Jump to content

Steuergeraet Chiptuning XM


Recommended Posts

Freundlichen Gruss vorweg.

Bin nach Jahren wieder einmal auf dieses Thema gestossen und wende mich eindfach einmal an das kollektive Wissen:

Habe einen XM Y4 2,5TD (129PS), nach dem Austausch eines kleinen Chips im Steuergeraet sollen es dann 150PS sein. Nun ja, der Preis wuerde diesmal auch stimmen.

Habe einmal zoegerlich meine PlasikBlackbox geoeffnet um die Nummer des Steuergeraetes zu eruieren. Um den richtigen Chip zu erhalten soll das wichtig sein. Schwarze, und bei den Temparaturen dieser Tage, verfrorene Finger waren da gratis dabei. Die Kleidung war zu geschaeftsmaessig, und zum Schreiben hab ich dann auch nichts dabei gehabt. Hab dann halt mit der Megapixelkamera, die im Handy eingebaut ist ein Foto gemacht. Leider hatte die aber offensichtlich keine Macrofunktion, denn die Bilder sind super unscharf. Die Vielzahl an wirschen Kabelstraengen, die man so vorsichtig wie moeglich wegdrueckt damit man es ueberhaupt herausbekommt sind mir noch in Erinnerung. Nun ja, wie man diese Metallbox dann aufbekommt weiss ich bislang uebrigens auch noch nicht. Wollte naemlich auch schauen ob dieser zu tauschende Chip geloetet oder nur gesteckt ist. Brauche ich fuer den Tausch einen Mechaniker? Kann das Steuergeraet selbst eigentlich einen Schaden nehmen? Die Firma wirkt eigentlich recht serioes.

Schreibt mir mal so viel wie moeglich zu diesem Thema :)

Beste Gruesse aus Linz

Link to comment
Share on other sites

hallo,

solltest du wirklich nen 2,5er chipen lassen, solltest du auf keinen fall

irgenteinen fertigen chip einbauen/lassen. nachdem der 2,5er recht

empfindlich auf temperatur reagiert, solltest du den chip von einem

profi auf dein auto anpassen lassen. auserdem solltest auf jeden fall über einen ölkühler nachdenken. nachdem der motor kein sonderangebot

ist, wäre ich da sehr vorsichtig wer da was daran ändert. suche dir einige

firmen und frage nach ob erfahrungen über diesen motor vorhanden sind,

wenn nicht weitersuchen.

gruss tom

Link to comment
Share on other sites

Habe einen externen Chit von Papmahl. Vorteil: Ohne Strom normale Leistung, mit Strom höhere Leistung. Hat der Vorbesitzer vom Citroen-Händler in Augsburg 2002 für elend teures Geld einbauen lassen.

http://papmahl.de/PAPMAHL_PKW/ALFA_ROMEO/AUDI/BMW/CHRYSLER/citroen.html

Fahre selber aber ohne den Chip, da die Mehrleistung zu schärferer Fahrweise animiert und sich dadurch auch der Verbrauch erhöht.

Im Urlaub mit Wohnwagen ist das Ding aber eine klasse Sache, da am Berg oder beim LKW-Überholen die Mehrleistung wirklich sinnvoll ist. Habe mit Wohnwagen auch keinen Mehrverbrauch festgestellt. Ich habe auch keine Auswirkungen auf die Wassertemperatur festgestellt.

Nachteil: Die Leerlaufdrehzahl geht mit Chip hoch, sobald der Diesel mit Rapsöl "verdünnt" wird.

Viele Grüße

Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Ich habe in meinem 2.2HDI Chiptuning bei Rheinland-Fahrzeugtechnik machen lassen. Die haben jede Menge Niederlassungen in D. ( www.rft-chip.de ) Für den XM 2.5TD würden das 155 PS bei 315 NM. Der Originalchip wird einfach optimiert. Das ganze dauert nach Anmeldung 1-2 Stunden und kostet 799.--€.

Ich habe es damals bei 90.000 km machen lassen und den Wagen nach weiteren problemlosen aber rasanten 110.000 km verkauft.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...