Jump to content

Xm Y3 Aut Radlager defekt???


Recommended Posts

Hallo!

Mein Y3 Break TD12 Automatik macht ein grausliches Geräusch wenn man in links belastet, sprich eine rechtskurve fährt, hört sich für mich nach Radlager an, kann es schwer links oder rechts zuordnen, nur vorne.

Wie auch immer habe gestern das linke vordere Radlager getauscht und es hat nix geholfen, kann es sein das das rechte defekt ist? wenn ich ihn rechts belaste höre ich nämlich nix!

Ansonsten: Auspuff steht nicht an, fahren tut er sonst auch supertoll, einzig beim Abstellen reist es ihn ein wenig.

lg und danke im Vorraus

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

heb ihn mal vorne rechts an und dreh das rad mal von Hand. Dann müsstest du eigendlich hören können ob es defkt ist oder nicht. Wenn du nichts hörst kannst du auch mal am Rad wackeln, ob spiel da ist.

Aber es kann schon sein das du das radlager nur hörst wenn es nicht unter belastung steht.

Gruß daniel

Link to comment
Share on other sites

wager-d postete

Hallo,

heb ihn mal vorne rechts an und dreh das rad mal von Hand. Dann müsstest du eigendlich hören können ob es defkt ist oder nicht. Wenn du nichts hörst kannst du auch mal am Rad wackeln, ob spiel da ist.

Aber es kann schon sein das du das radlager nur hörst wenn es nicht unter belastung steht.

Gruß daniel

mit Bremsen dran hört es sich wie das neue linke an.... leider

Link to comment
Share on other sites

hi,

auf den selben trick bin ich auch schon reingefallen. in der tat lässt sich die geschichte nicht immer mit der radbelastung des lenkeinschlags orden, da die radlager ja 2-geteilt sind. ich habe zuerst das mittellager der linken aw und dann das linke äußere und letztendlich das rechte gewechselt - murphys law - das letzte wars.

grüsse

stefan

Link to comment
Share on other sites

stefan1 postete

hi,

auf den selben trick bin ich auch schon reingefallen. in der tat lässt sich die geschichte nicht immer mit der radbelastung des lenkeinschlags orden, da die radlager ja 2-geteilt sind. ich habe zuerst das mittellager der linken aw und dann das linke äußere und letztendlich das rechte gewechselt - murphys law - das letzte wars.

grüsse

stefan

ach ja was ich noch fragen wollte: Wie wechselt man das mittellager der aw?

Link to comment
Share on other sites

eigentlich ganz "normal" die aw ausbauen. Das Mittellager ist mit 2 Schrauben in einem Lagerbock fixiert. Leider gammelt das Lager zuweilen am Sitz fest hier hilft nur vor der Reparatur gut mit rostlöser vorbehandeln. Nach dem Ausbau den äußeren Gelenkkopf abnehmen (sanfter Hieb mit dem Gummihammer) danach kannst du das Mittellager herunterklopfen und mit der inneren alten Schale das neue wieder aufschieben.

gruss

stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo ,

wie habt Ihr das Lager denn selbst gewechselt ? Werkzeug meine ich , was braucht man?

Vielen Dank für hinweise.

PS: Heute hat mein XM wieder neuen TÜV und AU bekommen,endlich.

War nur etwas feucht und Scheinwerfer verstellt.

Frohes schweben.

Link to comment
Share on other sites

der xm hat ein ziemlich grosses radlager.

das radlager bekommt man selbst nur schwer heraus, ohne presse geht es nur mit rießen nuß und mächtigem vorschlaghammer............ . das neue rein ist noch unwahrscheinlicher, ohne dabei das radlager wieder zu verpfuschen. am besten den achsschenkel ausbauen - muß sowieso sein, und damit in eine werkstatt gehen und dort wechseln lassen - die 10-20 euronen sind es auf jeden fall wert, denn die radlager sind nicht gerade ein sonderangebot min. 80 euros.

gruss

stefan

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...