Jump to content

Zahnriemenwechsel Xsara - worauf achten?


Xsara-1-Christian

Recommended Posts

Xsara-1-Christian

Hallo!

Da bei mir dieses Jahr der Zahnriemenwechsel ansteht (die 120.000 km sind jetzt rum :-), wollte ich einmal nachfragen, ob man beim Xsara1 (1.8i, kein 16V) auf etwas Besonderes achten muß.

Christian

Link to comment
Share on other sites

Auf den Preis vielleicht.

Geh zu einer Citroen-Werkstatt und lass es da machen. Weil die Erfahrung darin haben.

Gruß

Markus

Link to comment
Share on other sites

Bei manchen Benzinmodellen ist es wirklich erstaunlich günstig, es machen zu lassen. Bei meinem R19dt hab ich machen lassen, 350 Euro schon vor 2 Jahren! Das ist ein riesenhaufen Geld. Kannst dir ja mal ganz unverbindlich einen Kostenvoranschlag holen. Ob ich das bei meinem Xantia Diesel zusammen mit meinem Vater mal mache oder machen lasse, weiß ich auch noch nicht genau, ist sicher kein Picknick!

Link to comment
Share on other sites

hi

beim diesel ist es fast immer teurer wie beim benziner, weil man da besch***ener dran kommt ;-)

beim 1,8i16V im xsara ist es eingentlich nen kinderspiel, für nen mechaniker

ich brache dafür im schnitt 1 - 1,5h

wenn du so etwas nicht beruflich machst, dann lass die finger davon, denn: du hast nicht das richtige (spezial)-werkzeug dafür, du weisst nicht wie fest der zahnriemen gespannt werden muss, du weisst nicht in welcher reihenfolge der riemen aufgelegt werden muss, du weisst nicht wie fest schrauben gezogen werden...etc.

bei einem DOHC motor ist das auflegen des zahnriemens nicht so einfach wie bei einem OHC

wenn du laie bist, und ehrlich zu dir selbst, dann könntest du mir mit sicherheit nicht mal die frage nach dem übersetzungsverhältnis kurbelwelle/nockenwelle sagen, ohne irgendwo nachzuschauen

des weiteren ist dieser motor kein freiläufer, wenn du dich um 1 zahn vertust, dann läuft er scheisse, sind es 2 dann läuft er so gut wie nicht mehr bzw. springt unter umständen nicht mal mehr an, und alles darüber... naja, das kannst die ja vorstellen, dann wirds richtig teuer

hihi, ach ja um auf deine frage noch zu antworten ob man etwas besonderes beachten muss: JA, wenn du so etwas noch nie gemacht hast und laie auf dem gebiet bist, dann achte auf jedenfall darauf das du den wechsel nicht selbst durchführst ;-)

peppi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...