Jump to content

AX Kauf / Infos - wer kann helfen?


Recommended Posts

möchte mir einen ax anschaffen, da er wenig verbraucht.

kennt jemand die verbrauchszahlen (l/100km)?

welche motorisierung (diesel, benzin, ps) ist zu empfehlen?

danke im voraus.

Link to comment
Share on other sites

verbrauchsangaben habe ich jetzt gefunden, danke. :)

jetzt geht es noch darum welche motorisierung zu empfehlen ist...

Link to comment
Share on other sites

Würde zum 60 PS 1,1 L greifen.

Ich hatte mal so einen. Verbrauch lag bei 5,0 bis 5,5 im Schnitt bei sehr guten Beschleunigunswerten. Der Wagen war top zuverlässig.

Der 45 ist einfach zu nervig und der Verbrauch wird meistens höher sein, weil man ihn so hoch drehen muss, um von der Stelle zu kommen.

Der 1,4 mit 75 PS ist schon einem Sportwagen nahe. Verbrauch ist aber niedrig. (Bei defensiver Fahrweise 5 bis 6 Liter)

Diesel hatte ein Kumpel von mir auch mal. Aber wer will schon 500 euro Steuern zahlen?? Der Diesel ist auch nicht sooooo zuverlässig (Kopfdichtung fliegt oft). Ausserdem ist der Diesel TIERISCH laut drin. Da sollte man eine große Vortreilspackung Ohrstöpsel mitkaufen ;)

Worauf man bei allen AX achten sollte:

- daß keine Elekronik-Leuchten aufleutechen (meist aber nur Kontakprobleme an Steckern)

- Antriebswellen sehr oft defekt

- Hintere Achse hat Spiel !!! Aufpassen bei hohen Laufleistungen lieber Finger weg - Aufwendig zu reparieren

- Rost ist fast nie ein Problem (sehr gute Rostvorsorge)

- Wasserverlust Wasserpumpe (Motorrückwand)

- Thermostat alle 70000 km sollte man tauschen (geht öfters kaputt)

Aber der AX ist saubillig in Reparatur und Unterhalt und bietet recht viel für verdammt wenig Geld. (Polo ist ein Scheiss dagegen für den x-fachen Preis)

Ich hatte meinen AX damals für ein Appel und ein Ei gekauft und der hat mich 2 Jahre begleitet.

Bremsen vorne haben 30 euro gekostet (Scheiben mit Klötzen) :)

So macht es ja dann Spaß :)

Auspuffendtopf 19 euro ;)

Viel Spaß beim Suchen!

Link to comment
Share on other sites

@marek

Rost kein Problem ?

Ich kenn mich mit AX einigermaßen aus und muß leider sagen das du unrecht hast !

Rost ist vor allem unter den Scheinwerfern sowie an den vorderen Radkästen ein Problem.

Fast jeder AX den ich kenne ist dort schon geschweißt worden oder hat das noch vor sich.

Des weiteren würde ich auch mal den Teppich im Kofferraum lüpfen und dort an den Schweißnähten zu den Seiten nachschaun.

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Wenns weiter nix ist ....

Ach doch, einer fehlt noch: die Stoßstangenhalterungen hinten seitlich rechts und links gammeln gerne weg. Ist leicht erkennbar: entweder die Stoßstangenecken hängen bereits schief raus, oder sie geben unter hörbarem Geknirsche dem äußerlichen Zug nach. Die Rostbröckli liegen dann auffe Straße.

Das wärs aber dann auch mitm Rost.

Zur Technik noch einer: Die ZKDichtungen haben an einer Stelle, die oberhalb der Lima ist, ein konstruktives Festigkeitsproblem: da läuft gerne Öl raus und genau auf die Lima drauf. Ist nur zu beheben mittels ZKD-Erneuerung. Tritt aufällig auf ab ca. 100 tkm.. Wenn man es zu lang tropfen lässt, wirds teurer, weil die Lima dem ewigen Öl-Getröpfel durch eigenen Tod zu entrinnen sucht.

Was sehr zu empfehlen ist, wenn es nicht zweifelsfrei nachgewiesen wird: Zahnriemenwechsel incl. Wapu, Riemenspanner UND Simmerring der Kurbelwelle (= ein Arbeitsgang). Der schlappe Simmerrring sorgt beim TÜV gerne für Verdruss.

Wenn es ein AX mit Verteiler sein sollte: der O-Ring des Verteilers geht gerne kaputt mit dem Ergebnis der z.T. massiven Verölung des gesamten linken Teils des Antriebs bis hin zu Parkplatztropfen. Ist aber schnell behoben.

Ende der Liste !!!!

:-))))

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

habe oben einen AX angeboten. Der hat eine neue LIMA und wird eine neue ZKD bekommen. Laut Aufkleber ist der Zahnriemen auch schon gewechselt. Also ist die Kiste vielleicht doch gar nicht so schlecht.

Grüsse Rodion Hilbert

Link to comment
Share on other sites

@ thund3r

ok... muss dir recht geben

aber... im vergleich zum fiasko oder astra ist das doch noch harmlos :)

Rost hatte ich auch schon mal am Schweller hinten... musste auch geschweisst werden.

und...

Peter V hat recht mit dem Ölverlust.

P.S.: habe noch eine funktionierende LIMA vom 1990er 1,1 hier rumliegen. Wer sie haben will?

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...