Jump to content

Mein erster Citroen und gleich ein paar Fragen !


Recommended Posts

Hallo an alle und toll das es diese Forum gibt.

Auf der suche nach einem großen Kombi bin ich durch Zufall auf einen XM 2.1 TD gestoßen der aber bereits 270.00 km gelaufen hatte. Da der Verkäufer aber bereits sehr viel an dem Auto hat machen lassen und es dafür auch Rechnugen gibt und ich mich auch noch in das Auto verliebt habe, was soll ich sagen, habe ich ihn gekauft.

Neu in 2005

4 Kugeln (keine Ahnung was das ist)

Zahnriemen und Spanrolle

Auspuff komplett mit Diesel-Kat

Zylinderkopfdichtung

Flachriemen

Hydraulikölwechsel

4 neue Winterreifen auf Felge

So, nun meine Fragen:

1. Bei laufendem Motor kommt alle paar Sekunden so ein Geräusch als ob eine Pumpe anspringt, ist das normal ?

2. Zentralverriegelung geht nur über die Beifahrerseite

3. Meldung Rücklicht links und rechts defekt, gehen aber beide ??

4. Hin und wieder kommt die Meldung ABS ausgefallen, funktionier aber einwandfrei ??

5. Ist das normal das der Wagen über Nacht hinten ewas absinkt ?

Ich hoffe ich gehe mit meinen für euch wahrscheinlich dummen Fragen hier niemanden auf die Nerven und würde mich über etwas Hilfe freuen.

Fast vergessen, der Wagen ist Bj. 1995

Viele Grüße

Lucas

Link to comment
Share on other sites

Zuerst mal Glückwunsch zu dem Kauf. Relevante Reparaturen sind gemacht, und der 2.1 td ist ein langlebiger und zuverlässiger Motor. Wenn du kein Automaticgetriebe hast, wirst du keinen Ärger haben in nächster Zeit. Darf man nach dem Kaufpreis fragen?

Dann zu deinen Fragen (die Antworten kennt hier jeder): 1-5 alles normal.

1. Das ist das Ventil der Hydraulikpumpe. Es sollte aber nicht öfter als alle 20sec. klacken. Wenn doch, ist der Hauptdruckspeicher defekt. Austausch ist aber einfach und Preiswert. Es ist auch eine "Kugel". Du solltest dich mal mit der Funktionsweise der Hydropneumatik vertraut machen.

2. Ist immer so. Therapieangebote hier im Forum. Nimm mal die Suchfunktion, da findest du alles.

3. Mangelhafte Masseverbindung der Rückleuchten. Auch hierzu mehr im Forum. Suchen …

4. Ist normal.

5. Ist Hydropneumatik-Systembedingt.

Wegen sonstiger XM Themen einfach mal hier die Tips und Tricks mitverfolgen, hier gibt es alles.

Und: viel Spaß beim schweben.

Link to comment
Share on other sites

hi luccas,

willkommen an bord der schlachtschiffe. mach ich mal den anfang. is eher ungewöhnlich, da ich auch eher fragen als antorten habe. aber einige deiner punkte kann ich beantworten. die die richtig ahnung haben lesen mit und korrigieren, zur not auch die rechtschreibung :-).

1. hauptdruckspeicher ist am ende seiner tage angelangt. hält den notwendigen systemdruck nich. tauschen lassen.

3. oh, das war was mit nem extra massekabel hinten verlegen...is n klassiker. die profis bitte ran.

4. vermutlich die sensoren an den rädern, bzw. einer davon. verdreckt, kabel durchgescheuert. ich glaube tendenziell eher die vorderen. als ich sie hinten einmal suchte fand ich nur die anschlüsse. die sensoren selber sind verbaut.

5. 95 sollte der wagen eine zusätzliche sogenannte antisink-kugel haben. die verhindert das allseits bekannte hinlegen der älteren cit. n bischen geht meiner auch runter. die kugel ist im übrigen total balla-balla verbaut. ohne grossen aufwand keine chance die zu wechseln...denke ich.

so jetzt die annern

schöne grüsse

nils

Link to comment
Share on other sites

Hui, das geht aber schnell hier. Habe den Wagen von einem älteren Herren aus 1. Hand gekauft und 1600 € dafür bezahlt. TÜV und AU 09/2007. Leider keine Klima und eine Automatik hat er auch nicht. Hatte ein wenig Angst einen Citroen zu kaufen wegen dieser Hydropneumatik.

