Jump to content

Batterie 5 Jahre alt - Spannungsabfall


Recommended Posts

Heute ist mir folgendes mit meinem Xantia V6 passiert.

Kurz nach dem Starten ( Auto stand 16 Std in der Tiefgarage bei 5 Grad +)) schaltet sich der Navimonitor aus und die Lämpchen (Winter / Sport) für die Automatikanzeige begannen wechselseitig zu blinken. Gleichzeitig hatte ich Sitzheizung, Radio und Licht eingeschaltet.

Meine Vermutung : Kann es sein, das sich das Bordnetz langsam verabschiedet bzw. die 5 Jahre alte Batterie bei diesen winterlichen Verhältnissen am Ende ist ?

Nachdem ich alles ausgeschaltet hatte und nochmal startete, war alles i.O.

Gruss

xantiboy

Link to comment
Share on other sites

Ferndiagnose:

Batterie platt!

Fahr zur Werkstatt oder ATU:

Die prüfen mit einem E-Gerät die Spannung bei Kaltstart.

Wenn platt, bei ATU die schwarze Arktis ticken, 5 Jahre Garantie!

Gruß

Günter

und beim Kaltstart ALLE Verbraucher ausschalten!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

eulekatz postete

Ferndiagnose:

Batterie platt!

Fahr zur Werkstatt oder ATU:

Die prüfen mit einem E-Gerät die Spannung bei Kaltstart.

Wenn platt, bei ATU die schwarze Arktis ticken, 5 Jahre Garantie!

Gruß

Günter

und beim Kaltstart ALLE Verbraucher ausschalten!!!!!!

Hallo eulekatz,

danke für die Bestätigung - hatte ich selbst auch in Verdacht.

Gruss

xantiboy

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[132]

Wenn der Motor läuft, produziert die Lima den Strom. Sollte es dann zu einem Spannungsabfall kommen, ist wahrscheinlich nicht die Batterie die Ursache!

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

Zustimmung zu 003. Ansonsten würde Starthilfe bei leerer Batterie keinen Sinn machen.

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...