Jump to content

Reifengröße CX 20 Bj. 1983


Recommended Posts

Welche Reifen (genaue Bezeichnung) nimmt man am besten für CX 20 Bj. 1983 mit 14-Zoll-Stahlfelge mit der Größe "185R14"?

Gibt es passende Reifen dafür von Michelin?

Link to comment
Share on other sites

185/14 gibt es nur bis S.

H-Reifen gibt (imho) keine mehr.

Hatte das Problem mit meinem 80-er Pallas auch.

Da es aber ein F-Import war und es diesen Typ in exakt dieser

Ausfuehrung in D nie gab, steht jetzt im Fahrzeugschein Vmax = 178km/h ;-)

Habe den Hersteller des Reifens vergessen (Fulda?), aber es

gibt nur noch diesen einen. Faehrt sich bescheiden, aber 'nen

C-Maten faehrt man eh nicht schnell -- selbst wenn man wollte ;-))

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
ACCM Harr postete

185/14 gibt es nur bis S.

H-Reifen gibt (imho) keine mehr.

Doch, die Nankang gibt es in 185 HR 14, habe ich auf meinem Pallas.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

F-Import ohne deutschen Brief auch bei mir.

Also Fulda 185/80R14S und bei der Vollabnahme trägt der TÜV das dann so ein?

Von Fulda gibt es "Diadem Dirigo" = 185/80 R14 91T (-190 km/h), dann nimmt man wohl die...

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
cestdemon postete

Hallo,

F-Import ohne deutschen Brief auch bei mir.

Also Fulda 185/80R14S und bei der Vollabnahme trägt der TÜV das dann so ein?

Von Fulda gibt es "Diadem Dirigo" = 185/80 R14 91T (-190 km/h), dann kann man wohl die nehmen...

Bei der Vollabnahme incl. H-Gutachten hat der Gutachter ohne Beanstandungen

185 R 14 85 T eingetragen.

Link to comment
Share on other sites

Um Himmels willen Finger weg von diesen Fuldas! Das ist für den CX der grausamste Reifen, der möglich ist (und ich hab' einiges durch). Viel zu weich in der Flanke - grusliges Einlenkverhalten, keine Präzision, bereits nach wenigen tausend Kilometern außen blank.

Link to comment
Share on other sites

185R14S gibt's noch was brauchbares und auch optisch passendes von Vredestein im Oldtimerprogramm, den Sprint+. Das ist ein altes Profil, aber aktueller Gummi. Hab' ich (zweite Wahl mit kleinen optischen Mängeln) letztes Jahr für ca. 40€ pro Stück bei 'nem Internethändler geholt.

Ansonsten halt die H von Nankang, sind auch nicht viel teurer.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Die Vredesteins sind auf der DS (15") eine Katastrophe! Lest mal den Bericht vom Fahrsicherheitstraining, aus der DS wird eine Heckschleuder! Der DS Club hatte sie gestestet: bei 70 schon Aquaplaning, Reifen anderer Hersteller erst bei um die 80.

Bei der CX-Basis und beim CX-Club werden doch so ziemlich alle Alternativgrößen aufgeführt.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ich hab' die CX-Vredesteine mal eine Saison auf einem alten Prestige gefahren (damals, als man mit alten CX noch gerast ist), und fand nichts auffallend schlecht dran. Der neue Satz hat's noch nicht aus der Werkstatt raus geschafft ...

Aber ja, Aquaplaning mag sein - es ist ja ein historisches Profil, aus der Zeit, als zuerst Michelin kam und dann SEHR lange nichts, und ganz hinten Fulda :)

Link to comment
Share on other sites

Habe nun Nankang NE826 in 195/70 R14 91H bestellt.

Kennt jemand den Citroen-Farbcode für dieses Hell-Grau bei den 14-Zoll-Stahlfelgen?

Link to comment
Share on other sites

  • 7 years later...

hat mal jemand den Michelin Agila probiert? ist der einzige der bei Michelin aktuell gelistet ist. Allerdings für Klein-LKW...

Viele Grüße!

Olaf

Link to comment
Share on other sites

passen auf die Stahlfelgen auch MICHELIN 195/70 R14 91 T ? Bei der CX-Basis steht es ist abhängig von der Einpresstiefe?

Die gibts ja noch von Michelin

Viele Grüße!

Olaf

Edited by CX2500D
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Michelin hat den MXV-P in 185 HR 14 im Programm für Sammlerfahrzeuge. Kostet allerdings € 280,- pro Stück. Sollte man mit einer Diebstahlsicherung versehen, da diese Größe auch auf Möhrzähdös Modellen benutzt wird.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gernot,

hm, schön sind sie, aber beim 75PS-Diesel tut das schon im Geldbeutel weh. Wenns wenigestens die XZX wären...Mal sehn was auf den Stahlfelgen steht. Dann stellt sich die Frage: Vredestein Sprint oder Michelin 195/70. Ich tendier eher zu Vredestein. Und hat niemand mal den Agila probiert?

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gernot,

hm, schön sind sie, aber beim 75PS-Diesel tut das schon im Geldbeutel weh. Wenns wenigstens die XZX wären...Mal sehn was auf den Stahlfelgen steht. Dann stellt sich die Frage: Vredestein Sprint oder Michelin 195/70. Ich tendier eher zu Vredestein.

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...