Viele Grüße

Lucas

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jörg in Berlin

Hallo Lucas,

zum ABS: normal ist das nicht und das ABS wird auch tatsächlich abgeschaltet, wenn die Meldung kommt. Meistens, vor allem wenn die Meldung sporadisch auftritt, handelt es sich um ein Kontaktproblem eines Steckers. Das kann, wie oben beschrieben, ein Radsensor sein, oder einer der beiden Stecker am ABS-Block (das war bei meinem). Welcher es nun ist, kann man über Auslesen des Fehlerspeichers herausfinden und den entsprechenden Stecker reinigen und zurechtbiegen (höherer Druck der Kontakte gegeneinander). Vielleicht findest Du ja jemanden, der Dir den Wagen ein wenig erklärt bzw. Zeit und Lust hat, Dir bei der Diagnose (z.B. Fehlerspeicher) zu helfen. In welchem Ort / welcher Region bist Du denn zu Hause?

Viel Spaß mit dem Wagen

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal für die Tips. Habe mein Profil mal ausgefüllt. Ich komme aus NRW / Schwelm / Ennepe-Ruhr-Kreis.

Viele Grüße

Lucas

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Kugeln sind die Federkugeln. Das ist ein Bestandteil der Hydropneumatik. Erklärungen dazu hier in der Suche oder bei wikipedia.de oder hydractive.de oder xactiva.de

Dein Wagen hat aber 8 (oder 7?) davon und nicht nur 4.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Moin,

erstmal herzlich willkommen bei uns. Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es hier im Forum auch Xm´ler aus Deiner groben Richtung, die bestimmt auch so manchen Tipp haben. (Hallo Stefan......;-)).

Lieben Gruss,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Also der Preis ist gut, da gibts nichts zu sagen.

Angst vor der Hydropneumatic muss man nicht haben. Das Gerücht, sie sei problematisch, hält sich seit 1955. Spätestens seit 1966 ist aber das System in allen HP-Citroëns (DS, SM, GS, CX, BX, XM, Xantia) problemlos.

zum ABS und zu 005: Ich habs selbst mal getestet: Meldung "ABS außer Betrieb" (hat er gerne bei um die 0°), bei Tempo 50 auf feuchtem Kopfsteinpflaster eine Vollbremsung egmacht. Das ABS hat deutlich eingegriffen.

Link to comment
Share on other sites

zu holger s - ABS man sollte sich nicht unbedingt darauf verlassen, habe selbst auch den Test gemach => kein ABS. Habe selbst aber (nur) einen Xantia.

zu HP - möchte nie mehr was anderes fahren, fahre schon ca. 25 Jahre Cit. ich finde eas gibt nicht Nerven- und Rückenschonenderes.

Also Glückwunsch zum XM und gute Fahrt. Es gibt nix beassers - wenn er Fährt.

MfG.

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Lieber Lucas,

Glückwunsch zu deiner Entscheidung für Citroen! Und laß dir nix einreden wegen der Hydropneumatic! Ich fahre seit 30 Jahren die verschiedensten Citroen - von denen mit Hydropneumatic waren das DS (20 und 21), dann CX familiale (erst Diesel, dann Einspritzer - beide supertolle schöne, schnelle, sichere und sparsame Autos, nie liegengeblieben, nur Freude dran gehabt - naja, klein bißchen Ärger auch mal, wenn sich bei 30°C die Heizung partout nicht ausstellen läßt, und das bei den Riesenfenstern...); inzwischen seit sechs Jahren Xsara (leider ohne Hydropneumatic - fällt auf längeren Fahrten schon auf). Meine Älteste hat seit vier Jahren einen BX, der ab und zu ein bißchen Hydraulikflüssigkeit braucht, sie ansonsten aber immer wieder anstandslos, schnell und äußerst komfortabel von Heidelberg heim nach Aachen bringt.

Probleme? Nicht daß ich wüßte. Montagsautos gibt es überall mal.

Da fällt mir ein - wenn das dein "Erster" ist: Gib acht, daß du ihn nicht hochgestellt stehen läßt, das soll die Hydropneumatik wirklich belasten bis schädigen. Also, wenn du mal mehr Bodenfreiheit brauchtest und ihn hochgestellt hast, dann stell ihn wieder auf "normal", bevor du ihn ausmachst. Macht ja aber sowieso kein Mensch, unnötig "hoch" herumzufahren, weil er dann ja so hart ist, also keine richtige Federung mehr hat.

Also dann, viel Spaß noch!

Gabi

Link to comment
Share on other sites

Guest Günter B.

Hallo Luccas,

herzlichen Glückwunsch zu dem XM, hier hast du wirklich viiiiiiel Auto und Fahrspass fürs Geld erhalten.

Falls du ein wenig über Hydropneumatik und Federkugeln anschauen möchtest hier mal zwei Seiten um sich damit vertraut zu machen.

http://www.gs-gsa-ig.de/Die%20Hydropneumatik/hydropneumatische_federung.htm

http://www.gs-gsa-ig.de/gs-gsa/ferderkugeln_druecke.htm

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...