Jump to content

HIILFE ZX von 1993 will einfach nicht starten


Recommended Posts

Guten tag Citrofans ich hab ein wirklich mächtiges problem, bin seit 3 monaten am suchen wie ein irrer aber find das Prob. nicht.Ich hoffe mal das mir hier geholfen werden kann :).

mein Citro zx startet einfach nicht mehr ich [geparkt ->zündschüssel rausgezogen->und nie wieder anbekommen]

Also wenn ich mein zündschlüssel einstecke und zünden will kriegt mein motor kein strom (der motor gibt wirklch kein mux von sich ) ich hab das zündschloss schon ausgewechselt.(mein umdrehungsmesser und alle anderen messgeräte spielen verrückt,wie ein geisterauto)Wegfahrsperre oder sowas existiert bei dem wagen nicht.

Batterie ist voll.

Ich habe schon bei Citroen versucht an schaltpläne dranzukommen aber die rücken es einfach nicht raus naja ....

Würde mich freuen wenn mir hier geholfen wird

Danke im voraus

Link to comment
Share on other sites

kann das am steuergeraet liegen ? nur ein verdacht... aber der starter dreht sich auch nicht ??? dann ists wohl eher ein masseproblem, wenn er so absolut garnichts tut, hast aber sicher schon ueberprueft ?

Link to comment
Share on other sites

Nein der starter dreht sich auch nicht da tut überhaupt nix mehr ich dreh mein zündschlüssel und NIX tut :( . Welches steuergerät meinst du den ? Ich hab mein citro auch auch schon weggegeben an eine tankstelle die haben da eine werkstadt der mechaniker kennt sich ein wenig besser aus als ich bei KFZ aber der ist auch schon am verzweifeln.

++++++++++++++++++++++++++

Danke für deine prompte antwort strolchi84 ich werde mal nachfragen ob der "mechaniker" dieses steuergerät mal kontrolliert hat um es als fehlerquelle auszuschliessen.

Meinst du das Zündsteuergerät??? ich frag mich grad wo es sitzt?

Link to comment
Share on other sites

ich dachte an das steuergeraet der einspritzanlage, also das motorsteuergeraet, hat der ueberhaupt eines ? trotzdem, wenn sich so absolut garnichts gut kanns an dem eigentlich nicht liegen... vl postest du ja wenn du weiszt was es war

Link to comment
Share on other sites

ich denke das es nur ein elektrofehler sein kann also kabel durch oder stecker ab ... oder ein bauelement oder baugruppe ist abgeschossen aber das blöde an der ganzen sache ist das ich an gar keine elektropläne von zx drankomme, wenn es jemanden gibt der mir sowas besorgen kann oder hier im forum schon welche gepostet hat wäre cool wenn ich das auch mal in die hände bekomme...

Natürlich werde ich es posten wenn ich weiss woran es gelegen hat :) ..wenn ichs den rauskriege heisst das.

Danke für deine mühe strolchi84.

Link to comment
Share on other sites

Da braucht man erstmal keinen Schaltplan ,die Elektrik ist doch "Golfgleich"

GEh an das kleine Kabel des Anlassers und prüf ob da Strom ankommt( beim Anlassen), nimm ein Überbrückungskabel und überbrücke von Batteriemasse auf Motorblock´. Ist am dicken Anlasserkabel Dauerstrom ? Checke die Batteriepole die Klammern unterrosten gern...schonmal angeschleppt? Rü

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dieter Hochhuth

Hallo

wenn sich gar nix tut beim Zündungsdreh am Schlüssel "hängt" der Magnetschalter des Anlassers. Ein trockener Hammerschlag auf das Teil, und schon ist wieder alles wie immer.

Hatte ich schon beim BX oder GSA, hab ich vergessen, aber genau so.

