Jump to content

Wischblätter € 3,99/Paar bei Aldi Süd ab 9.2 / taugen die?


Dieter.v.Gelder

Recommended Posts

Dieter.v.Gelder

Hallo,

sollen in Erstausrüster-Qualität sein. Verschiedene Längen.

Gab es die vielleicht schon bei Aldi Nord ?

Wenn ja wie sind ggf. die Erfahrungen ?

Ebenfalls angeboten werden die Warnwesten € 1,59 die sicherlich noch nicht jeder hat und fürs Ausland schon lange Pflicht sind.

Gruß

ACCM

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Naja, wie das bei ALDI und Co immer so ist soll ja die Qualität laut Werbung immer top sein.

Hatte mir letztes Jahr n Satz Scheinwerferbirnen für meinen Xantia geholt, kurz drauf ging das linke Abblendlicht nicht mehr. Die LIDL Birne hat genau ein Jahr gehalten, die originale die davor drin war hat seit 1999 ihren Dienst getan, die rechte leuchtet immer noch.

Sparen tut man also nicht immer

Link to comment
Share on other sites

Ich denke Scheibenwischer dürfen ruhig preisgünstig sein.

Die teuren von Bosch halten in der Regel 1 Jahr und kosten 15 Teuro.

Wenn die von Aldi nur 6 Monate halten, hat sich das schon gelohnt.

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Achim (Kantia)

Schlierende und rubbelnde Scheibenwischer rauben einem den letzten Nerv. Selbst wenn man sich jedes Jahr ein Paar Valeos/Bosch kauft, kommt man damit im Ende besser weg, als mit diesem Baumarkt- oder Aldizeugs.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe schon alle möglichen Wischerblätter ausprobiert. Mein Urteil: Nur Bosch bringt's - aber selbst da hat die Qualität nachgelassen. Sehr enttäuscht war ich von Valeo.

Billigangebote wischen oft schon von Anfang an schlechter als die Boschwischer und vertragen sich oft nicht mit Scheibenwasch-Reinigungsmitteln bzw. Frostschutz. BITTE NICHT DEN SIEBENLIPPENWISCHER kaufen - absoluter Mumpitz! Auch Doppelwischer bringen keinen Vorteil!

Noch ein paar Tipps: Die Scheibe sollte bei der Montage neuer Blätter gereinigt werden; Eine Scheibe mit hoher "Laufleistung" ist ein wahrer Wischerkiller, da die feinen Einschüsse in ihrer Oberfläche wie Schmirgelpapier auf die Gummilippe wirken; Gummis zum Auswechseln von Bosch sind prinzipiell OK, solange die Mechanik des Wischers noch gut arbeitet bzw. nicht zu viel Spiel hat; ratternde Wischer werden nicht über die Scheibe gezogen, sondern geschoben - mit etwas kontrollierter Gewalt läßt sich der Wischerarm des Fahrzeugs etwas verwinden, um einen korrekten Anstellwinkel des Wischerblattes in beide Richtungen zu erzeugen. Habe bei diversen BX in dieser Hinsicht jedesmal Erfolg gehabt.

Immer klare Sicht...

Gruß

M.

Gruß

M.

Link to comment
Share on other sites

Andere Erfahrung habe ich auch nicht gemacht.

Bosch und SWF bringen mehr als die Billigware.

Wer sparen möchte sollte die gelb/weißen Bosch-Wischer nehmen. Die kosten für den Xsara als Typ 11 ca. 15 €.

M.f.G.

Ronald

Xsara 1.8 SX Break

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen,

ich habe mir für meine Xantia vor rund 7 Jahren (!!!) aus dem Baumarkt Silikon-Wischer-Gummis gekauft.

Unglaublich, aber wahr: die Dinger tun noch heute Ihren Dienst. Ich kann es auch nicht verstehen...

Die vorher eingesetzten Bosch o.ä. waren nach einer Saison regelmäßig unbrauchbar. Die jetzigen Silikonwischer muß ich nur ab und zu mal abputzen wenn sie mal schlieren sollten - danach Wischergebnis einwandfrei...

Denke jetzt schon an das Grauen, wenn ich für den C5 II die SPEZIAL-Wischer beim Freundlichen kaufen muß (32+28 Euro...)...

Gruß

P.

Link to comment
Share on other sites

Bei Aldi Nord gabs vor rund zwei Jahren mal Wischerblätter, die absoluter Schrott waren. Auf unserem Zweitauto Astra zogen sie von Anfang an Schlieren, da auf der Gummilippe kleine Knubbel waren.

Das einzig Positive war, daß sie problemlos zurückgenommen wurden.

Ich kaufe Wischerblätter meist in F beim Continental-Supermarché, eine Eigenmarke, mit der ich bisher sehr gute Erfahrungen gemaht habe, die kosteten so um die 8 Euro.

Im April werden wieder welche geholt.

Link to comment
Share on other sites

"SWF"

Die kann ich empfehlen, hatte ich an meinen Renaults und auch jetzt am Xantia. Die halten lange und nerven nicht durch Geräusche, nix ist schlimmer als Geräusche von den Wischerblättern!!!!

Link to comment
Share on other sites

juezae postete

Hallo,

auch auf Scheinwerferbirnen hat man Garantie. Man muß sie nur in Anspruch nehmen.

Nur wenn man den Zettel noch hat ;-)

Ich hatte bis letzten Herbst die Wischer drauf gehabt, die ab Werk montiert waren.

