Jump to content

Farben der Lupentachos


Recommended Posts

Hallo liebe Citroengemeinde,

da mir die Suche nicht wirklich weiter helfen konnte habe ich mal eine Frage an Euch.

Bei meinem GSA Break Club mit Erstzulassung 17.02.1981 sind die Lupen grün. Nun ist mir aufgefallen das in dem Prospekt welches ich habe die Autos alle mit Orangenen Lupen zu sehen sind.

Die Orangenen Lupen kenne ich aus meinem CX 2200 Super Bj.1976. Wobei mir auch schon aufgefallen ist das es für den CX Schwarze mit Orangenen Zahlen gibt.

Wer hat mehr Infos bezüglich der Zuordnung von Farben, Baujahren, Modellen, etc.?

Von wann bis wann wurden denn beim GSA grüne Lupentachos verbaut? Gab es diese nur in bestimmten Modellen?

Und wie sieht das ganze wiederum beim CX aus?

Doppelwinklige Grüsse

Alexander Beltz

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Hallo Alexander,

zum Lupentacho weiß ich folgendes:

1. GS 1970 - 76: bunte Walze (je nach Geschwindigkeit gelb, grün, rot...

2. CX 1974 - 83: gelbe Walzen

3. GSA 1979 - 81: grüne Walzen

3. BX 1982 - 85: schwarze Walze mit orangenen Ziffern in eckiger Typo

4. CX 1983 - 85: wie BX.

Ab 1986 hatten dann ale Citroen einheitlich Rundinstrumente.

Korrekturen wegen der Jahreszahlen erwünscht, bei einigen bin ich nicht 100%sicher. Leider werden die Interieurs in den meisten Citroen-Büchern nur am Rande erwähnt bzw. auf Fotos gezeigt.

Viele Grüße

M.

Link to comment
Share on other sites

und GSA ab Mj. 82 dann orangefarbene Walzen. Die waren besser ablesbar als die grüne Variante. Grün ist aber heute Kult und ich habe es bei meinem GSA auch zurückgerüstet. Paßt besser zum grün hinterleuchteten Funktionsmonitor.

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Da habe ich doch glatt die GSA-Weiterentwicklung unterschlagen:

Also, wie Jörg richtig schrieb:

GSA 1982 - 1983: orangene Walzen

GSA 1983 - 1986: schwarze Walze mit orangenen Ziffern in eckiger Typo, siehe BX und CX.

Gruß

M.

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Moin,

schliesse mich meinen Vorrednern an. Meine beiden GSA (Bj. 83) und meine beiden CX (Bj. 83 und 84) hatten bzw. haben die Walzeninstrumente in schwarz-orange ohne Lupengläser, aber in BX-Typographie.

Lieben Gruss,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Es gab auch im CX ganz kurze Zeit grüne Walzen ... hab's aber bisher nur ein einziges Mal gesehen, an einem losen Brett ohne Jahreszuordnung.

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Hallo Peter,

der CX hatte meines Wissens nach nie grüne Walzen - das war vielleicht was vom GSA adaptiertes.

Gruß

M.

Link to comment
Share on other sites

.... und dann gibt es ja noch die Unterschiede mit der Lupe. Bis glaube ich 81 mit Lupe, dann ohne.

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Stimmt: farbige Walzen mit Lupe, schwarze mit eckiger Typo ohne. Letztere Version ist bei Dunkelheit schlechter ablesbar, da die weiße Markierungsnadel dann nicht sichtbar ist. Dafür spiegeln die Lupen bei Tag.

Gruß

M.

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Damit wir uns das alle besser vorstellen können, hier eine kleine Chronik der Lupentachos:

Chronik.jpg

Viele Grüße

M.

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud postete

Damit wir uns das alle besser vorstellen können, hier eine kleine Chronik der Lupentachos:

Sehr schön. CX 74-82 finde ich übrigens am gelungensten.

Grüße,

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die GSA 83-86 Walzen haben bei mir immer so blöde Geräusche gemacht. Habe die dann jedesmal auf die orangefarbenen zurückgerüstet.

Bei einem Speciale war sogar das Auto in der Anzeige nicht beleuchtet, weil die dahinterliegende Folie (oder war das eine Scheibe?) von Werk aus komplett schwarz lackiert war. Weiß jemand, wozu das denn sein sollte?

Gruß

Boris

Link to comment
Share on other sites

Hans A. Pils

also unser GSA speciale von 81 hatte einen orangen tacho und ein beleuchtetes !!! auto :-)

Link to comment
Share on other sites

Eben. Von unseren insgesamt fünf GSAs hatten vier auch alle das beleuchtete Auto, der fünfte nicht. Mit dem Messer ließ sich der schwarze Lack abkratzen, danach gab's auch hier das bunte Leuchtbildchen :-)

Link to comment
Share on other sites

Wenn mein GSA wieder auf die Straße kommt, hat er auch grüne Walzen mit Lupe.

Das passt auch sehr gut wegen dem türkisfarbenen Armaturenbrett...

Link to comment
Share on other sites

Mein GSA X3 von März '81 hatte auch die gelben (richtig gelb, nicht so orange wie's auf dem Foto wirkt), mit Drehzahlmesser und Leuchtauto - ebenso wie der '82er, der ihn abgelöst hat.

Die schwarzen Walzen machen Geräusche, wenn sie am Gehäuse streifen. Im Gegensatz zu den gelben/grünen sind die nicht klein mit Lupe davor, sondern wirklich so groß wie man sie sieht. Besonders beim CX ist da sehr wenig Platz geblieben, da muss man die Einheit schon exakt zusammenbauen, damit's nirgends ansteht. Sonst hängt's gerne mal, besonders im Sommer oder wenn man die Beleuchtung gerne sehr hell einstellt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...