Jump to content

Abdichtung Druckregler


 Share

Recommended Posts

Ich habe jetzt mit drei V6/Y3 einige 100.000 KM hinter mir. Dabei wurden die Anlagen immer an den gleichen Stellen undicht:

- der Schlauch zwischen Druckregler und Kompressor

- der Schlauch zwischen Kühler und Kompressor

Grund: Offensichtlich ist das Material der Schläuche der thermischen Belastung, die durch den Auspuffkrümmer verursacht wird, nicht gewachsen.

Abhilfe: Die beiden Leitungen ausbauen und in der LKW-Hydraulikwerkstatt unter Verwendung der alten Original-Anschlußstücke neue Schläuche für Druck bis 30 bar bauen lassen. Als Thermo- und Scheuerschutz vom Baumarkt noch für € 1,- Heizungsrohr-Iso-Material holen. Diese Leitungen halten dann ewig und kosten höchstens 1/3 dessen, was Citroen verlangt. So bin ich auch zu einer günstigen Rücklaufleitung Druckregler–Vorratsbehälter oder zur Leitung Hydraulikpumpe–Lenkgetriebe bei unserem Peugeot gekommen.

Zweimal hatte ich Probleme mit undichten Druckreglern. Jetzt habe ich einen drin, den vor ca. 180.000 KM ein LKW-Hydrauliker zerlegt, nachgestochen und neu eingepresst hat. Der hat jetzt insgesamt 350.000 drauf, arbeitet einwandfrei und rostet da unten vor sich hin, weil er noch immer knochentrocken ist. Hat ca. € 30,- gekostet.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...