Hoffe es ist das, da ja leicht "reparabel". Gruss Dieter

Link to comment
Share on other sites

ACCM Carfan Georg

Hallo katastro,

schau dir mal den Anschluß des Batteriemassekabel an, wo es mit der Karosserie oder dem Motorblock verbunden ist. Am besten mal abschrauben, blankschmirgeln, mit Kupferpaste einfetten und anschrauben. Sehr oft ist dieser Anschluß nicht mehr stromleitend genug für den Starterstrom beim Anlassen. Dieses Problem hatte ich schon mal bei einem Golf. Die Batterie war randvoll, doch der Anlasser kam nicht in Wallung.

An sonsten mal mit anderem Anlasser versuchen.

Gruß von

Carfan Georg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Liebe kollegen der mechaniker sagt das es ein elektr. fehler ist ich versuche jetzt schon mitlerweille 2monate mein möhrschen zum laufen zu bringen [erfolgslos] :( .

Wenn irgendein leser hier an elektropläne von Citro zx drankommt wäre ich ihm sehr verbunden wenn ich in diese mal reinschauen dürfte.

Ich kriegst sonst nicht hin absulut nicht da hängen schon so komische zettel drauf die wollen mein schätzken für 50Euro kaufen HÜÜÜLFÄ

Link to comment
Share on other sites

Hey... net gleich verzweifeln... wo steht denn dein "Goldstück"?

Ich hatte ähnliche problemchen.. mit nem korrodierten stecker :-(

grüße

anfichtn

133590_5.png

Link to comment
Share on other sites

net gleich verzeifen ist gut :))) seit monaten leihe ich mir schon autos von freunden und bekannten wird langsam peinlich :(((

IN NRW steht das """Goldstück""" bocholt an einer tankstelle der kerl der da autos repariert ist auch schon am verzweifeln.

grüße

katastro

Link to comment
Share on other sites

Etwas weit wech um mal eben helfend vorbeizufahren...

Nochmal von vorn...

1) Batterie ist ok?

2) Anlasser hat dauerplus?

3) Masseverbindung ist i.O.?

4) Versuch Aussenstart (nur wenn 1-3 i.O.), dazu mittels Kabel von Plus auf Magnetschalter-Anschluss vom Anlasser

-> wenn Anlasser dreht -> Zündschloss hinüber

-> Anlasser dreht nicht -> Anlasser hinüber

grüße

anfichtn

133590_5.png

Link to comment
Share on other sites

Naja schade aber der gedanke zehlt DANKE :D

1) Batterie is oki

2) Anlasser hat dauerplus

3) Massenverbindung is oki

4) Aussenstart?? am motor ist so ein roter knopf wenn du den meinst den habe ich betätigt anlasser dreht aber springt nicht an nach knopfbedienung.

also Zündschloss hinüber? Da hab ich auch dran gedacht und hatte leider kein geld fürn komlettes zündschloss die wollten über 300euro dafür haben :( .Da hab ich mir dieses kabel was am zündschloss dran ist besorgt ein funktionierendes ich weiss jetzt nicht wie das ding heisst dranmontiert habe ich s auch schon aber lag wohl auch nicht dadran .

Ich hab schon die amatur abgebaut um dahinter zu gucken ob irgendein kabel da durchgebrannt ist oder abgegangen ist aber war wohl auch nix :( alles umsonst :(((

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Hast du mal die Steckverbindungen am Zündschloss kontrolliert?

Zündung lässt sich einschalten?

Wie weit sinkt die Batteriespannung wenn der Anlasser dreht?

grüße

anfichtn

133590_5.png

Link to comment
Share on other sites

ja die steckverbindung am Zündschloss ist oki. die zündung läst sich nur manuell am einschalten über diesen komischen knopf am motor,der dreht aber nur zündet nicht.

das hab ich noch nicht kontrolliert wie weit die Batteriespannung sinkt.

Link to comment
Share on other sites

Zündung lässt sich nur manuell einschalten??

Wenn du den Schlüssel ins Zündschloss steckst und den auf die vorletzte Position drehst, müssten im Fzg. alle nötigen Kontrollleuchten angehen, dann ist auch die Zündung eingeschaltet.

Dann vielleicht das FZG anschieben oder mit besagtem Knopf den Anlasser drehen lassen.

!!! ACHTUNG !!! GANG VORHER RAUSNEHMEN

grüße

anfichtn

133590_5.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...