Jump to content

An die HP18 Bastler


xm-wrecker
 Share

Recommended Posts

Vielleicht überrascht das ja noch jemanden:

Der Ölstand von Automatikgetrieben muß bei laufenden Motor abgelesen werden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo pizzicato!

Ich wollte nur mal den tollen Typen,

die bereits alles wissen, die Gelegenheit geben,

sich als solche zu outen.

Zudem ist es für Schalterfahrer, die wie ich gerade einen

Automatikwagen in gutem Zustand suchen, vielleicht ein

nützlicher Hinweis, wen es darum geht den Zustand der Automatik zu bewerten....

Vor meinem nächsten Posting werde ich Dich aber um Erlaubnis bitten,

damit nicht weiterhin allzu triviales Wissen im Forum angesammelt wird.

Link to comment
Share on other sites

Das steht sogar groß am Peilstab! Und zur Genüge abgehandelt ists auch schon. Wenn man die Suche benutzt, findet man allerhand nützliches... :P

Kein grund, mich gleich so anzufahren!

Link to comment
Share on other sites

Naja - ich war das erste mal auch etwas überrascht, als ich das rausgefunden hatte. Als "NurSchaltungFahrer" erwartet man ja eher, das nach Ausmachen des Motors noch etwas zu warten ist, bis man Öl kontrolliert. Bei ATF ist es eben genau andersrum...

Und wenn dann noch nicht mal eine Anleitung da ist (bzw. man muss ja erst mal auf die Idee kommen, das die Vorgehensweise anders ist) - macht man erst mal intuitiv alles falsch.

Gruss

Mike

Achso bei dem Mercedes, war kein Hinweis auf laufenden Motor gewesen.

Link to comment
Share on other sites

In meinem Peugeot stehts im Motorraum... Ich gehe davon aus, dass es dann bei Citroen auch drinsteht, bei VW habe ich es auch gesehen, wie bei Audi,....

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Beim Xantia zumindest steht im Motorraum nix und ffür jemanden, der das erstemal einen Automaten hat ist es auch nicht unbedingt logisch.

Link to comment
Share on other sites

Es steht aber in der Betriebsanleitung, die man eigentlich auch mal zur Hand nehmen sollte. Vielleicht steht es ja auch nicht MEHR im Xantia...

Link to comment
Share on other sites

Hey pizzicato!

Krieche Du mal ruhig weiter in alle Motorräume und suche nach dem Schild,

das auf die Vorgehensweise beim Ablesen des ATM-Füllstandes hinweist.

Dann haben wir hier bald eine tolle Liste, die zeigt, welche PKW mit ATM ein solches Schild haben. Du beantwortest damit sicher eine zentrale Frage der Menschheit.

Das ein einziges Pizzicato soviel Kackophonie erzeugen kann...

Link to comment
Share on other sites

Wasn Arsch!

Es steht, bzw. stand direkt am/in der Nähe vom Peilstab. Der Aufkleber ist aber ab, weil ein anderer Schloßträger reingekommen ist. Sonst hätte ich es mit Foto belegt! Vielleicht habe ich das ja noch irgendwo!

Ausserdem weiß ich nicht alles. Diese trivialen Fragen/Antworten stehen zu Hauf hier im Board!

Wenn ich alles wüßte, wäre ich reicher als Bill Gates...

Link to comment
Share on other sites

Xm fetischist
Pizzicato postete

Wasn Arsch!

Gepflegte Konversation wird hier immer größer geschrieben. Niveaulose Beleidigungen, im Baubudenrülpston, scheinen immer mehr an die Tageornung zu kommen. Die feine englische Art, ist das aber nicht.

Link to comment
Share on other sites

xm-wrecker postete

Vielleicht überrascht das ja noch jemanden:

Der Ölstand von Automatikgetrieben muß bei laufenden Motor abgelesen werden.

Hallo,

nach rund 40 Jahren Schrauberei, vom Moped bis heute, überrascht es mich wirklich.

Mein C5I ist der erste Automatik, aber auf diese Idee wäre ich nicht gekommen.

Danke für den Hinweis.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

So...Ha!

Jetzt gehört der Thread MIR!

Mir dem Trivialposter.....MIRRRR ganz allein und das

böse, böööse Pizzicato habe ich verrrrrtrieben...

