Jump to content

a bissal schnee


Recommended Posts

Hallo,

ich fahre hier in Augsburg immer noch problemlos mit Sommerreifen. Die Schneeketten liegen unbenutzt im Transportkasten. Nächste Woche wird mein Pluriel geliefert. Ich freue mich schon auf das kleine Cabriolet.

Kann es sein, daß die Deutschen im Schnitt ganz klein wenig zur Hysterie neigen?

Gernot

Link to comment
Share on other sites

@gernot: freut mich zu hören, muss näxte woche nach ulm mit sattelfahrzeug. gut dass ich österreicher bin *hähä*

Link to comment
Share on other sites

...und, kippen bei Euch auch die Strommasten um?

Hier im Münsterland sind die Schäden, die der Schnee vor einigen Wochen angerichtet hat, immer noch zu sehen. Einerseits in Form von abgeknickten Bäumen und Ästen, andererseits durch behelfsmäßig errichtete Strommasten.

Danke für die Winterimpressionen!

Link to comment
Share on other sites

Tja, so ist es zur Zeit bei uns, gell Hansi!

Hallen sind eingestürzt, Schulen und Kindergärten vorübergehend gesperrt, auf der Autobahn steht alles im Stau, Mercedes und BMW Fahrer haben Schneeketten montiert, ich fahr in mittlerer Position rum ;-) ...

Foto folgt...

lg tom

Link to comment
Share on other sites

Gestern bin ich zum erstenmal mit dem X1Break im Schnee steckengeblieben!!!

Es wehte der Wind so sehr, das man nicht mehr sah, wie hoch der Schnee eigentlich wirklich steht

Ab einen halben Meter Schnee hilft einen auch die Hydraulik nicht´s mehr

Link to comment
Share on other sites

hab gestern zum 1. mal meinen neuen xantia auf schneefahrbahn ausprobiert... der faehrt sogar am schnee wie auf schienen :-)

nur einen nachteil hat er schon : die handbremse auf die vorderraeder... aber mei ...

mir kommt auch vor dass der wagen (im vergleich zum a4 meines nachbarn) mehr zum untersteuern neigt ....

aber wie gesagt, auch bei schnee ist er nicht so leicht aus der fassung zu bringen

mfg markus

Link to comment
Share on other sites

BXdrvr postete

Wird´s wieder nichts mit dem Schrauben im Freien! ;-((

>>

BXdrvr, Wien Süd, 15-20cm Schnee

Schneechaos in Wien ? ;-)))))))) *duck und weg*

lg tom

Link to comment
Share on other sites

@bad: wien iss dem untergang nahe mit 20cm *hähä*, apropo: 20cm wären andererseits ja ein gardemass *grins* bad ischl war oder ist ned erreichbar, wo bitte ist denn die klimaerwärmung? oder iss die nur von juni bis august? *muahaha*

Link to comment
Share on other sites

Eberschwang zb war auch nicht erreichbar... in Ischl gibt's wenigstens ein Krankenhaus, aber was tut man in Eberschwang?

Naja, gestern jedenfalls als auf der A1 alles gestanden ist, haben's bei uns beim Roten Kreuz noch 4 zusätzliche Autos aus Linz geholt... der Krisenstab ist schon zusammengetroffen ;-)

Aja noch was, wir bringen vom RK auch immer einen Dialysepatienten nach Ischl, da haben's am Donnerstag auch nicht mehr gewusst, wie's den wieder raus holen...

Mal schauen, wie's weitergeht... wenn alles schmilzt, gibt's wieder Hochwasser...

Link to comment
Share on other sites

Was soll erst bei der nächsten Ölkrise sein?

Der Untergang der deutschen Zivilisation?

Ich hab da schonmal was vorbereitet: 50L Benzin in Reserve und genug Öl um es auch fürs Moped benutzen zu können.

Alternativ kann ich es auch für 7€ den Liter verkaufen oder gegen Essen und Dienstleistungen Tauschen.

Mein Moped verbraucht max. 3L auf 100km

Ich kann also mind. 1650km Moped fahren oder 650km Auto.

Was mir allerdings bei 3m Schnee nichts nützt, den wir hier im Norden zum Glück nicht haben.

Manche Legen ihr geld in Gold und Aktien an, ich in Benzin und Aktienfonds.

Und das solltet ihr auch.

Ist nicht so toll wenn man mit lehrem Tank irgendwo steht und an der Tankstelle wird kein Benzin mehr verkauft.

MfG Maik

PS: Heute war es schön Warm, schönes Motorradwetter. gefroren hab ich nicht.

up_0000004652.JPG

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Schon extrem sind z.Zt. die Wetterunterschiede zwischen Rheinland und Bayern! Ich habe heute bei trockenem Wetter und Plus-Graden mein BiXilein gründlich geputzt und den Lack poliert!

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

in bayern bzw österreich sind eben die hartgesottenen, im norden eher die weicheier ;-), drum der wetterunterschied *duckundwech*

Link to comment
Share on other sites

Weitere Winterimpressionen, diesmal XM-lastig!

XM auf weiter Flur.

xm_schnee1.jpg

Und in besiedeltem Gebiet ;-)

xm_schnee2.jpg

Ok, viel sieht man ja nicht...

schnee1.jpg

lg tom, bei dem momentan die Sonne scheint und blauer Himmel durch die Wolken schimmert...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Schwinn U.

A propos Hart-Weichei-- Bayrische Autoaufschrift, gesehen in München:

IT's nice

to be a Preiss

but it's higher

to be a Bayer!

Link to comment
Share on other sites

Sibirien

Die N-S-Ersteckung betraegt rd. 3500 km, die westl.-

oestl. rd 7000 km; 40 Mio E. bewohnen eine Flaeche

von rd. 13 Mio km². Das Klima ist kontinental

mit extrem kaltem Winter (Kaeltepol der N-Halbkugel

bei Omjakon mit -70 ° C (uebrigens bis + 40° in Sommer

und bis -60 im Winter in Jakutsk) und geringen

Niederschlaegen. Von N nach S folgen Tundra, Tajga,

Waldsteppe und Steppe. Fluesse - Ob, Irtysch, Jenissei,

Lena, Chatanga, Indigirka und Kolyma.

Landwirtschaft: Kohle, Eisenerz, Erdoel, Erdgas,

Mineralien,; Westlich-Weizen, Mais, Sonnenbluemen,

Milch

auf nach omjakon!!! :D :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...