Jump to content

CX: Zusatzluftschieber prüfen/justieren


Recommended Posts

Hallo,

bei meinem Exemplar ist im kalten Zustand nur ein 2mm-Spalt offen (nach Gefrierschrank ca. 3mm). Eine Drehzahlerhöhung in der Kaltstartphase ist nicht festzustellen. Wenn die 12V anliegen, schließt er aber langsam ganz.

Welche Einstellung kann bzw. muss ich nun an der fixierten Mutter vornehmen? Das muss sich ja sicherlich auf die Umgebungstemperatur beziehen. Was verstellt sich dann durch die neue, hoffentlich richtige Justage und muss ggf. nachgeregelt werden?

An anderer Stelle wurde das Reinigen und Gängigmachen empfohlen. Heisst das: Caramba rein und anschließend ausblasen, oder was wäre optimal? Zerlegen kann man das Ding ja wohl nicht.

Noch eine Verständnisfrage:

Soll nun eigentlich der Motor das Teil erwärmen und schließen, oder die elektr. Heizung? Geht die wieder aus? (nach Schaltplan sieht das nicht so aus)

Gruß und Dank

Rainer

(87er GTi mit M25/659)

Link to comment
Share on other sites

Hallo auch hier nochmal,

ich hatte eigentlich gehofft, übers Wochenende mit neuem Verständnis für die Funktion und weiteren Tipps für den korrekten Einbau das Auto wieder optimiert am Laufen zu haben.

Die "Suche"-Ergebnisse sind leider nicht sehr konkret, zumal da u.a. auch steht, dass das Ding im Kühlfach schließen und bei Betrieb öffnen soll.

Nun gebt Euch 'mal einen Ruck und helft auch einem Dummen. Ich möchte das Teil nicht einfach wieder einbauen.

Gruß, Rainer

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich hoffe, ich habe krass genug gelesen. Die vorgeschlagene Reinigungsprozedur habe ich nun gefunden und durchgeführt - danke.

Die Justage und der Sollzustand bleiben mir aber noch ein Rätsel. Ich habe noch einen zweiten gefunden, bei dem auch nur ein 2mm-Spalt offen ist, und 'mal versucht an der Mutter etwas einzustellen. Man kann damit nur eine ganz leichte Verschiebung der Blende erreichen. Jedenfalls lässt sich dadurch keine volle Öffnung einstellen.

Gruß, Rainer

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Da gibts nix zu justieren; der Zustand ist der Sollzustand. der CX hat im Kaltzustand so gut wie keine Leerlauferhöhung; erst bei sehr niedrigen Temperaturen ein kleine wenig.

Eine Verstellung sorgt v.a. für einen undefinierten Leerlauf im Warmzustand, weil eine zu große Leerlaufstellergrundöffnung den Leerlauf zunächst anhebt, der dann über den Luftmengenmesser wieder reduziert wird. Damit ist die Grundleerlaufeinstellung bei Schubabschneidung aber zu niedrig, was dazu führen kann, dass der Motor anne Ampel einfach ausgeht.

Der Leerlaufsteller wird zunächst elektrisch beheizt, was einen definierte Veränderung der SChließung bedeutet. Die Strahlwärme des Motors sorgt dann "für den Rest" der dauerhaften Warmgrundstellung. Wenn man den Steller woanders hinbaut, so dass die Strahlwärme nicht relevant wäre, würde die elektrische Heizung nicht ausreichen, die übrigens immer eingeschaltet ist, solange der Motor läuft.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...