Jump to content

VDIK/Cit-Maßnahmen ab dem 01.04.?


Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

weiß jemand von euch schon, oder kann erahnen, was Citroen als Mitglied des VDIK (www.vdik.de) ab dem 01.04. für Aktionen geplant hat? Werden die angebotenen Nachlässe etc. wohl noch steigen? Was meint ihr?

Die Mitglieder des VDIK planen ja ab dem 01.04. ältere Autos in einer Aktion "Pro saubere Luft" in irgendeiner Form bei Kauf eines neuen Autos zu verwerten. Also hoch in Zahlung zu nehmen oder Neuwagen besonders günstig anzubieten, oder was auch immer...

Grüße vom CBX

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Zitat:

"Der VDIK ist der festen Überzeugung, dass eine dauerhafte und nachhaltige Erfüllung der von der EU definierten Luftqualitätsziele, insbesondere im Bereich der Partikel- und Stickoxidemissionen aus dem Straßenverkehr, u.a. durch schnellstmögliche Erneuerung der Pkw- und Lkw-Bestände zu erreichen ist."

Nee, is klar!

Als Hersteller von XY bin ich davon überzeugt, daß eine schnellstmögliche Umsatz- und Gewinnmaximierung nur durch schnelle Vernichtung aller alten XY zu erreichen ist.

>>Jürgen

Edith: Und was soll schon anderes kommen, als neue Angebote à la "4.000, 5.000 bzw. 6.000 Euro für Ihren Gebrauchten bei Kauf eines Neuen!". Viel Luft für noch höhere Nachlässe dürfte nicht mehr drin sein.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer postete

...

Nee, is klar!

Als Hersteller von XY bin ich davon überzeugt, daß eine schnellstmögliche Umsatz- und Gewinnmaximierung nur durch schnelle Vernichtung aller alten XY zu erreichen ist.

...

Ist doch logisch, die müssen dann nicht die E-Teile lange auf Lager haben, weil es einfach keine Autos gibt, die die noch brauchen. Und die paar Idioten, die so eine alte Schleuder mit Vergnuegen fahren, zählen nicht!

Link to comment
Share on other sites

@jürgen: ich denke auch, dass da die grenze so langsam erreicht ist, was die nachlassaktionen angeht.

der neue schweizer vertriebschef hat sehr ehrgeizige ziele und nach den 3,0% MA im januar wohl blut geleckt (februar 2,65%), aber nachhaltig können solche steigerungen nur sein, wenn alles stimmt: preis, qualität, modellpalette, marketing. und neue produkte hat citroen seit ende 2004 (C4) nur mit dem C1 im letzten frühsommer gehabt.

die 6000-aktion ist angeblich die reaktion auf angebote von ford und fiat.

möglicherweise werden diese hohen rabatte auch weiterhin durchgezogen, aber wenn, dann wird das geld woanders wieder eingespart. das könnte dann zulasten der kundendienstleistungen wie garantie und kulanz gehen.

und dass die rabatte auf die neuwagen den wertverlust beschleunigen, wissen wir ja auch schon länger. also sehe ich das alles recht skeptisch.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...