Am Ende haben sie sich zwar aufgelöst, aber davor knapp 6 Jahre sauber gewischt.

Jetzt hab ich mir nen Satz Bosch montiert

Link to comment
Share on other sites

ACCM Arnold Konopka

@Xantiaheinz

im April in Frankreich?..vielleicht sieht man sich wieder in Valence(28.04).

Gruß

Arnold

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Jetzt muß ich doch noch meinen Senf dazu tun. Die Aldi-Wischer hat sich ein Freund letztes Jahr geholt. Total schlecht. Haben nicht mal einen Monat gehalten. Die Gummilippe hat sich gelöst.

Ich habe unterschiedlichste Erfahrungen gemacht.

Habe mir mal zwei original Cit. Wischer für meinen X2 gekauft und bei beiden sind nach einem Monat die Kunststoffarme gebrochen. Die Gummis waren aber noch OK. Dann habe ich mir die Dinger mit dem gelben Punkt als Verschleißanzeige (SWF?) gekauft. Der Punkt geht mir ziemlich auf die Nerven. Wenn ich mich danach richten würde müßte ich alle 4 Monate neue Wischer kaufen. Sie funktionieren aber weit aus länger als der gelb werdende Punkt es einem vorgaukelt. Aber auch mit den SWF Wischer habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. Hatte welche die schon nach zwei Monaten nicht mehr korrekt gewischt haben. Also unterschiedliche Erfahrung.

Die teuren Bosch sind ganz OK. Halten bei mir so ca. 10 Monate.

Die beste Erfahrung bezüglich Preis/Leistung habe ich aber mit Austauschgummis aus dem Baumarkt gemacht. 3 Wischergummis für 6 Euro und halten ca. 6 Monate auf der Frontscheibe und ca. 18 Monate hinten. Das reinfummeln ist manchmal etwas schwierig aber mit etwas Übung ist das auch in 2 Min. erledigt.

Ich frage mich sowieso, warum man immer das Grundgerüst des Wischers mit wechseln muß. Das wird auch das teure an neuen Wischern sein. Man sollte lieber an guten Austauschgummis und einem vernüftigen Wechselsystem arbeiten. Das ist auch aktiver Umweltschutz.

Gruß xsarafahrer

Link to comment
Share on other sites

ACCM Arnold Konopka postete

@Xantiaheinz

im April in Frankreich?..vielleicht sieht man sich wieder in Valence(28.04).

Gruß

Arnold

Dies Jahr 21. auf 22. 4; wahrscheinlich Etap Freiburg

Link to comment
Share on other sites

eulekatz postete

Valence(28.04).

Neugierig:

WAS is denn da los??

Gruß

Günter

um diese Zeit auch in der Gegend

Voriges Jahr hab ich dort übernachtet. Auf dem Hotelparkplatz stand in sehr schöner BX und dem hab ich eine ACC-Karte hinter die Wischer geklemmt.

Konnte ja nicht wissen, daß es das Auto von Arnold war, der selbstverständlich schon lange ACCM ist.

Link to comment
Share on other sites

also ich bin ueber die preise in oesterreich schon lange nicht mir begeistert , aber als ich mir eute neue wischer kaufen wollte bin ich fast umgegfallen : die wollten 50 € fuer den satz... is das nicht der hammer ??? habe dann nicht gekauft, das kanns doch nicht sein, da feil ich mir vorher die alten wieder zu oder sonst was

Link to comment
Share on other sites

Bernhard Körner

Hallo

Hatte mir im Baumarkt einen Satz Wischergummis ( 3 Stück a 60cm ) gekauft. Preis ca. 9 €. Diese sind berreits seit 1,5 Jahren montiert und wischen immer noch einwandfrei. Ich werde auch weiterhin nur Austauschgummis verwenden, denn den Tragarm zu erneuern ist unnötig.

Link to comment
Share on other sites

Die beste Erfahrung bezüglich Preis/Leistung habe ich aber mit Austauschgummis aus dem Baumarkt gemacht. 3 Wischergummis für 6 Euro und halten ca. 6 Monate auf der Frontscheibe und ca. 18 Monate hinten. Das reinfummeln ist manchmal etwas schwierig aber mit etwas Übung ist das auch in 2 Min. erledigt.

Die habe ich für meinen BX für Vorne verbaut, mit 7 Wischlippen, Ergebniss ist für den Preis einfach gut.

Komplette Wischer für 20 oder mehr Teuros, die ich mir im Winter dann auch noch aus eigener Schusselligkeit zerstören könnte, kommen mir nicht mehr an den Wagen.

Aber es ist wie bei den Batterien, der eine schwört auf Varta, der andere auf Sonnenschein, letztendlich wird jeder glücklich.

Gruß Thorsten

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand etwas schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Marktwirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie genug Geld, um etwas Besseres zu bezahlen. ..... wir sind nicht billig ... aber preiswert!!“ John Ruskin, um 1900
Link to comment
Share on other sites

Kaufe meine Blätter immer bei Aldi oder Lidl.

Bei richtigem Einbau halten diese genau solange wie die Marken,

und Schrott verkaufen beide nicht.

Dann ergibt sich noch die Frage: Wer ist der Hersteller, meistens wie bei den anderen Artikeln auch, eine Markenfirma.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

es haben ja wieder mal verdammt wenige die Frage verstanden. Aber na ja so sind sie halt die Markenfetischisten.

Fahre Ersatzgummis vom Baumarkt, null Probleme.

Beste Grüße

Hartmut

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...