HERZLICHST WILLKOMMEN IM KINDERGARTEN! ;-))))

BTW: In dem folgenden Thread finden sich sehr fundiert klingende Hinweise zum Thema Getriebeöle:

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=c691c3110e1233bf245823501976f8e9&forumid=62&threadid=230315&perpage=15&highlight=%20ventile&pagenumber=1

Das Thema Lebensdauerfüllung sehe ich jetzt zumindest mit anderen, d.h. kritischeren Augen.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo Volker,

hast Du schon einmal den Ölstand beim Automatikgetriebe des C5 kontolliert?

Ich finde den Peilstab einfach nicht.

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin
Pizzicato postete um 17:51

Habe ich als erster ausgeteilt? Ich glaube wohl kaum!

Tschüß ich bin raus!(aus diesem Thread)

Ohne Gruß

ich hätte da noch einen Tipp für das nächste Mal (ist ja das Tipp-Forum ;-).

Um 17 Uhr 51 hätte P. noch alle Zeit der Welt gehabt die Post 011 von 17 Uhr 32 zu löschen - wäre besser gewesen als Flappe ziehen.

Link to comment
Share on other sites

Gerd C5 postete

Hallo Volker,

hast Du schon einmal den Ölstand beim Automatikgetriebe des C5 kontolliert?

Ich finde den Peilstab einfach nicht.

Gruß Gerd

Hallo Gerd,

nein, habe ich noch nicht. Z.Zt. ist noch Garantie auf dem Wagen, aber für später ist der Tip doch gut, auch die Info über den Findeort des Peilstabes.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Ach jetzt bin ichs wieder?

@C5: hat der nicht ein "wartungsfreies" Getriebe? Mit lebenslanger Ölfüllung?

Ich wollte ja nicht mehr, aber das geht einfach nicht!

Eigenzitat: Ausserdem weiß ich nicht alles. Diese trivialen Fragen/Antworten stehen zu Hauf hier im Board!

Vielleicht kann mir ja der Herr Wrecker noch was beibringen. Vielleicht, wie man einen Nagel in eine Betonwand schlägt, ohne dass man diese hinterher spachteln muß. Ebenso Dübel, ich bekomms nicht hin...

Ich ging ausserdem davon aus, dass man sich vor dem Kauf eines Autos auf dessen spezielle Macken usw. einstellt. Wenn man hier im Board mitliest, schließt es auch ein, was die Besonderheiten eines Getriebes angeht.

Beim CX hat auch das Schaltgetriebe einen Peilstab, der aber sehr gut versteckt liegt.

Ich möchte mich dann auch gleich für den Arsch entschuldigen, aber im Eifer des Gefechts.... Ich kann es nicht ab, wenn man gleich so blöd kommt. Meine Antwort in 001 sollte in keinem Fall blöd klingen.

Basti

Link to comment
Share on other sites

Lest mal was in der Betriebsanleitung zu diesem Thema steht, die dürfte es ja noch geben wenn die Kiste sogar noch Garantie hat. Bei meinem ist der Peilstab hinten unterm Ersatzrad und es wird bei stehendem Motor kontrolliert.

Link to comment
Share on other sites

CX Fahrer postete

Lest mal was in der Betriebsanleitung zu diesem Thema steht, die dürfte es ja noch geben wenn die Kiste sogar noch Garantie hat. Bei meinem ist der Peilstab hinten unterm Ersatzrad und es wird bei stehendem Motor kontrolliert.

@CX Fahrer:

Meine Betriebsanleitung habe ich noch (die ist sogar in den Citdoks eingestellt), aber da steht nichts über Öl im Automatikgetriebe drin, nur die "normale" Bedienung, Sport-, Schneetaste usw..

@Basti:

Das mit dem Tip und der Lebensdauerfüllung ist wahrscheinlich richtig, s.o.

Aber: Nehmt doch die Polemik aus Euren Beiträgen, das mit dem Kindergarten und dem Nagel in Betonwand muß doch nicht sein.

Beschränken wir uns doch wieder auf fachliche Fragen und themenbezogene Antworten. Wir wollen doch alle hier nur unsere Schätzchen hegen und pflegen und manche (auch ich) brauchen dazu Unterstützung und Erfahrungen Anderer.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Peter V postete

Hihi .......

Ich habe das Problem auch oft. Vor lauter Überzeugung über die rechte Erkenntnis geht es dann mit einem durch...

Ist doch schön, wenn es ab und zu menschelt.

g

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...