Jump to content

Getriebe übersetzung Xantia


Recommended Posts

stoneymahoney

n'abend alle zusammen.

mich interessiert was fuer Getriebe, vor allem mit welchen uebersetzungen es fuer den Xantia X1 so gab. Ich bin sehr unzufrieden mit dem Getriebe in meinem 1,8 16V, weil es bei 120km/h bereits gute 3500 U/min macht (also der motor)... Gibt es eventuell laenger uebersetzte die bei meinem Xantia passen wuerden?

Der Sprit verbrauch von dem Auto treibt mich noch in den Wahnsinn. Hoffentlich geht wirklich nur der Kilometerzaehler falsch :/

Gruss

Marco

Link to comment
Share on other sites

Achim (Kantia)

Bei 120km/h mit 3500 U/min empfinde ich den Wagen nicht als laut. Ich fahre immer auf der Bahn mit 140 km/h Reisegeschwindigkeit bei 4000 U/min, da verbraucht der 1.8 16V ca. 8 Liter und ist nicht laut. Bei viel Kurzstrecke und winterlichen Temperaturen braucht er natürlich mehr. Was für Verbräuche hast Du denn?

Link to comment
Share on other sites

stoneymahoney

Hm ich hab schon nach xantia und übersetzung gesucht :/ naja schau ich nochmal.

Also ich schaffe es bei 120km/h und das mit ca 90% der gesamtfahrleistung eigentlich nie unter 9 Liter. Ich weiss nicht was los ist, AU hat er grade neu dh Lambdawerte etc muessten gut sein.

Laut ist meiner auch, aber ich denke das liegt irgendwie am Abgassystem, da scheint was undicht zu sein. Mich stört wie gesagt der Verbrauch.

Gruss

Marco

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Übersetzung ist so schon ganz OK. Maximales Drehmoment des Motors bei etwa 130 km/h im fünften Gang und loses Rollen in der Stadt mit etwa 50 km/h im fünften Gang gerade noch möglich.

Ich würde einmal nach der Ursache für das Brummen suchen. Ein Summenlambdawert über alle vier Zylinder heißt noch gar nichts. Ausserdem könnte Luft noch vor der Lambdasonde in den Abgastrakt eindringen, weswegen das Gemisch zusätzlich angereichert wird.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Das finde ich jetzt aber auch komisch. ich finde nämlich dass der 1,8 16 V ungewöhnlich lang übersetzt ist. So lang war nur noch mein Renault Coach 1,6/ 90 PS übersetzt. Den konnte ich aber nicht bei 50 Km/h im fünften fahren. Mein Xantia macht das problemlos und zieht dann richtig kräftig raus. (Also volle Zustimmung, Gernot).

Absolutes Negativbeispiel: Unser Alfa 145. Der hat bei 100 Km/h im fünften 3600 U/min gedreht.

Achja, absoluter Verbrauch: 8,5 Liter. Nachzulesen unter www.spritmonitor.de

Schönen Abend noch

Lutz

Link to comment
Share on other sites

stoneymahoney

Oehm, koennte sein das ich in einem falschen Film bin, aber ich dachte immer das man gerade mit kurzen Getrieben den Fuenften mit niedriger Geschwindigkeit fahren kann. Lang bedeutet doch das der Gang, naja lang ist, also eigentlich, keine Ahnung bis 280km/h gehen wuerde wenns der Motor schaffen wuerde, das waere richtig lang.

Ich wollts ja eigentlich nicht anfuehren, aber ein Freund hat einen 90er Opel Kadett, der dreht im 5. bei 120km/h grad mal schlappe 2500U/Min wenn überhaupt.

Der verbraucht mit einem Caravan! CW-Wert = 0.36 nur um die 7L und das mit einem 2.0 16V Motor.

Und es kann eigentlich nicht sein das mein alter 318i 8V 1L weniger auf 100 genommen hat als mein Xantia, OBWOHL der BMW 100kg schwerer ist.

Naja ich bin gespannt, entweder das Auto säuft halt einfach, oder es stimmt doch irgendwas nicht.

Ich geb mich damit einfach nicht zufrieden, ich liebe mein Auto aber bei den Spritpreisen ist mir das einfach zu wenig Leistung pro Liter Treibstoff.

Da muss es einen Ausweg geben, wenn ich höre das andere Leute 8L bei 140km/h auf der Autobahn brauchen könnt ich losheulen wie ein kleines Kind.

Gruss

Marco

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

du kannst doch Deinen Xantia 1.8 16V nicht mit einem langhubigen Kadett 2.0 vergleichen! Außerdem wird der Kadett bestimmt 400kg weniger wiegen als der Xantia. Das der bei 120 km/h mit 2500 u/min dreht ist doch normal. So auch der Sierra 2.0 von einem Kumpel. Ich hatte einen Carina E und einen Mazda 323 die hatten bei 120 km/h locker 4000 u/min. Also ich finde der 1.8 16V dreht weder besonders hoch noch besonders tief. Außerdem braucht mein Xantia 1.8 16 V Exclusive Kombi um die 8 liter. Ich würde Dir mal raten Deine Auspuffanlage instandsetzen zu lassen. Vielleicht regelt die Lambdasonde nicht 100 Prozentig weil sie falschluft bekommt?! Dann steigt der Verbrauch stark an. Es kann auch sein das die Lambdasonde einfach nicht mehr in Ordnung ist.

Gruß

Oliver

Link to comment
Share on other sites

stoneymahoney

Gut, also werd ich morgen gleich mal die Lambdasonde checken lassen, vielleicht ist das schon die Wurzel allen übels.

@Fred: da isses ja :) danke schoen

Naja mal schauen. Das mit dem langen Hub schau ich mir aber nochmal an, ob der wirklich nen laengeren Hub hat als mein 1.8er ;)

Gruss

Marco

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...