Jump to content

Bitte um Tip(p)s/Erfahrungen: C5 Exclusive HDi 2.2


Recommended Posts

Hallo Citroën-Gemeinde.

Mein Name ist Ingo, ich habe mich gerade hier angemeldet und bin somit neu.

Ich habe heute den Kaufvertrag für einen C5 Exclusive mit Lederausstattung, Panoramasonnendach und Tiptronic unterschrieben und werde ihn im Laufe der Woche ausgeliefert bekommen.

Der Wagen hat 112T km auf dem Buckel und hat EZ 05/02.

Übers WE hatte ich ih hier und war mehr als begeistert. Jetzt ist es eh zu spät ;-) , aber wer mir so ein paar Tipps zum Wagen geben kann, dem sei vorab schon jetzt gedankt.

Auch lobende Worte höre ich gerne, um mich bestätigt zu wissen. *gg*

Ich habe derzeit noch einen Xantia mit 110 PS (Benziner, 10 Jahre), der mir die Haare vom Kopf frisst, aber am Wochenende verschenkt wird. ^^

Den Wagen hatte ich nur 1 Jahr und war super unzufrieden. Eine fette Reparatur it dem Hydrauliksystem, der Federzylinder muß seit Monaten gewechselt werden (was immer das auch ist), das Blinkrelais tackert von Anfang an seltsam, mal mehr mal weniger, und der Auspuff war eigentlich immer schon durch.

Eigentlich hat mir das den Geschmack auf Zitronen verdorben, da ich ursprünglich aus der Opel-Welt komme: Opel Kadett City, Kadett Caravan, Kadett Club Carawan, Omega 2.6 Limousine, Astra 2.0 DTi.

Aber der C5 mit seiner ganzen Sonderausstattung hat mich irgendwie erwischt.....

Ich bin mal gespannt, was ich hier zu lesen kriege. Im Moment kann ich es gar nicht abwarten, den Wagen in meiner Einfahrt stehen zu sehen.... ;-)

Link to comment
Share on other sites

zum c 5 kann ich nicht viel sagen, ausser dass mal wenig druebwer liest hier im forum- gutes zeichen :-)

aber es sind ja auch c 5 fahrer hier die dir mehr sagen koennen

ich gehe mal davon aus dass schon entschieden ist, wer deinen xantia bekommen soll

wuensche jedenfalls frohes schweben

markus

Link to comment
Share on other sites

Hi,

schön, daß Dir ein Wagen mit Reparaturstau (so klingt das für mich nämlich) nicht den Spaß an Citroen verdorben hat. Eigentlich sollte diese Marke das Qualitätsniveau der Rüsselsheimer insgesamt durchaus halten können.

Der C5 I ist sicherlich ein gutes Auto, und bei der genannten EZ sollten einige der beim C5 gelegentlich beklagten Kinderkrankheiten bereits behoben sein. Daß Dir die beschriebene Ausstattung gefällt, kann ich gut verstehen :-).

Hier im Forum findest Du jede Menge Hinweise zu C5-spezifischen Problemen und deren Lösung, ebenso wie zu wichtigen Ersatzteilquellen.

Am besten erst mal genießen. Nach Problemlösungen suchen kannst Du immer noch.

Viel Spaß,

OPG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ingo,

erstmal ein Willkommen hier im Forum und in der Cit-Gemeinde.

Ich bin ebenso vom Xantia 136 PS Benziner zum C5I 2.2 HDI Kombi gekommen, weil der Xantia einige Reparaturen gebraucht hätte.

Es war ein Vorführwagen mit 9.000 km auf der Uhr.

Diesel deshalb, weil damals (3/2004) die Preisdifferenz Benzin/Diesel noch lukrativ war, Kombi deshalb, weil der mir optisch weit besser gefällt, als die Limo. Diese Konfiguration war nur als Automatik vorhanden. War zwar entschiedener Automatik-Gegner, hab mich aber damit angefreundet.

Mein erster Eindruck im C5I war, daß dieses Auto jemand konstuiert hat, der schon mal Auto gefahren ist. Sind sicherlich Kleinigkeiten, aber die erfreuen einen sehr (Ablagen gegenüber Xantia reichlich, Klammer für Parkschein, Spiegelklappen beim Rückwärtsfahren, um nur einiges zu nennen).

Negativ aufgefallen ist, daß der Sitz zum Xantia kürzer ist, also der Oberschenkel weniger aufliegt und die Federung härter ist.

Aber selbst nach längeren Fahrten (Berlin - Stuttgart) steigt man entspannt aus.

Heute habe ich ca. 30.000 km runter und noch keine Reparaturen, vom Frühausfall des Akkus mal abgesehen.

An Zusätzlichem habe ich ein Navi eingebaut, gegen das Serienradio getauscht und die Scheibenwischer vom C5II montiert.

Meinem Sohn, der zeitgleich seinen typgleichen C5I abholte, ging es leider schlechter.

Tage nach Garantieende gings bei ihm los und trübte die Freude.

