Jump to content

C3 1,6 16V - Höchstgeschwindigeit


 Share

Recommended Posts

Hallo alle miteinander,

seit einigen Wochen habe ich jetzt auch meinen neuen C3. Ein tolles Auto wie ich finde. Nach einer anfänglichen Gewöhnungsphase komme ich inzwischen auch mit dem Sensodrive-Getriebe ganz gut zurecht.

Nachdem ich die ersten ca. 1000 km vergleichsweise ruhig angegangen bin, habe ich zuletzt mal versucht hat ihn auszufahren und war ein wenig enttäuscht.

Die Beschleunigung aus ca. Tempo 120 -130 km/h war doch ausgesprochen zäh. Er benötigt mehrere Kilometer Anlauf und dann ist bei ca. 182 – 184 km/h das Ende der Fahnenstange erreicht. Sowohl mein Saxo (1,1 er) als auch der Picasso (1,8er mit 115PS) erreichen wesentlich zügiger ihre Endgeschwindigkeit und die liegt laut Tacho jeweils noch ein gutes Stück über der Werksangabe.

Allerdings habe ich auf dem C3 auch die 17“ Authentik-Felgen mit 205/40 er Reifen drauf.

Mich würde interessieren wie es bei anderen C3 Fahrern vor allem des C3 1,6 16V mit 109 PS aussieht. Wie schnell sind Eure Wagen lt. Tacho, habt ihr auch manchmal das Gefühl, als ob ihm da ein paar PS fehlen.

Gruß

Balou

Link to comment
Share on other sites

Servus,

das Thema mit der Vmax ist nie genau zu beantworten. Der Eine läuft so, der Andre so.

Ich hab zwar nen C2, aber mit der gleichen Maschine. Mit den 205/40, die ich im Sommer fahre lief er immer seine 190km/h, mit viel anlauf auch 195. Im Winter mit 195/50 15 ohne Probleme 210km/h (alle Angaben beziehen sich auf die Tachoanzeige!!!).

Mir war das Ansprechverhalten speziell im mittleren Drehzalbereich und untenraus auch zu mau, mit der Endgeschwindigkeit aber durchaus zufrieden.

Lief, war????

Ich war vor ein paar Wochen bei der Fa. Clemens-Motorsport und hab das Steuergerät optimieren lassen, da ich die 205er Reifen und den damit einhergehenden Leistungsverlust kompensieren wollte.

Jetzt hat er 92,5km und 169Nm und zieht dementsprechend. Also das kann ich Dir auch nur empfehlen.

Die Vmax ist gleich geblieben und der Spritverbrauch bei gleicher Fahrweise (lt. Bordcomputer) WIRKLICH gesunken und zwar zwischen 0,5 und 1ltr. auf 100km!!!

Grüße

Blume

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mal einen C3 Pluriel (Leihwagen) mit der gleichen Maschine die Du beschrieben hast. Der erreichte locker über 190 km/h.

Das höchste der Gefühle waren sogar mal genau 200.

Wobei mit dem Pluriel macht das keinen Spaß, weil Du meinst die Kiste fliegt Dir jeden Moment um die Ohren. ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Ich habe jetzt die Winterreifen in den Originalabmessungen drauf und siehe da, jetzt hat er sich auch relativ locker bis auf 196 km/h beschleunigen lassen. Dann musste ich aber verkehrsbedingt abbremsen sonst wäre es wohl noch ein wenig mehr geworden.

Ich weiß aber nicht, ob es an der Einfahrphase, den Reifen oder an beidem liegt, da ich schon seit Ende Juli nicht mehr Vollgas gefahren bin.

Gruß

Balou

Link to comment
Share on other sites

Öl und Wasser checken, warmfahren(20 km) und dann auf die Bahn. Bevor Du 100 Teuronen beim freundlichen lässt, gib ihm mal für nen 20er die Sporen. Und ruhig auch mal beim abbremsen bei 3800/min in den nächstniedrigen Gang gehen. Ja, das arme Autochen wird schrecklich heulen, aber das brauchen die Dinger. Sonst schläft da vorne alles ein.

Link to comment
Share on other sites

moin

mein c2 mit dieser Maschine läuft über 200, v-max war mal 205 mit etwas Anlauf, aber den Bereich zwischen 190-200 erreicht er immer sehr schnell. Mir manchmal etwas zu schnell, da das Fahrwerk meines Erachtens nach total überfordert ist. Seitenwind oder schnelle Autobahnkurven!!!! Wenn du mit der Kiste doch mal abfliegst...

Meiner Frau gebe ich den Wagen nur noch sehr widerwillig, und die kann schnell fahren, deren Auto läuft 250!

Die Reifengröße hat mit der angezeigten Geschwindigkeit nichts zu tun, da der Abrollumfang durch die verschiedenen Querschnitte gleich bleibt. Bemerkbar macht sich der Rollwiederstand durch unterschiedliche Breite oder Profil.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ueber 200 km/h mit nem C2 ?? Das wuerde ich nicht machen. Sieht mir doch etwas zu kurz und klein aus. Hast Du da keine Angst , dass Du da 'nen Abflieger machst? Eine leichte Böe in einer Kurve (vielleicht noch einen kleinen Huckel i.d.Kurve) und ab geht's.

Markos s s s s s s s frrrrommmm Grrrrreece !!

Link to comment
Share on other sites

wieder da mit leicht verkrampften Händen!

wie ich sagte, wohl fühlt man sich dabei nicht - aber die Kiste ist nun mal so schnell!

Eben gerade wieder auf der Autobahn unterwegs gewesen, wenn man dann angeblinkt wird von nem tiefergelegtem Golf, juckts halt doch - und der Typ fängt an zu heulen und rennt nach Haus zu Mama.

grüße

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes

Es ist wirklich erstaunlich, welche Geschwindigkeiten man mit dem C2 erreichen kann - ich bin heute eine ganze Weile mit 170 über die A1 gebraust - mit dem

kleinen 68-PS HDi...

Link to comment
Share on other sites

MARKOS postete

Ueber 200 km/h mit nem C2 ?? Das wuerde ich nicht machen. Sieht mir doch etwas zu kurz und klein aus. Hast Du da keine Angst , dass Du da 'nen Abflieger machst? Eine leichte Böe in einer Kurve (vielleicht noch einen kleinen Huckel i.d.Kurve) und ab geht's.

Markos s s s s s s s frrrrommmm Grrrrreece !!

Naja da braucht es schon mehr als eine Windböe schliesslich wiegt der C2 knappe 1,1t.

Mein Kleiner HDI macht auch seine 172 auf ebener Strecke, bergab werdens auch mal schnell mehr als 190 *g*

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...