Jump to content

c8 ölwechsel 2000er inspektion


Recommended Posts

Hallo,

wir haben unseren C8 2.2HDI-Tendence seit Ende Mai mit ca. 1600

KM bewegt ( d.h. meine Frau hat ihn bewegt). Nun haben wir die

erste Inspektion ( bisher ohne Mängel, Bremsquitschen nur kurz am

Anfang - jetzt nicht mehr ) . Zusätzlich lassen wir die Sitzbezüge einbauen.

Der Meister der Werkstatt meint, die 1ste Inspektion kost nix, aber!

man sollte auf alle Fälle einen Ölwechsel durchführen.

Was denkt ihr? OK oder Geldzocke? Wenn OK welches Öl 5w40?

Viele Grüße an alle C-ler

Link to comment
Share on other sites

Guest jayred

alles geschmackssache. im serviceheft steht laut und deutlich "ölwechsel nicht unbedingt erforderlich". auch wenn der meister das gegenteil sagt, ist es noch lange kein muss. die cit-garantie bleibt im schlimmsten fall auch so erhalten.

Link to comment
Share on other sites

Mach lieber den Ölwechsel, gerade dann, wenn man den Wagen 3-4 Jahre behalten will. Auf die 60 EUR kommts in Hinblick auf den Kaufpreis auch nicht mehr an und das Gewissen ist beruhigt.

Neue Motoren haben in der Anfangszeit erhöhten Abrieb, da sich die Kolben, Zylinder usw. einschleifen. Diese Mikrospäne schweben dann im Öl bzw. im Ölfilter. Nach 1500-2000 km ist das Gröbste dann abgeschliffen.

Ich möchte nicht 20000 km mit dem Mist im Motor herumfahren....

Link to comment
Share on other sites

Hallo ceacht!

Ich kann da Dominik voll zustimmen! Auf die Kosten für den Ölwechsel solls nicht ankommen und du hast ein ruhiges gewissen!

Schöne grüße aus WIEN

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ich habe keinen Ölwechsel durchführen lassen ,mein C8 hat jetzt in 16 Monaten 26000 km weg.Der Werkstattmeister hat mir gesagt ,das sei nicht nötig.Das Geld sollte ich festhalten für sinnvollere Dinge.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Frank Endress

Klar, er verdient ja an der Generalüberholung bzw. dem Tausch des Motors!

Wir montieren in der Fa. täglich Hydraulikpumpen für Mobilanwendungen, (Bagger, Raupen, Mähdrescher etc.) Im Rahmen der Qualitätssicherung werden regelmäßig Einheiten nach dem Prüfstandslauf geöffnet, vermessen und beurteilt. Sämtliche Hochdruckkomponenten in so einer Einheit sind im 1/1000mm Bereich gefertigt bzw. tolleriert. Dennoch sieht man nach einer Std. Prüfstandslauf Laufspuren. Es ist also definitiv ein Abrieb vorhanden!

Wir verwenden in den Prüfständen 5/1000mm Filter und die müssen regelmäßig gewechselt werden.

Dasselbe gilt für einen Motor. Allerdings gibt es mittlerweile Einfahrmotoröle ab Werk, die sollen gut sein bis zur ersten Inspektion bei 20000km. Da ist ein vorheriger Wechsel sogar untersagt. "Steht in den Garantiebedingungen."

Ich glaube aber nicht, das Cit diese verwendet.

Fazit: "Einmal mehr wechseln schadet bestimmt nicht."

Ich glaube auch nicht, das ein Werkstattmeister mal einen Motor mit 2000km geöffnet und beurteilt, geschweige denn vermessen hat.

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...