Ihm riß das Gasseil, an den vorderen Bremsen gabs Probleme und jetzt ist die Hinterfederung fehlerhaft. Die berühmt-berüchtigte Heckscheibe kam bei ihm auch.

Ansonsten lies Dich durchs Forum, bei http://9127.rapidforum.com/ gibt es ein spezielles C5-Forum.

Gute Fahrt und viel Freude mit dem "Neuen".

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen!

Vielen Dank. Ich freu' mich schon auf den Wagen. Und ich bin mal gespannt, was ich noch alles für Extras finde, wenn er mal da ist. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Habe auch nen gebrauchten C5 2.2Hdi Limousine, EZ 09/01. Hat auch Ledersitze, Xenon und mehr Ausstattung als man braucht. Habe ihn im November mit 62000km gekauft, war meiner Meinung nach ein Schnäppchen. Mittlerweile hat er 72000km und ich bin sehr zufrieden. Es war auch noch nichts kaputt, ausser hier und da mal ne Fehlermeldung oder falsche Anzeige, was aber immer von selbst wieder wegging.

Die ganzen Ablagefächer, vor allem die unter den Sitzen sind genial, nur im Kofferraum hätten sie auch ein Fach oder sowas einbauen können, statt dieser kleinen Befestigungsgurte.

Würde mir wieder nen C5 kaufen.

Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Auto und viel Spass damit.

Link to comment
Share on other sites

@Mannemer: Ich lach mich weg. Ablagefächer unter den Sitzen? Ich hätte mir den Wagen wirklich noch genauer ansehen sollen. Das ist ja fast wie Ostern. *gg*

Ach ja: "Und schwarz ist er natürlich. Das ist gerade so angesagt. Und außerdem steh's mir." ;-)

Link to comment
Share on other sites

@IngoH: Ich hab die auch erst nach 2 Monaten entdeckt ;) und in der Mittelarmlehne der Rücksitze ist auch noch ein Getränkehalte und ein Staufach.

Link to comment
Share on other sites

Wer Interesse an dem 100000km Dauertest von ams hat, ich kann ihn gern zumailen.

Große Probleme gabs nicht - ist halt ein typisch deutscher Test.

Gruß

Markus

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank an alle für die vielen Infos! Ich komme aus der Vorfreude quasi gar nicht mehr raus!! - Mittelarmlehne.. notiert für meine Entdeckungsreise übermorgen... *gg*

Link to comment
Share on other sites

ACCM livinginbasel

@phantomas:

mich würde der Bericht interessieren, wäre toll wenn du ihn mailen könntest!

Danke und schönen Abend

Peter

Link to comment
Share on other sites

@Volker1930: ich habe mir grad erst dein Handbuch (danke übrigens!) runterziehen können. Habe aber den ganzen Tag überlegt, was du mit dem runden Ding meinst. ;-)

Im Handbuch habe ich es offensichtlich übersehen. Habe es komplett durchgescrollt (Habe im rechten Mittelfinger jetzt nen "Tennisarm".. quasi.. ).

Du meinst nicht zufällig doch das Ablagefach, von dem Mannemer erzählt hat?

@Phantomas: danke nochmal für die Sendung des Berichts. Ehrlich gesagt, hätte ich ihn besser nicht gelesen. *heul* - Aber diesmal habe ich bestimmt mal Glück. Die letzten Jahre waren, nicht nur automäßig, so voller Pech, das ich rein statistisch jetzt auch mal dran bin. Statistik war immerhin auch mein erster Schein an der Uni, also liege ich sicher richtig. - Hoff' ich...

Ach ja: noch 20 Stunden und 13 Minuten, dann steht mein neues Raumschiff in der Einfahrt. *indiebrustwerf*

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ingo,

das mit dem "runden Ding..." sollte ein Scherz sein, ich wollte Dich damit nicht verwirren - sorry! Gemeint war von mir nur das Lenkrad (duck und weg).

Nun sind es bei Dir schon 77 Minuten weniger.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

@Volker: rofl... ach DAT Ding! Das habe ich während der Probefahrt gar nicht benutzt. Hatte doch Tempomat und Navi eingeschaltet. :-)~

Link to comment
Share on other sites

Na, so schlimm ist der Dauertest nun auch nicht. Und darin steht auch (natürlich ganz klein bei den Leserbriefen), dass der C5 bei der Kundenzufriedenheitsumfrage im Vorderfeld zusammen mit A4 und Avensis liegt.

Und in einer Untersuchung eines schwedischen Instituts war zu lesen, dass der C5 zu den 5 am besten gegen Rost geschützten Neuwagen zählt.

Gruß

Markus

Link to comment
Share on other sites

Habe ihn seit gestern Abend in der Einfahrt stehen. Heute früh am Büro ist natürlich allen der Wagen aufgefallen.

(Könnte natürlich an der Glasfront vor unserem Büro liegen)...

Jeder sprach mich drauf an, aber als ich sagte er sei fast 4, meinten alle unabhängig voneinander:"Ich dachte das wär' ein Neuwagen."

:-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...