Jump to content

Motorprobleme XM 2.1 TD - es wird um Hilfe gebeten, oder Spitzhacke !!


Recommended Posts

Nabend,

eigentlich reichts jetzt mal endgültig !

Nicht das da schon ein XM 2.1 Td Break mit Reparaturstau in der Einfahrt rumsteht ( Turboschaden u. Steuerzeiten/Zahnriemen verstellt) hab da Mangels Zeit und Lust noch nicht versucht zu reparieren....

Nein, heute muß der zweite Break, auch 2.1 TD, auch ganz dringend Probleme machen.

Völlige Ratlosigkeit stellt sich ein...

Auto fuhr bis dahin völlig normal, habe im letzten Jahr problemslos funktionierendes Pöl 2-Tanksytem mit Vorwärmung u. Elt-Heizung und was dazugehört verbaut.

Seit paar Tagen etwas Diesel/Pölaustritt irgendwo unten an der Esp. Habe die Dichtung im Hochdruckteil im Herbst erneuert, da kommts nicht her.

Also evtl. Wellendichtring Hauptwelle. Habe um da richtig sehen zu können die Turbo-Ansaugbrücke und linke obere Motorhalterung und obere Zahnriemenabdeckung weggebaut.

Habe den Motor zum entfernen der Motorhalterung unter der Ölwannwe mit Wagenheber und Unterlage abgestützt. Unterhalb der Zahnriemenabdeckung war kein Dieselautritt zu sehen, Wellendichtring also evtl. doch noch ok, war aber auch alles nur schwierig einzusehen, kein tropfen zu erkennen. Also Motor kurz starten in der Hoffnung das Tropfen lokalisieren zu können. Motor sprang an, schüttelte aber kräftig,rauher Lauf, kein Standgas, lauteres Abgasgeräusch, keine Leistung, sehr starke Abgasentwicklung, Gummi o. Abgasgeruch aus dem Motorraum ???? Kann nicht festellen woran das liegt. Nach wiederanbringen der Ansaugbrücke trat etwas Verbesserung ein, ist aber so nicht OK. Steuerzeiten verstellt, Förderbeginn Esp verstellt, Turbo ? Wodurch ??. Habe den Ansaugschlauch vom Turbo abgezogen, Turbo dreht und bläst. Auch an der Esp ist noch alles drann.

Kann durch anheben des Motorblocks irgendwas hinten am Turbo eindrücken ? wegen laut und Abgas ?? Wie soll sich Förderbeginn oder Zahnriemen verstellen. Weiß nicht weiter ... wer weiß Rat.

Brauche ein Auto zum fahren, nix mehr zum schrauben..keine Zeit mehr, muß mich dringend um Kinder und Frau , die jetzt endlich nach 12 Wochen Klinikaufenthalt nach hause kommt kümmern.

Bin soweit beide Breaks abzugegen ( BJ. 92 und 93, Tüv bis 08.06 und 08.07, beide Dieselkat EURO 2 eingetragen, Lederaustattung, einmal AHK, beide Schiebedach, Farbe weiß und dunkelblau, beide sauber, nicht verwohnt, Gebruchsspuren aber nicht verbeult, Winterreifen auf Stahl- Sommer auf Zehnder-Alu, Cit-Radio mit Cd-Wechsler und Lenkradfernbedienung, einer mit guter 2-Tank Pflanzenölanlage....etc. etc. und VIELE Ersatzteile)

Standort nähe Göttingen..

1900,- für beide im Paket, oder ? oder Guten Wagen anbieten !!

Gruß Stefan B.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich kaufe ad hoc die PÖL-Anlage. Und ich ruf Dich gleich mal an :-)

Carsten (war heute bei AuWeh in der autostadt, anderes Thema)

Link to comment
Share on other sites

Servus Stefan,

den Piesel kann es dir auch aus der Gashebelwelle oder Leerlaufanhebung drücken.

Aus dem WDR tritt normalerweise kein Sprit aus. Da zieht es dir höchtens im Stand die Luft rein.

Das Schütteln ist wahrscheinlich nur Luft im System. Vor- und Rücklauf durchsichtig? Blasenfrei?? Prüfe das zuerst!

Ohne Ansaugbrücke macht der Modder wohl oder übel andere Geräusche ;-)

Was ist mit deiner AGR? Klemm die mal ab! Bei mir hat das Wunder bewirk.

Hast Du den O-Ring im Hochdruckteil selber getauscht? Wenn ja, dann solltest doch den Rest auch wieder hinbringen ;-)

Tipp: stell mal deine Anfrage datailiert ins FMSO oder FattyFuels rein. Beschreibe dabei ganz genau das Verhalten des Modders.

Das wird schon wieder, Kopf hoch. Die Leichenfledderer warten nur auf solch einen wie dich. Schmeiss die Le Madames nicht einfach weg.

Viele Grüße

Christian

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Telefonat ergab noch ein paar Ideen für ihn. Evtl. schau ich auch mal hin, 4 Augen besser als 2 :-)

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...