Jump to content

DS: mechanische Einstellung Einspritzung


 Share

Recommended Posts

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man den Einspritzer OHNE Bosch-Testgerät mechanisch einstellt?

Ich mienen NICHT eine elektronische Einstellung, aber bei mir hat jemand an der Drosselschraube und der "Luftzufuhr-Schraube" gedreht, vielleicht kann man das ja noch retten...

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hast Du einem DS IE mit Halbautomatik ??

Für die Leerlaufhöheneinstellung ist das Bosch-Gerät ohnehin KEINE Hilfe.

Leerlauf wird wie folgt eingestellt (ist eine kurze Anleitung zur gesamten Einstellung des Einspritzautomaten):

1. Grundleerlauf einstellen: Dazu die Drosselschraube unten am Hydraulikgeber ganz reindrehen und dann oben am Drosselklappengehäuse eine Grundleerlauf von. ca. 700-750 Upm einstellen. Das entspricht der Leerlaufabsenkung bei getretener Bremse. Die Kupplung sollte bei eingelegtem Gang völlig frei laufen.

2. beschleunigter Leerlauf einstellen: Dazu die Drosselschraube nun so weit rausdrehen, bis ein Leerlauf von 900-950 Upm eingestellt ist. Das entspricht dem Leerlauf bei nicht betätigter Bremse und ohne eingelegtem Gang.

3. Mit dieser Einstellung wird dann der CO-Wert eingestellt: Dazu an der Elektronik am Poti einen Wert von 3,0-3,5 % CO einstellen. Abgastester verwenden !! Dabei gehe ich davon aus, dass der Benzindruck auf 2,0 bar steht. Wenn das zweifelhaft sein sollte, kann man ein Manometer am Benzinschlauch zum Kaltstartventil anschließen und messen. Einstellen geht am Druckregler (sitzt unterhalb der Ansaugspinne inne Mitte auf der Einlasseite des Motors) per Schraubenschlüssel.

Fall die Elektronik kein Poti hat, gibts auch nix direkt einzustellen. Sollte der CO-Wert zu niedrig sein, dann am Benzindruckregler so lange den Druck erhöhen, bis der CO-Wert passt. Dabei aber 2,2 bar nicht überschreiten. Auf keinen Fall den Druck unter 2,0 bar absenken.

Sollte sich die Leerlaufhöhe etwas verändern, Punkt 1+2 wiederholen.

4. Einkuppeldrehzahl prüfen: Dazu eine Gang einlegen und beobachten, ob sich durch Anlegen der Kupplung die Leerlaufdrehzahl etwas absenkt auf einen Wert zwischen 800 und 900 Upm. Falls nicht, am Fliehkraftregler den Wert einstellen. Ist etwas fummelig, weil immer wieder "Motoraus-Einstellen-Motoran-prüfen-Motoraus -.....

5. Kupplungkorektor einstellen: Dazu mit Anfahren prüfen, wie "weich" die Kupplung einkuppelt. Am Korrektor (sitzt am Drosselklappengehäuse)die "persönlich ideale Einstellung" suchen.

Viel Spaß ....

Link to comment
Share on other sites

Hi,

dazu kommt auf jeden fall die Überprüfung und Einstellung des "Drosselklappenschalters", wenn der nicht richtig steht erhält das Steuergerät die falschen Informationen!!!

Einstellung geht mit einem Ohmmeter am Schalter.

grüsse

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...