Jump to content

C4 Lederpflege


 Share

Recommended Posts

Hallo Leute!

Kann mir jemand ein Pflegemittel für die Lederausführung des C4 empfehlen. Mein Leder ist schwarz und ich würde es gerne matt haben wie es derzeit ist. Allerdings beginnt der Fahrersitz schon leicht zu glänzen. gibt es ein empfehlenswertes produkt um die mattheit des leders zu erhalten?

Weiters würde mich interessieren wie ihr den Kunststoff (Gummi) aussen um die Fenster herum pflegt, dieser sieht immer fleckig aus und ist nicht so leicht zu pflegen. mit sonax gummipflegeer hält es ein paar tage aber nicht mehr.

hat jemand insidertipps :)

danke J.

Link to comment
Share on other sites

ACCM J.-C. Dersch

Hallo,

Lexol sonst nichts. Es besteht aus einem Reiniger und einer Lederpflege.

Verwende es bei altem Leder- und neuem Leder ( DS 19, C5 Bj. 2005 und anderen Fahrzeugen). Bin sehr zufrieden, übertrifft alle anderen

Produkte. Fahre seit 23 Jahren Autos mit Ledersitzen.

Siehe: www.petzoldts.de

Gruss Jan

Link to comment
Share on other sites

ACCM J.-C. Dersch

Hallo Jürgen,

Leder wird nicht glänzend. Leder gründlich reinigen, mit Reiniger und Wasser.

Leder trockenreiben.

Lederpflege aufsprühen und einreiben.

Leder nachpolieren ( mit Baumwoll- Poliertuch )

Gruss

Jan

Link to comment
Share on other sites

ACCM J.-C. Dersch postete

Hallo Jürgen,

Leder wird nicht glänzend. Leder gründlich reinigen, mit Reiniger und Wasser.

Leder trockenreiben.

Lederpflege aufsprühen und einreiben.

Leder nachpolieren ( mit Baumwoll- Poliertuch )

Gruss

Jan

na dann werde ich das doch glatt mal testen. besten dank.

gn8 J.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen (rEvrEv),

mein C4 hat auch schon ab Übergabe diese fiesen Flecken. Laut einem Techniker von Citroén Deutschland Köln/Portz, liegt es am Wachs der wohl schlecht vom Gummi an den Fenster entfernt wurde. Die Fahrzeuge kommen nach Köln und werden dort bei Auslieferung an die Händler entwachst. Das Problem sollte somit bei Citroén bekannt sein, also müssten die auch wissen was am besten geht. Was vielleicht klappen könnte, wäre ARMOR ALL Seidenmatt.

http://images.mercateo.com/images/products/EuroPart/gr_w70p0010.jpg

Führer wurde ja Diesel zum entwachsen benutzt, man könnte evtl. Glück haben mit Waschbenzin aus der Drogerie.

Wenn Du eine Lösung hast die ein gutes Ergebnis bringt, dann kannst Du ja mal wieder antworten.

Ich habe es meiner Werkstatt als Mängelbeseitigung in Auftrag gegeben und er soll am Freitag fertig sein. Dann werden wir ja sehen und ich melde mich noch mal.

http://www.motor-talk.de/t766088/f187/s/thread.html

Gruß Thorsten (c4-limo)

Link to comment
Share on other sites

das lexol pflegemittel ist schon ein sehr gutes pflegemittel und ist ohne den reiniger bereits stark im lederreinigen. leider gibt es danach überhaupt keinen lederglanz mehr. geruchsbildung ist leicht nach leder, aber nach 2 tagen verflogen.

vom glanz her gefällt mir das armor all, aber pflegen und reinigen tut es sehr schwach. geruch ist super.

ich nehme erst das lexol und danach den armor all.

für starke verschmutzungen nehme ich vorher effax lederkombi. aber auch hier wird das leder extrem matt. armor all oder für glanzfans bienenwachs wird danach aber benötigt.

Link to comment
Share on other sites

rEvrEv postete

Kann mir jemand ein Pflegemittel für die Lederausführung des C4 empfehlen. Mein Leder ist schwarz und ich würde es gerne matt haben wie es derzeit ist.

Hi,

ich habe bei meinem vorherigen C5 immer den Lederpflege-Schaum von MercedesBenz verwendet. Riecht sehr angenehm, einfach in der Anwendung und erhält die matte Oberfläche des Leders. Mag es auch nicht wenn das Leder glänzt, aber es lässt sich auf längere Sicht wohl nicht ganz vermeiden.

Der Schaum von MB war übrigens auch mal ein Tipp hier aus dem Forum und ist wirklich zu empfehlen.

Gruss

Markus

Link to comment
Share on other sites

ich hab das lederpflegeset von ikea und bin damit eigentlich sehr zufrieden!

ist ein reiniger und eine pflegemilch, die sehr schnell einzieht.kostet 6 teuros, macht das leder nicht glänzend, aber das gefällt mir eh nicht sooo gut.

grüssle!

flo

Link to comment
Share on other sites

zum thema entwachsen, das wurde bei mir gut erledigt. der gummi sieht nur nicht sauber aus, ist nicht voll flächig deckend schwarz sondern hat eben leichte schattierungen, weiters sieht man deutlich immer darauf die regentropfenränder :)

ich werde mal ein paar gummipfleger versuchen und dann berichten.

schön dass es doch einige lederpfleger gibt die keinen glanz bringen, glänzendes leder finde ich schrecklich.

lg Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Da habe ich mal was ganz perverses ausprobiert - Tipp aus US- Zeitschriften: Babyöl auf Leder und Kunststoffteile.

