Jump to content

C5II V6 - erster Mangel


ACCM Spinner
 Share

Recommended Posts

ACCM Spinner

Moin,

hatte bei km 11.500 nun den ersten Mangel am C5 II V6:

Auf der Autobahn und waehrend des Beschleunigens bekam ich die Meldung "Abgasreinigungsanlage defekt". Der Motor hatte deutlichst weniger Leistung und lief unrund. Vielleicht wurde ein Topf abgeschaltet?

Am naechsten Parkplatz dann Kiste ausgemacht. 10 Sekunden gewartet und neu gestartet: alles OK.

Hatte das schonmal jemand? Hat sich bisher nicht wiederholt. Werkstatt will beim naechsten Kundendienst mal den Fehlerspeicher lesen.

Ist eine sehr unschoene Sache, hat man den V6 doch deshalb, um auch auf der Landstrasse sicher - da zuegig - ueberholen zu koennen. Nur bei dem Bug hab ich dazu erstmal keine Lust mehr...

Danke

Spinner

Link to comment
Share on other sites

ACCM Federbein

Hilft nicht weiter, aber

erinnert mich ein wenig an die Meldung "Abgassystem defekt" in meinem C4, aber Du hast ja keinen FAP-Diesel. Bei mir war's der Tankgeber.

Link to comment
Share on other sites

... dieses "Notprogramm" ist mir von meinem C8 her bekannt, gefährliche Sache... - mit einer neuen Software ist der Fehler nicht mehr aufgetaucht

Link to comment
Share on other sites

mein c5 diesel hat das jetzt plötzlich ab und zu.

alle lämpchen gehen an und er dreht nur 2800 umdrehungen...

werkstatt sagt,fehlerspeicher auslesen,kann ne kleinigkeit sein.

war gerade einer da mit einem benziner..

da war der stecker der lambda sonde lose.

ug

Link to comment
Share on other sites

ACCM Spinner

Hoi,

ja, auf wackeligen Stecker hoffe ich auch... mal sehen. Wenns nicht wieder passiert, dann warte ich bis zur Inspektion. Ansonsten muessen die da sofort ran. Ist mir echt zu gefaehrlich.

Link to comment
Share on other sites

>> Werkstatt will beim naechsten Kundendienst mal den Fehlerspeicher lesen.<<

Willst Du wirklich bis zum Kundendienst warten - 2 Jahre oder 30.000 km ??

Lasse den Fehlerspeicher möglichst bald auslesen, sonst wird ein nicht wiederkehrender Fehler gelöscht (nach bestimmter Anzahl Startvorgänge oder vollständig durchfahrener Fahrzyklen ?).

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

ACCM Spinner

Freunde,

nun hat er 13.000 km und dat gelbe DIngens leuchtet dauernd, samt Warnmeldung. Steht jetzt 135 km von der Heimat bei nem Citroenhaendler. Mal sehen, was da rauskommt.

Gruesse

Spinner

Link to comment
Share on other sites

ACCM Spinner

C5Bella,

das ist der schlimmste anzunehmende Fall, wenn die nix finden :(. Ich habe mir den V6 zum sicheren Ueberholen auf der Landstrasse gekauft. Nur: mit soner Maschine laesst man Ueberholen lieber ganz. Und dann wills keiner gewesen sein, nix wird repariert. Auweh, auweh... hoffentlich ist an der Schleuder ein findbarer Defekt.

:(

Spinner

Link to comment
Share on other sites

ACCM Spinner

Moin,

also, Notreparatur hat 2 1/2 Tage gedauert. Zuendspule Zylinder 2 defekt stand im Protokoll. Wurde getauscht. Ebenso neue Software fuer Motormanagement und Getriebe draufgetan.

Mein Mobilitaetsgarantie-Leihwagen war ein Golf 4 Benziner. Bin ca. 600 km gefahren. Und nun wieder 20 km im C5. Sollte jeder mal ab und zu machen :) Denn nun kommt mir der C5 wieder wie ein unglaublicher Schweber mit Raketentrieb vor :)

Nebenbei: der Golf machte auf der Autobahn so 160 bis 200. Bei der Pace nahm er 11 Liter. Bei gleicher Pace hmacht der C5 9 bis 10 :)

Moege er nun trotzdem stabil bleiben...

Gruesse

vom Spinner

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...