Jump to content

BX 14 Bremse hinten???


Recommended Posts

Habe meine Bremsen hinten(scheiben und klötze) gewechselt und dabei auf der linken seite die Entlüftungsschraube oberhalb abgebrochen.

Frage ist das schlimm außer das ich die bremse auf der seite nicht mehr entlüften kann?

Gruß Heino

Link to comment
Share on other sites

oberhalb...von was??? wenn du die frage ernst meinst, ob das schlimm ist, hättest du vielleicht lieber die finger von deiner bremse gelassen. je nachdem wieviel luft jetzt im bremssystem ist , ist das ein wenig schlimm (bremst etwas schlechter) bis ganz schlimm (bremst furchtbar schlecht bis garnicht mehr). abhilfe: bremssattel, zumindest die hälfte mit dem entlüfternippel, gegen eine mit gangbarem nippel austauschen und ordentlich entlüften. by the way: das geht nicht bei hängenden schwingarmen.

Link to comment
Share on other sites

1. Frage: hast Du die Bremssättel geteilt oder am Stück gelassen?

2. Frage: tritt LHM aus der abgebrochenen Entlüftungsschraube aus?

wenn 1 "am Stück gelassen" und 2 "nein": Für den Moment nicht schlimm, da durch den Wechsel von Scheiben und Belägen keine Luft im System ist.

Wenn 1."geteilt": Unbedingt die Schraube erneuern* oder den Sattel tauschen!

Wenn 2 "ja: Siehe 1="geteilt".

Bitte nicht mit Luft im Bremssystem fahren, das kann sehr gefährlich werden!!!

*Schraube erneuern: am besten Viel Rostlöser aufsprühen, dann eine ausreichend große Mutter auf den Nippel aufschweißen und in noch warmem Zustand herausdrehen - funktioniert meist sehr gut! dabei bitte die Bremsscheiben abdecken!

Noch ein Tipp für den Wechsel von Scheiben und Belägen an der HA GS/CX/BX/XM/Xantia: Kolben zurückdrücken nur die 17er-Halteschrauben des Sattels lösen. Der Sattel wird somit noch durch die lange M8-Führungsschraube der Beläge zusammengehalten, so daß keine Luft eindringen kann. Sattel beiseite schwenken, Scheibe tauschen und Sattel wieder montieren und festziehen. Dann die M8er Führungsschraube lösen und die Beläge erneuern. Kupferpaste oder Plastilube auf der Führungsschraube und den Belagsgleit- und Rückseiten sind bei der nächsten Montage Golde wert (nicht auf Scheibe oder Belagsvorderseite aufbringen)!

Gruß

M.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...