Jump to content

XM: Handschuhfach-Gasfeder instandsetzen


Recommended Posts

M. Ferchaud

Hallo zusammen,

in einem vorhergehenden Thread hatte ich angekündigt, mich bezüglich Alternativen für Hanschuhfach-Gasfedern für den XM umzuhören. Leider verlief die Suche erfolglos.

Als Trostpflaster und inspiriert durch die Schilderung eines Users in diesem Forum möchte ich Euch meine Lösung des Problems nicht vorenthalten:

Mechanik.jpg

Hier wurde die defekte Gasfeder mit folgenden Komponenten ergänzt, um wieder eine einwandfreie Öffnungsfunktion des Handschuhfachdeckels zu ermöglichen.

1) Schraubösen

2) Zugfedern 6mm Durchmesser

3) Druckfeder 12mm Durchmesser

4) selbstklebender Filzzuschnitt

Die Metallteile stammen von der Firma Eisen Jourdan in Pforzheim, der selbstklebende Filzzuschnitt aus dem Baumarkt.

Durch das Gegenspiel von Druck- und Zugfedern wird die geringe Hubhöhe der Gasfeder kompensiert; dadurch wird eine zu starke Dehnung der Federn verhindert. Die Schraubösen sind in zwei zufällig vorhandene hohle Kunststoffzylinder am Handschuhfachgehäuse eingeschraubt. Zug- und Druckfedern wurden in der Länge gekürzt und auf die Anforderungen abgestimmt. Der Filz ist erforderlich, um Geräusche zu vermeiden; ohne Filz würden die Zugfedern am Zylinder der Gasfeder entlangratschen.

Materialaufwand: ca. 9 EURO. Die Haltbarkeit des Ganzen muß ich noch testen, aber der Preis entspricht nicht mal einem Fünftel einer neuen Gasfeder von Citroen.

Viele Grüße

M.

Link to comment
Share on other sites

Hi M

Will Dir ja nicht ins Handwerk " pfuschen " habe momentan eine Anfrage laufen, so einen Dämpfer nachbauen zu lassen...vielleicht ist der dann bezahlbar.... Grüße Rü

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte damals auch gesucht, ohne Gewähr wollte C. knapp 40 € dafür.

Ein Hersteller von Gasdruckfedern hat mir ein Angebot unterbreitet, die kosteten IIRC 25 € oder weniger, abhängig von der Stückzahl. Wurde rapide günstiger bei großen Mengen, da ist wohl die Einrichtung der Maschine recht teuer.

Mein damaliger XM hatte dann einen Lagerschaden, und beim neuen funktioniert der Dämpfer immer noch - deshalb habe ich das nicht weiter verfolgt ;-)

Gruß

Ulrich

Link to comment
Share on other sites

Ich finde den Erfindungsgeist der Citronisten geradezu genial. Welcher "normale Mensch" würde auf so eine Idee mit den Federn etc. kommen. Wenn's dann auch noch funktioniert, grandios. Ich werde mit meinem Dämpfer auch mal was ausprobieren, evtl. ein bisschen einfacher.

Gruß Uwe

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud

Hallo Rü,

kein Thema! Bin für jeden neuen Impuls offen...

Hallo Uwe,

eine einfachere Lösung hätte ich auch bevorzugt - wollte ursprünglich eine einfache Druckfeder über den Kolben schieben - aber es gibt keine Normfeder, die gut paßt! Die Konstruktion mit den Zugfedern funktioniert aber ausgezeichnet - und die werden hoffentlich nicht so schnell erlahmen wie die Füllung der Gasfeder; Durch das in der Gasfeder befindliche Öl kommt die Klappe übrigens genauso schön gedämpft hoch wie im Originalzustand!

Viele Grüße

M.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...