Jump to content

OT: London...Ein Tatsachenbericht


Pizzicato
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Diese Email erreichte mich heute von einer Freundin in London(sie sollte mal erzählen):

hey basti,

ja also zuerst heute morgen, weil bei mir in der lounge ja immer sky tv laeuft, habe ich nur so mit einem halbem auge geshoert, dass in london die ganze u bahn lahm liegt...ich mir nur gedacht ne gasexplosion oder irgendwie sowas und mich nicht weiter gross drum gekuemmert. um 10.15am haben wir im hotel immer ein operations meeting und da haben die das dann gesagt, was so los ist in london. da waren aber erst die u bahnen beschaedigt und von den bussen wusste man noch nichts.im meeting wurde dann halt auch nur gesagt, dass es sein kann, dass wir auf gefahrenstufe rot umsteigen koennten im laufe des tages und man sich fuer die massnahmen bereit machen sollte. man hat hier drei verschiedene threat level. gruen orange und rot. wir sind immer auf orange, da der flughafen nah ist und somit ein gefahren risiko besteht.

naja, auf jeden fall dauerte es nicht lange und die busse fingen an zu explodieren.....das hotel hat dann entschieden auf leicht rot schonmal zu gehen...wenn der flughafen auf rot gehen wuerde, dann gehen wir mit. aber da es mehr in der city war und die dort mit sicherheit alle auf rot waren, und in heathrow immernoch nichts passiert war, blieb das schliessen der lounge und das durchsuchen jedes einzelnen gastes aus. bei rotem level gibt es naemlich nur einen eingang fuer alle. alle werden durchsucht...ich wuerde den metal detektor in der hand haben (ohne scheiss) das waere meine aufgabe. jeder hat ne aufgabe dann. alle autos werden durchsucht und so weiter...nur gaeste mit reservierungen sind erlaubt. niemand anderes darf sich im hotel dann mehr aufhalten. club lounge banketing usw...wuerden schliessen fuer den zeitraum im rotem level.

....also ein mulmiges gefuehl werde ich alle male haben, wenn ich in der u bahn oder im bus, zug sitzen werde....das wird dann wahrscheinlich wie russisches roulette sein....hier in der city. naja, hoffe es beruhigt sich alles wieder so einigermassen.

lange hatten die hier noch von nur zwei toten gesprochen....als es aus deutschland schon lange hiess 60 tote.

und die polizei hier sagt ja auch, dass es keine warnungen ueber das attentat gegeben haette....ich kenne jemanden dessen schwester bei der metropolitan police arbeitet und der hat mir gesagt, dass die eine woche vorher gewarnt worden sind! krass, oder?also nachrichten sollte man echt keinem glauben schenken...vor allen dingen wie lange es gedauert hatte, dass die von einem terror anschlag gesprochen haben.....

ja, also soviel zu meinem bericht. interessant, was?

hoffe wie gesagt, dass es das jetzt war und nix weiteres mehr kommt.

liebe gruesse

Kaddy

Gruß

Basti

PS: Wer weiß eigentlich was los ist, wenn die Londoner es selbst nicht wissen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...