Jump to content

Frage Standlicht CX


GSASpecialViersen

Recommended Posts

GSASpecialViersen

Moin,

heute war bei mir sozusagen "therapeutisches basteln" angesagt, weil an meinem Auto das Standlicht nicht funktionierte. Also habe ich das Leuchtengehäuse rausgefrickelt und das defekte Birnchen ausgetauscht. Und oh Wunder: das Standlicht funzt immer noch nicht. Nun hat das Biest aber in ein paar Tagen TÜV, und da sollte das Licht dann doch wieder funzen.........

Nun also meine Frage (ich habe von Elektrik so gar keine Ahnung):

wo muss ich den Fehler suchen bzw. welcher Fehler könnte es sein, weil bzw. damit mein Standlicht in Fahrtrichtung links wieder funktioniert?

Vielen Dank!

Lieben Gruss,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oliver,

erstmal herzlich willkommen wieder an Deinem CX!

Ich kenne zwar den CX nicht, da es bei Dir aber drängelt, will ich versuchen, doch zu helfen:

Frage:

Hat der CX eine "Parklichtschaltung"?

D.h. Du kannst zum Parken nur eine Seite des Standlichtes einschalten.

Wenn ja, dann solltest Du schauen, ob es hinten links auch nicht brennt. Dann könnte eine defekte Sicherung z.B. die Ursache sein. Ist es keine Sicherung, mußt Du wohl oder übel dem Strompfad laut Schaltplan "hinterher rennen".

Gibt es keine Parkschaltung, also alle 4 Lampen (sollten) leuchten, könnte es ein Kontaktfehler in der Fassung sein oder ein Stecker-/Kabelbruch. Hier hilft nur ein Meßgerät, zumindest eine Prüflampe und die Schaltung.

Als Notbehelf für den TÜV könntest Du das Kabel vom defekten Licht abziehen, isolieren und von der anderen Seite ein Hilfskabel zur defekten Lampe ziehen. Dann brennts wenigstens, wenn Lampe und Fassung i.O. sind, und der TÜV ist gesichert - Fehlersuchen kannst Du dann später (bei schrauberfreundlicherem Wetter).

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Hallo Volker,

danke für Deine Antwort. Beim CX funktioniert das Parklicht folgendermassen:

das Standlicht (Positionslicht) leuchtet grundsätzlich beidseitig, auch bei Fahrlicht, lässt sich aber mit dem separaten Abblendschalter bis zum Parklicht herunterblenden und lässt sich nicht einseitig schalten. Die Rückleuchten leuchten bei dieser "Parklichtschaltung" mit-auch bei momentanem defekten Standlicht FR links. Ich gehe im Moment davon aus, dass das Gehäuse defekt ist und überlege, ob ich noch ein komplettes und intaktes Blinker-/Standlichtgehäuse im Fundus habe.

Es ist nicht ganz so eilig, erst muss der Spengler (siehe anderer Thread) ran.........

Lieben Gruss,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Moin Oliver,

oft ist die Fassung, wo die Standlichbirne reinkommt, ziemlich korrodiert - mal ordentlich sauberkratzen. Wenn`s das nicht war, mal die Kabel zurückverfolgen von der Stossstange in den Frontschürzenbereich. Die Schuldigen: Steckverbindung ab oder fast abgegammelt. Daran liegt es eigentl. aus meiner Erfahrung allermeist. Das Gehäuse ist eigentlich auch meist nicht unrettbar defekt - wie gesagt: nur Gammel drin = > sauber machen.

Als Notbehelf geht natürlich der Trick mit der direkten Leitung von der anderen birne (Volker 1930 -Tipp). Aber Kabel legen ist ja auch Arbeit - und gepfuscht zudem - hab ich aber früher auch oft so gemacht ;-)

DU SCHAFFST DAS - viel Erfolg beim TÜV!

Gruß

Christian

Link to comment
Share on other sites

Guest Michael_Werth

Jepp, den Tipp von Christian hätte ich Dir jetzt auch gegeben, Oliver.

Die Kontakte sind wirklich gerne korrodiert. Aber auch die Sicherungen beim S1 sind zu überprüfen. Folgendes ist mir nämlich passiert:

Kurz vorm TÜV-Termin funktionierte bei meinem Turbo die Nebelschlußleuchte auf einmal nicht mehr. (Noch nicht einmal in DE angemeldet und zickt schon rum, die Diva ;)) Nichtmal die Kontrolleuchte ging bei der Betätigung des Schalters an. Etwa 12h vorher funktionierte noch alles. Also: Schalter ausgebaut, alles mit Hendriks Hilfe von vorne bis hinten durchgemessen. Wir haben den Fehler nicht gefunden. Sicherung war auch ok. ABER: Die Kontakte in der die Glassicherung (Serie 1 halt ;)) klemmt, waren etwas, nicht sichtbar korrodiert. Nach etwa 1h Suche haben wir die einfach mal auf Verdacht gereinigt. Und siehe da .. alles löppt wieder.

Kontrolliere also auch unbedingt die Klemmhalterungen in den Sicherungskästen im Fahrerkotflügel und an der Spritzwand hinter dem Reserverad.

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Ein beliebter Fehler ist, daß nicht nur der Kontakt in der Fassung vergammelt sondern daß sich auch der Mittelkontakt etwas nach "unten" verflüchtigt.

Zuerst würde ich mal prüfen, ob Saft an der Fassung anliegt, dann ggf. den Mittelkontakt mit einem kleinen Haken raufziehen und reinigen. Zum reinigen mehme ich so einen Glasfaserstift, der unter dem Namen Rostradierer verkauft wird.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...