.

Irgendwie ist die Aussage meines erachtens für ein 25000 € teures Auto recht mau.

Mich würde nun interessieren, bin ich mit dem Problem alleine, oder gibt es hier mehr mit der Problematik ???

Gruss,

Cursor10

Link to comment
Share on other sites

volker1930

Hallo,

ich hab zwar keinen Rat für Deine C4-Freispreche, aber vielleicht einen Tip zur Überprüfung der Funkloch-Theorie:

Wenn Dein Handy im Auto Signalpegel "0" anzeigt, einfach mal anhalten und Handy außerhalb des Autos betreiben. Warte einen Moment und lies den Signalpegel dann ab. Bleibt es bei "0", stimmt die Funkloch-Theorie, ändert sich der Signalpegel -> ab zur Werkstatt, dann liegts wohl an der Freispreche.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Hallo Cursor 10,

habe zwar keine serienmäßige Freisprecheinrichtung im C4, sondern eine Bluetooth-Nachrüstlösung, die ich auch schon im Xantia nutzte. Das Handy ist auch noch das gleiche. Ich kann im C4 nicht von schlechterem Empfang sprechen. Der ist genauso gut oder schlecht wie im Xantia.

An deiner Stelle würde ich den Tipp von volker1930 ausprobieren und dann mal freundlich mit dem Händler über die schlechten Empfangseigenschaften sprechen.

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

Diesel_Inside

Also bisher hatte ich immer nen relativ stabilen empfang mit dem RT3, fast immer voller Pegel. Ein Telefonat ist aber auch schonmal abgebrochen, aber dort gab es wirklich nen Funkloch. Wobei der Pegel manchmal nen bissel schwankt

Mal kucken wie sich das ändert wenn ich meine kurze Stabantenne montiere.

Cu Mario

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe auch das RT3 und muß sagen, ich habe hier in NRW einen sehr gutem Empfang. Ich habe mit der Originalantenne sowie mit meiner Alu-Kurzstabantenne von 9 cm keinerlei Probleme.

Gruß c4-limo

Link to comment
Share on other sites

Andreas SK

Moijn, Moijn, Allerseits!

Liegt´s eventuell an der Neigung der Antenne? Bin da kein Profi, wie Ihr wisst,

habe aber inzwischen verschiedene Winkel zwischen Antenne und Dach (bzw.

Glas der BX-Limo-Heckklappe) ausprobiert, teils auch durch "vorhandensein";

Ergebnis (alle Antennen wurden per Kabel mit den Telefonen verbunden, alle

Geräte in "Nachrüstern": S10, S4, S45, S65; fest: Nok6320i, alle Karten T-D1):

BX Limo = Scheibenkleb-Antenne auf Oberkante Heckscheibe, Kurzstab (8 cm,

0dB-Strahler) senkrecht, Kabellänge ca. 4 m bis vorn: nur "echte" Funklöcher,

sonst völlig problemlos (mit dem S4 sogar im Moseltal "hinter Wittlich", obwohl

es da noch keine Ausleuchtung gab...tiefduck...war noch `ne "Brenner-Karte"

nee, nee, nich für die Alpen ;-))); BX Limo = (Seitenscheiben)Klemm-Antenne

mit Stab 20cm, 0dB-Strahler so senkrecht wie möglich (Halter-)verbogen, 2,5

m Kabel (lose) fast D-weit mit B/NL/LUX/F-Nord: nur "echte" Funklöcher/wie

vor; XM Limo = Antenne seitlich am hinteren Kotflügel (etwa "Höhe Unterkante

Heckscheibe") mit Stab m/m 90cm, +3dB-Strahler, durch Gelenkhalter zwar

senkrecht, aber in oberer Hälfte oft "fahrtwind-verbogen": Empfäng oft mäßig

(Länge? +3dB?); Omega Limo = Dachantenne hinten, 30°, 15cm, 0dB-Strahler:

sehr oft Abbruch/mäßiger Empfang (hatte aber auch die bordeigene Elektronik

in Verdacht: der Wagen ging öfter einfach `mal aus - prickelig beim Überholen)

XM Limo = (Seitenscheiben)Klemm-Antenne: vergl. BXe, XM Limo = innen am

Armaturenbrett (am Brodit-Fon-Halter mit angeschraubt), Kabel aufgerollt (ist

wohl wie`ne Spule?): bester Empfang quer durch Europa inkl Balkanschluchten,

allerdings auch die höchste Strahlung IM Wagen - statt, wie sonst, draußen;

Passat (`03) Kombi = Dachantenne hinten, 30°, 15cm, 0dB-Strahler: sehr oft

Abbruch/mäßiger Empfang (lt. VW langsam fahren beim telefonieren - klasse

Tipp, aber 3x die Cullmann-Original-Mimik erfolglos getauscht - klingt öfter, als

ob da ein paar Kondensatoren fehlen - sagt man das heute noch so ;-) ??;

Leih-C4 = keine sichtbare Antenne, S65 mit "BT-Kopf-Zusammenstellung (head

set ;-)) ordentlicher Empfang, im Bergisch-Land öfter `mal "verrauscht", aber

konstant/kein Abbruch (Strecke war aber auch weder zeit- noch KM-lang).

Persönliches Fazit: Telefon mit fester Halterung, "verdrahteter" Antenne im

Dach-/Heckbereich, senkrecht ausgerichtet, 0dB-Strahler, Verbindungskabel

"Antenne <--> Gerät nicht deutlich über 4m (und "am Stück", nix "multiple

Steckerei"), "letzte Meile" = ca. 4-6 cm des Antennenkabels senkrecht von

unten ins Gerät geführt - ok, letzteres könnte evtl. duch "handauflegen" auch

den gleichen Effekt haben...;-) - übrigens, persönliche Testphase: seit etwa

1985 (kurz nach Ziegelstein im Anhänger...). Hoffe, es hilft - sonst droh´doch

Deinem Freundlichen, er müsste diesen Text ganz durchlesen...

Freundliche Grüße,

Andreas SK

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...