Was ich nie gedacht hätte, das zieht sogar in Kunststoffteile ein.

Später den etwas hellen Schimmer wegpoliert, noch eine dünne

Schicht Amorall drüber, und mein Innenraum hat noch nie so einen eleganten seidenmatten Glanz gehabt. Besonders gut kommt das frisch aufgetragen, wenn "sie" sich dann da reinsetzt - kleiner Scherz.

Für nicht glänzendes Finish ist auch das über ATU verkaufte Lederpflegemittel ganz ok.

Das oben empfohlene werde ich als nächstes testen, gibt doch nichts schöneres, als eine top gepflegte benutzte Lederausstattung - wenn auch die des Xantia - meiner Meinung nach - erst durch Gebrauch Lederoptik bekommt, noch übertroffen von den XM Ledersitzen, für mich das einladenste Gestühl, das ich je gesehen habe...........

Link to comment
Share on other sites

Diesel_Inside

@Jürgen bei Petzolds bekommst von dem Lexol ne Probepackung, habe ich mir auch mitbestellt als ich mir Liquid Glass dort geordert hatte.

habe es jedoch noch nie angewendet, da ich bisher immer mit den Armor All

=b2c_insert&cookie_v[1]=VG&cookie_d[1]=&cookie_p[1]=%2f&cookie_e[1]=Tue%2c+13-Sep-2005+20%3a19%3a34+GMT&cookie_n[2]=b2c_hk_cookie&cookie_v[2]=WW4&cookie_d[2]=&cookie_p[2]=%2f&cookie_e[2]=Tue%2c+13-Sep-2005+20%3a19%3a34+GMT"]Lederpflegetücher gereingit habe.

Das geht schnell von der Hand und ist besser als der Schaum da ja das Alezan Leder diese Löcher hat.

Habe mir von Armor All auch die Tücher für Scheiben und Kunstoff geholt. Gerade das die Kunststoffreinigungstücher finde ich richtig genial, damit bekommen die Türdichtungen nen richtig schönen Schwarzen glanz was optimal zum schwarzen Lack passt.

Cu Mario

Link to comment
Share on other sites

fossy55 postete

Hallo.

Ich habe sehr gute Erfahrungen bei meinem C5 Leder gemacht mit Pflegemitteln von LCK:

http://www.lederpflege.de

Sind zwar nicht billig, aber dafür sehr gut. Die kann man auch anrufen, wenn man Fragen hat...

--------------------------------------------------------------------------

Hallo Zusammen,

dieses Lederpflegeset bekommt man auch in guten Möbelhäusern.

Es läßt sich wirklich sehr gut verarbeiten und hinterläßt keinen glanz, sondern nur das Lederfinish. Das Leder wird nicht nur gepflegt, es gibt dem Leder auch seine Geschmeidigkeit zurück und erneuert gleichzeitig den Schutzfilm gegen Wasser sowie Fette.

Was Zuhause ein sehr gutes Ergebnis bringt, sollte auch im Fahrzeug gut aussehen.

Der Sanftreiniger wird mit einem Schwamm (im Set) in leicht kreisenden Bewegungen aufgetragen und danach gut trocknen lassen. Anschließend die Pflegecreme auf ein Tuch (im Set) geben und das Leder wieder mit kreisenden Bewegungen gleichmäßig dünn eincremen. Es ist nur für Glattleder geeignet und bitte nicht geschliffene Ledersorten z.B. Nubuk damit behandeln. Der Preis für das KERAGIL-Set Artikel-Nr.: 1003 liegt bei ca. 14,90.

Bei Fragen:

LCK

Leather Care Keller GmbH

Im Unterfeld 2

76698 Ubstadt-Weiher

Tel. 07251/96250

Link to comment
Share on other sites

Diesel_Inside postete

@Jürgen bei Petzolds bekommst von dem Lexol ne Probepackung, habe ich mir auch mitbestellt als ich mir Liquid Glass dort geordert hatte.

habe es jedoch noch nie angewendet, da ich bisher immer mit den Armor All

=b2c_insert&cookie_v[1]=VG&cookie_d[1]=&cookie_p[1]=%2f&cookie_e[1]=Tue%2c+13-Sep-2005+20%3a19%3a34+GMT&cookie_n[2]=b2c_hk_cookie&cookie_v[2]=WW4&cookie_d[2]=&cookie_p[2]=%2f&cookie_e[2]=Tue%2c+13-Sep-2005+20%3a19%3a34+GMT"]Lederpflegetücher gereingit habe.

Das geht schnell von der Hand und ist besser als der Schaum da ja das Alezan Leder diese Löcher hat.

Habe mir von Armor All auch die Tücher für Scheiben und Kunstoff geholt. Gerade das die Kunststoffreinigungstücher finde ich richtig genial, damit bekommen die Türdichtungen nen richtig schönen Schwarzen glanz was optimal zum schwarzen Lack passt.

Cu Mario

danke mario hab schon um 100 euro dort bestellt und werde euch reporten wie die mittelchen wirken.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
  • 1 month later...

Lederpflege: Warum nicht dort kaufen wo das meiste Leder verkauft wird “ im Möbelhaus“.

Habe die Sitze in meinem letzten Pkw immer mit dem gleichen Reiniger behandelt

wie die Wohnzimmergarnitur.

Zum Glück habe ich nun keine mehr, sondern Stoffbezüge und die kann ich mit

normalem Teppichschaum behandeln und absaugen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...